Ohrstöpsel

+A -A
Autor
Beitrag
bigjahcop
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2007, 19:08
Hallo,
mein Bruder brauch ein paar neue Kopfhörer. Also so kleine Ohrstöpsel für sagen wir mal ~50 Euro. Was kann man da empfehlen. Denke mal, dass eine gewisse Basslastigkeit angebracht wäre. Das müssen nicht die superdinger sein und auch kein Noisecancelling haben oder wie auch immer diese Technologie heisst die die Umgebungsgeräusche rausfiltert (gibts zu dem Preis wohl eh nicht).
Er hatte mal ein paar kleine von Sennheiser, die haben ihm aber nicht gefallen. Also Optik ist wohl auch wichtig.
Schreibt doch einfach mal was ihr für Brülldinger habt, die ihr zum Busfahren oder w/e nehmt.
Greetz
bigjahcop
dawn
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2007, 20:10
Müssen es Ohrstöpsel sein? Kleine Kopfhörer find ich besser.

Ich kann die Sennheiser PMX 60 uneingeschränkt empfehlen. Sind gute kleine Kopfhörer für unterwegs, aufgrund der Nackenbügel auch z.B. zum Joggen gut geeignet. Das Design ist auch top.

Und die gibt´s schon unter 30 Euro incl. Versand.


[Beitrag von dawn am 24. Feb 2007, 20:15 bearbeitet]
Toni78
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Feb 2007, 20:24
Ich habe mir für meinen MP3 Player für die tägliche S-Bahnfahrt vor 3 Wochen die Philips SHE 9500 für rund 30 EUR gekauft. Das sind In-Ears, d.h. Stöpsel die man ins Ohr steckt. Damit sie passen sind 3 unterschiedliche Aufsätze mitgeliefert.

Generell unterdrücken In-Ears besser den Umgebungslärm weil sie den Gehöreingang abdichten. Ein gewisse Restlärm kommt och durch, aber das ist mir auch lieber wenn ich damit durch die Stadt gehe. Ich mag es nicht wenn ich von der Umwelt gar nichts mehr mitbekomme. Andererseits wird genug S-Bahn Lärm und Gequatsche weggefiltert, sodass auch bei leisen Lautstärken schon ein guter und satter Klang vorhanden ist.

Normale Ohrhöhrer passen mir irgendwie nie, fallen immer aus dem Ohr und liefern kaum Bässe weil sie nicht richtig sitzen. Daher In-Ears.

Klanglich sind die Philips für ihren Preis wirklich in Ordnung. Klar gibts noch besseres. Aber ich brauch für den MP3 Player keine audiophilen Stöpsel.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2007, 00:15
Hier Etymotic ER-6 (umgedreht) mit den großen Foamies und einem abenteuerlichen EQ am iAudio G3. Hat eine ganze Weile gedauert, bis ich endlich halbwegs RUHE beim Busfahren hatte.

In dem Preisrahmen würde ich mir mal z.B. den Beyer DTX50 ansehen (scheint in Sachen In-Ears ein ziemlich heißer Kandidat zu sein), evtl. auch Sennheiser CX300 und Creative EP-630. Für so 60 rum gibt es dann mit dem Creative Zen Aurvana sogar echte IEMs... klanglich wohl nicht unbedingt 'ne Offenbarung, aber offenbar doch besser als Shure E2 (von denen scheint im KH-Forum echt jeder abzuraten).

Übrigens, im KH-Forum kommen Anfragen in der Richtung recht häufig.
bigjahcop
Stammgast
#5 erstellt: 25. Feb 2007, 04:02
oho, dachte ich wäre in der Kaufberatung richtig aufgehoben. die Suche hat mich nicht direkt weiter gebracht.
danke für die Tipps, werde ihn mal zum Probehören schicken
CarstenO
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Feb 2007, 08:56
KOSS the plug
bigjahcop
Stammgast
#7 erstellt: 26. Feb 2007, 19:31
jetzt erstmal die Beyerdynamics bestellt, konnten so gut wie keinen Kopfhörer bei der Suche in der näheren Umgebung entdecken.
Beyerdynamic haben wir schon 2x in der Familie (allerdings DT880 und noch einen älteren) und die sind schon sehr fein. obwohl ich mir nicht sicher bin. wenns nun wirklich nicht passt gehn se halt wieder zurück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser 5.00i Ohrstöpsel verloren
szymme am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  2 Beiträge
Qualität Ohrstöpsel iPod?
HardyG6 am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  7 Beiträge
Ohrstöpsel für Creative Zen Touch MP3 Player
_3dfx_rulez am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  9 Beiträge
Ohrstöpsel gehen immer kaputt
Onyag am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  21 Beiträge
Andere Ohrstöpsel für JBL Synchros Reflect BT
ninjaattack am 18.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  2 Beiträge
Ohrstöpsel + enge Gehörgänge
<Christoph> am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  27 Beiträge
paar neue kopfhörer müssen her
Rammler am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  5 Beiträge
Gehörschutz oder NoiseCancelling für Ruhe
umg am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  4 Beiträge
Siemens "Ohrstöpsel" Headset an Hifi Kopfhörer löten
jojoho am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  3 Beiträge
Woher Ohrstöpsel für JBL 220?
taozar am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.165 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedUncreativeSinan
  • Gesamtzahl an Themen1.506.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.652.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen