Welcher Kopfhörer für Creative Zen Sleek Photo ?

+A -A
Autor
Beitrag
oli-baer
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2006, 08:36
Hallo allerseits,

ich bin Frischling in Eurem Forum und hoffe Ihr könnt mir bei meiner Kaufentscheidung helfen.

Ich habe mir gestern einen Creative Zen Sleek Photo bestellt (war relativ günstig EU 179,-- ).
Da ich nirgendwo etwas negatives über den Player gefunden habe ich zugeschlagen.
Hoffentlich kein Fehlkauf ?? !

Könnt Ihr mir gute Kopfhörer für dieses Gerät empfehlen ??

Hier einige Anhaltspunkte:

- keine In-Ear
- Musikrichtung sehr breit (überwiegend Alternative/Rock)
- guter Tragekomfort(habe kaum natürliches Haarpolster )
- nicht zu filigran ( Kleinkind-Kompatibel)
- Preisvorstellung : bis ca. EU 50,--

Also ; bin über jeglichen Input dankbar !!!

Gruß an Alle
Oliver

P.S. Ihr könnt mir auch gerne posten das ich mit dem Player nicht daneben liege (würde mich beruhigen
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2006, 10:47

oli-baer schrieb:
Ich habe mir gestern einen Creative Zen Sleek Photo bestellt (war relativ günstig EU 179,-- ).
Da ich nirgendwo etwas negatives über den Player gefunden habe ich zugeschlagen.
Hoffentlich kein Fehlkauf ??




Hmpf! Und ich hab mir das Teil vor wenigen Monaten für 230€ zugelegt und fand das schon gut...

Ich bin mit dem Player bisher sehr zufrieden, er ist besser als der Micro (5GB), den ich davor hatte.
...einzig und allein würde ich so schnell wie möglich die Menüführung blind lernen (das Klickgeräusch des Touchpads kann da sehr helfen), weil du bei solchem Wetten wie wir es im Moment haben (Strahlender Sonnenschein) das Display nicht wirst ablesen können, wenn du draußen bist.

Zum Kopfhörer:
Ich habe gerade schon einmal die Empfehlung gemacht:
AKG K81DJ. Die Erwähnung der "magischen 50€-Grenze" sorgt austomatisch dafür, dass dieser Hörer genannt wird.

Brauchst du einen geschlossenen? Darfs viel Bass sein?
Dann bist du richtig beim K81. Der ist dazu noch unzerstörbar. Einzig der Tragekomfort könnte ein Problem werden...

49€ bei Amazon.

m00h
oli-baer
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2006, 15:32
Hallo ;

@ m00h : Danke für die Info - habe den KH auf jeden Fall in der engeren Wahl !
Da Du ja ach den Sleek hast : ist die Docking-Station ein sinnvolles Zubehör ? Ich habe bisher noch nicht herausgefunden ob Sie zum Anschluß an die Hifi-Anlage notwendig ist.

@ Alle :wie sind Eure Erfahrungen mit dem Koss sporta (Nackebügel)Kopfhörer ?
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2006, 17:39
Wenn Koss, dann (in absteigender Reihenfolge) KSC75 (Ohrclip), KSC55 (Nackenbügler) oder Portapro (Konventionell). Der Sporta soll angeblich nicht sooo besonders sein.

Der AKG K81 hat indes mehr drauf als die Koss - und das sogar als Geschlossener.
oli-baer
Neuling
#5 erstellt: 21. Jul 2006, 09:02
Da bin ich wieder ; hab jetzt was auf die Ohren bekommen !

Ich habe mir zuerst den Koss Sporta besorgt, Klangqualität sehr gut (leicht basslastig) klein; leicht ; faltbar
ergo- der ideale Wegbegleiter (ideal für outdoor).

Dann habe ich mir noch den empfohlenen AKG K81 DJ besorgt (um mal zu testen /evtl. zurückzugeben).

Fazit: Zurückgeben ??? Never !!

Der Kopfhörer ist das beste was ich bisher auf die Ohren bekommen habe (natürlich subjektiv)- und das für EU 50,--!!Ausgewogen , detailtreu, unglaublich räumlich und den manchmal bemängelten Tragekomfort habe ich noch nicht feststellen können (könnte abe auch an meiner AKG-kompatiblen Kopfform liegen .

Vielen Dank an´s Forum ; ich habe jetzt für EU 80,-- die idealen Musikbegleiter.

Hat eigentlich einer von Euch schon Erfahrungen mit FM-Transmittern gemacht (oder sind die für die Tonne ?)

Gruß an Alle
Oliver
MP3-Freak
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jul 2006, 09:56
K81 und ausgewogen ?

AUA !

Das gibt noch böse Kommentare hier

Fakt allerdings ist : Das Ding ist der Rockprügler schlechthin - zumindest unter 100,- Schlappen gibts keine Alternativen. Die Musik richtig abrocken zu lassen damit macht Laune - dem kann man nicht genug Stellenwert einräumen.

FF - Fiel Fergnügen damit !!!

Aloha - Thomas @ 30,7°
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 21. Jul 2006, 17:00
Der Kann nicht nur Rock. Der kann auch "Dirk Bach liest Terry Pratchett" bei offenen Fenstern und Autobahntempo, und das sehr souverän.
MP3-Freak
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jul 2006, 18:44
jau - bei 120 auffer Piste hab ich auch noch mit AC-DC headbangen können...
Danach sah's bestimmt auch noch gut aus im Stau... alle beissen vor Frust ins Lenkrad - ich fröhlich am abrocken...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche Kopfhörer für Creative Zen Micro Photo
iakido am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  11 Beiträge
KH zu Creative Zen Micro Photo
forensiker am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  15 Beiträge
creative zen nano plus - welcher KH ???
DB7 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Ohrstöpsel für Creative Zen Touch MP3 Player
_3dfx_rulez am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  9 Beiträge
Was taugen Creative ZEN Aurvana?
npk am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  76 Beiträge
Shure E2 Kopfhörer an Creative Zen Micro? Impedanz!!?
Reptils am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  3 Beiträge
Ohrpolster aus Schaumstoff für Creative Zen Aurvana?
andiich am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  3 Beiträge
Creative ZEN Aurvana waren ein Fehlschuss.Hilfe!
fankyy am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  17 Beiträge
Welcher Kopfhörer (bis 100?)???
hybridTherapy am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  14 Beiträge
Creative Zen Aurvana oder Shure e4c ?
Reiner_Klang am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedCasiemir
  • Gesamtzahl an Themen1.463.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.128

Hersteller in diesem Thread Widget schließen