Koss Porta Pro oder Sennheiser PX 200?

+A -A
Autor
Beitrag
jinx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 18:54
Hallo Leute!!!

Ich will mir demnächst Kopfhörer für meinen MD-Player kaufen, weil ich die Ohrstöpsel vom Sound her ned so toll finde (naja, hatte immer nur welche für 5 Eus ).

Ich hab schon in verschiedene Beiträge reingeschaut und der koss porta pro wird immer wieder gelobt .

Ein Bekannter hat mir aber noch den Sennheiser PX 200 empfohlen.

Jetzt wollte ich euch mal fragen welcher denn besser ist???


Grüße jinx
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2004, 18:57
Besser ist keiner. Die Frage ist welcher Dir besser gefällt.
Du müsstest schon beide gegeneinsander hören und vergleichen. Welches Klangbild wünschst Du Dir denn? Der Koss spielt sehr kräftig auf, was mir gut gefällt. Benutze auch den Koss Porta Pro. Gab es bei Ebay neu für 47€ + Porto......
jinx
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2004, 20:06
Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Also ich höre hauptsächlich metal etc., er sollte also schon ordentlich bass haben.

Grüße jinx
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 23:02
Dann kannst Du mit dem Koss nix verkehrt machen....
jinx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Nov 2004, 13:55
Danke für die Hilfe!

Ich werde mir dann wahrscheinlich den Koss holen.

Grüße jinx
baeckus
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Nov 2004, 18:05
Hallo!
Ich besitze seit längerer Zeit den Porta Pro und seit diesem Jahr den Sennheiser.
Zum Pop/Jazz/Rock usw... zu hören ist der Koss die bessere Wahl.
Durch einen leichten loudness-artigen Frequenzgang kommt er diesen Musikstilen entgegen.
Der Sennheiser kann manchmal recht aufdringlich ,bei manchen Stücken sogar agressiv klingen.
Dies ist jetzt etwas übertrieben ,soll nur den Unterschied zum recht mild und weich klingenden Koss darstellen.
Der Sennheiser produziert genug Bass, da wo er hingehört.
Der Koss "managt" da doch immer noch einen Bumms rein wo er nicht unbedingt sein sollte.
Ich benutze Beide,je nach Laune und der Musik die ich höre.
Zur Zeit warte ich noch auf einen bestellten Etymotics ER-4P,über meine Erfahrungen mit Diesem werde ich dann mal irgendwann berichten.
Ciao Baeckus
Mangusta
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2004, 20:22
Hallo!

ich habe mir vor einer Woche an einer Demowand einige Sennheiser angehört, darunter auch den PX 200.

Baeckus schrieb:


Der Sennheiser kann manchmal recht aufdringlich ,bei manchen Stücken sogar agressiv klingen.


Besser kann man es gar nicht ausdrücken, das war genau mein Eindruck. Ich war wirklich enttäuscht wie grobschlächtig der PX200 spielte (ok, wenn man 10 Sekunden vorher noch den HD650 auf dem Kopf hatte ist das vielleicht erklärbar).

Ich war auch erstaunt wie unterschiedlich der PX200 zum PX100 klingt den ich zu Hause habe. Der PX-100 finde ich sowohl vom Tragkomfort (offene Bauweise) als auch vom Klang (neutral, gut geeignet um lange damit zu hören) besser als den PX-200. Der PX-200 muss zudem als geschlossener Kopfhörer wirklich exakt passen, was bei den kleinen Ohrpolstern gar nicht so leicht ist (sonst droht Bassverlust).

Natürlich kann ein PX-100 nicht mit meinem HD-600 oder den Etymotics ER-4 die ich auch seit wenigen Tagen mein eigen nenne (mein erster Eindruck genial!) an einem guten Kopfhörerverstärker mithalten. Manchmal wünscht man sich eine Spur mehr Lebendigkeit/Pepp.

Ich würde mich zwischen dem PX-100 und dem Porta Pro entscheiden.

Gruss, Mangusta
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koss Porta Pro - Bericht
DaMü am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  21 Beiträge
koss porta pro - frage
schultz117 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  23 Beiträge
Koss Porta Pro Ersatz
Omata am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Koss "Porta Pro" Garantieproblem
murdocp42 am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro White
Jeffmaster1989 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  2 Beiträge
Erfahrung Sennheiser HD 600 + Koss Porta Pro
albha am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  8 Beiträge
Koss Porta Pro 2?
Rusha am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Koss Porta Pro
Rexi am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  33 Beiträge
koss porta pro zubehör
derkundeistkönig am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  2 Beiträge
Koss Porta Pro Comfort
Snowpro am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedcini14
  • Gesamtzahl an Themen1.426.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.149.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen