Ohrstöpsel für Creative Zen Touch MP3 Player

+A -A
Autor
Beitrag
_3dfx_rulez
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 10:36
Hi

habe meine Original-Kopfhörer leider geschrottet
Diese haben mir vom Klang immer sehr gefallen.

- Dein maximales Budget
Da bin ich nicht so festgelegt. Für gute Kopfhörer greife ich auch (etwas) tiefer in die gebeutelte Tasche. Aber 50EUR wäre die Schmerzgrenze. Gerne günstiger

- Deinen Musikgeschmack (z.B. ...% Rock, ...% Klassik, ...% Jazz, ...% Electronica)
Rock/Metal: Dire Straits, Led Zepplin, Pink Floyd bis Metallica, System Of A Down, Children Of Bodom...

- Deine Hörgewohnheiten: Strebst Du eher eine möglichst neutrale Wiedergabe an, oder läßt Du es gerne auch schonmal unsachlich donnern?
neutral und analytisch darf es sein

- darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören?
Ja, sie darf. Besser wäre natürlich wenn nicht, aber das ist kein unbedingtes Entscheidungkriterium

- Dein bereits vorhandenes Equipment
Creative Zen Touch 20GB mit sehr hochwertigen MP3s


Ich habe mich im Forum eingelesen und bin auf folgende Kopfhörer gestoßen:

Sennheiser MX 90 VC Style
http://www.amazon.de...39?v=glance&n=562066

Koss KSC 75
http://www.amazon.de...39?v=glance&n=562066


Ich habe auch die Koss The Plugs. Solche Teile will ich auf gar keinen(!) Fall haben, der Klang ist absolut unbrauchbar und der Tragekomfort auch nicht so der Bringer.

Habt ihr sonst noch Empfehlungen?
Henrik
McMusic
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2006, 10:50
Hast Du mal über "richtige" In-Ears nachgedacht? In Deinem Budget müssten da die Creative EP-630 liegen, die hier im Forum schon einige male sehr positive Resonanz erfahren haben.
Liegen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, so um die 30 Euro.
McMusic
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2006, 10:52
Ansonsten wäre wohl auch der AKG K81 eine gute Alternative als "normaler KH". Allerdings könnte der dann etwas zu "bassig" für Dich abgestimmt sein.
Koss KSC 75 wären auch eine günstige Alternative.
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jul 2006, 11:19
Würdest Du keine In Ears haben wollen, fiele mir bei neutral und vor allem analytisch sofort der RP HJE 50 ein. Allerdings könnte er für Deinen Musikgeschmack eventuell etwas zu schlank klingen. Nicht, das er keine Bässe reproduziert, aber er ist eben schon deutlich in Richtung Präzision und Analytik getrimmt, wodurch der genaue, übersichtliche Bass keine Unterstützung durch einen aufgedickten Grundtonbereich erhält. Man verzichtet auf das letzte Quentchen Tiefgang und auf undifferenziertes Gegrummel.

In der Klangcharakteristik ist er wohl mit dem Etymotic ER 6 vergleichbar.


[Beitrag von abalamahalamatandra am 24. Jul 2006, 12:57 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2006, 15:12
Naja den K81 könnte er sich ja beim Amazon holen und bei nicht gefallen zurückschicken. Bei InEars würde ich aber vorher nochmal per mail bei denen nachfragen. Wenn ihm aber der K81 gefällt, ist er wahrscheinlich das beste was er in dem Budget bekommen kann. Vor allem weil er ja nen geschlossenen bevorzugen würde.
_3dfx_rulez
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jul 2006, 20:34
Einen geschlossenen KH möchte ich NICHT. Dann kann ich auch meinen Ultrasone HFI-500 nehmen. Der ist niederohmig und macht auch an einem MP3 Player eine recht gute Figur. Aber das ist mir zu klobig, ich möchte Ohrstöpsel oder In-Ears.
Silent117
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2006, 13:29
creative ep630? sind auch bassstark...

koss ksc75 sind zu warm...

die standard KH sind nich unbedingt gut... Geh lieber wirklich ein wenig höher und dann Etymotic Er6i..

Das sind DIE perfekten KH für dich , nur eben teuer...
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2006, 14:08
...Inears? Wo er doch keinen geschlossenen Hörer haben will?
Schließt sich doch aus...


m00h
McMusic
Inventar
#9 erstellt: 25. Jul 2006, 16:13
Wieso, seit wann sind In-Ears geschlossen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative Zen Aurvana gekauft - MP3 Player rauscht
cameo am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  12 Beiträge
Kopfhörer für MP3 -Player
ludilein am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  22 Beiträge
Was taugen Creative ZEN Aurvana?
npk am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  76 Beiträge
creative zen nano plus - welcher KH ???
DB7 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Kopfhörer Mp3 Player??
Salem1 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  22 Beiträge
Welcher Kopfhörer für Creative Zen Sleek Photo ?
oli-baer am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  8 Beiträge
welche Kopfhörer für Creative Zen Micro Photo
iakido am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  11 Beiträge
Ohrpolster aus Schaumstoff für Creative Zen Aurvana?
andiich am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  3 Beiträge
Shure E2 Kopfhörer an Creative Zen Micro? Impedanz!!?
Reptils am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  3 Beiträge
Portable Ohrhörer für Mp3-Player (Zen Touch 40GB / Samsung YP-MT6Z )
RobPayne am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglied*Sam_91*
  • Gesamtzahl an Themen1.508.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen