Gehörschutz oder NoiseCancelling für Ruhe

+A -A
Autor
Beitrag
umg
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2016, 09:18
Hallo Zusammen,

bin neu hier und hab folgendes Anliegen.

Während der Arbeit (bin den ganzen Tag am Rechner im Büro) kann ich mich am besten konzentrieren wenn es ganz ganz ruhig ist und ich so gut wie nichts von MItarbeitern und auch vom Raumhall bzw. Umgebungsrauschen usw mitkriege.
Hab mal die Bose QC15 von einem Kollegen kurz ausprobiert und das ist richtig gut, filtert aber halt irgendwie nicht alles raus.
Hab selbst auch meistens Ohrstöpsel drin. Liegt aber nicht daran, dass es laut im Büro ist. Es ist ruhig und meist ist das Fenster auf. Also nichts großartig störendes.

Ich mag es aber wenn ich das Raumgefühl bzw. die Umgebung völlig ausblenden kann.
Daher meine Frage:
Was würdet Ihr empfehlen um so viel wie möglich auszublenden?
Einen ANC Kopfhörer wie der BoseQC25 (Soundqualität ist mir egal, weil ich ehh keine Musik hören würde oder nur selten) oder besser so was wie einen Gehörschutz und eventuell Ohrstöpsel drunter wie z.B. den UVEX K1 Ear Protector .
Oder irgendeine andere Art von "Gehörschutz".
ANC Kopfhörer muss nicht unbedingt das von Bose sein. Wichtig ist nur, dass es der ist, der am stärksten cancelt/filtert.
Wie gesagt, Soundqualität ist egal.

lg umg
sarah.10.03
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2016, 11:20
Wenn's Dir wirklich nur um das Ausblenden der Umgebung geht, dann würde ich auf jeden Fall Gehörschutz nehmen. Selbst nach Otoplastik maßangefertigte Stöpsel sind ja preislich noch deutlich unter den guten NC Kopfhörern, außerdem stören sie viel weniger.
Cebo_86
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jul 2016, 19:04
Schau dir auch mal solche Earplugs an. Die sind bequemer als ein Kapselgehörschutz und sehr günstig. Gibt es in verschiedenen Varianten. Ich benutze z.b. auch welche wenn ich nach einer Nachtschicht tagsüber schlafen möchte.
umg
Neuling
#4 erstellt: 15. Jul 2016, 12:36
Woow die Seite ist wirklich super. Ich glaube die version CordMax passt am besten zu meinen Bedürfnissen. Der soll wohl fast alles dämmen.

Wobei ich befürchte, dass ein Kapselgehörschutz wahrscheinlich etwas mehr dämmen wird, da er aufliegt...aber ich kenne mich da zu wenig aus.
Hat jemand sonst noch Erfahrungen mit dem CordMax oder einem sehr gut alles dämmenden Gehörschutz?

Aber schonmal vielen Dank für den Tipp. Ich bestelle jetzt erst mal den CordMax.

lg umg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehörschutz und IEM geht das?
Griphity am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  3 Beiträge
Koss Porta Pro in Gehörschutz eingebaut
Sal am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  12 Beiträge
Beyerdynamic DT-880 Pro - Ruhe für den Sitznachbarn?
papa5 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  12 Beiträge
In Ears als Gehörschutz? Welche schirmen Umgebungslärm gut ab?
uai am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  5 Beiträge
Passen die Teac InCore ZE-1000 in den Elacin Gehörschutz ?
kingofthedogs am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  8 Beiträge
Shure SE215 - Elacin Gehörschutz - Adapterringe
eddox am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  17 Beiträge
ksc22 oder mx500
DrSandberg am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  7 Beiträge
Tipps für Aufsätze?
Preisgarantie am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  13 Beiträge
[Kaufempfehlung] Neue Kopfhörer für @ home
ztnaram am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  10 Beiträge
Hochpass- oder Subsonicfilter für KH?
tryrider am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedWataruDo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.084