akg k 518 dj (k 81 dj)

+A -A
Autor
Beitrag
Patika
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2006, 16:27
Ich bin hier im Forum vor einigen Monaten auf den akg k 81 dj aufmerksam geworden und habe seitdem nichts Schlechtes über diesen Hörer gelesen. Und jetzt habe ich gesehen, dass die schwarze Variante (k 518 dj) auf der IFA vorgestellt wurde. Weiss jemand ab wann und wo man den Hörer käuflich erwerben kann? Und ist der wirklich so gut, dass ich ihn haben muss? Ich bin schon lange auf der Suche nach einem geschlossenen Kopfhörer, der akg war mir aber ehrlich gesagt immer etwas zu groß. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf für einen guten Sound...
Peer
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2006, 16:48
nichts Schlechtes? Muss eine anderes Forum gewesen sein....

Der k81 hat zuviel Bass, ist unbequem und weder die Höhen noch die Mitten sind erstklassig.

In seiner Preisklasse (~50€) steht aber dennoch ziemlich alleine da.

Er isoliert zuverlässig Geräusche von Außen und klingt eingespielt für den Preis einfach nur super.
Patika
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2006, 17:04
Ja natürlich spreche ich in der jeweiligen Preisklasse. Schon klar, dass z.B. der Grado RS-1 besser ist... Aber gibt es einen besseren geschlossenen Hörer, der die Grösse des AKG und einen Preis von 120 € nicht übersteigt?
Peer
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2006, 17:09
Bis 120€ sieht schlecht aus
MP3-Freak
Stammgast
#5 erstellt: 19. Sep 2006, 17:10

Patika schrieb:
...gibt es einen besseren geschlossenen Hörer, der die Grösse des AKG und einen Preis von 120 € nicht übersteigt?



Definitiv gibts bessere KH's - aber bessere geschlossene, faltbare unter 100,- Schlappen gibt datt nich !

byby - Thomas
hAbI_rAbI
Inventar
#6 erstellt: 19. Sep 2006, 17:28
Naja für 20-30 Schlappen mehr bekommt er da auch schon nen HD 25, der ja deutlich besser sein soll als der K81. Aber ob der faltbar ist weiß ich nicht.
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 19. Sep 2006, 17:34
Die Muscheln sind drehbar, aber so klein wie der AKG wird der nicht.
Patika
Stammgast
#8 erstellt: 19. Sep 2006, 19:15
Nehmen wir an, ich wäre bereit mehr Geld auszugeben (sagen wir mal bis zu 300 €, wenn eine Angabe unbedingt sein muss). Gäbe es dann überhaupt eine Konkurrenz für den AKG, welche nicht grösser, also auch faltbar und geschlossen ist? Falls nein, dann bin ich doch schon der Meinung, dass der AKG ein tolles Teil ist, oder?
Musikaddicted
Inventar
#9 erstellt: 19. Sep 2006, 19:20
Der HD25-1 ist klanglich ne Stufe höher, aber nicht faltbar. Sonst fällt mir nix ein, es sei denn man geht den IEM-Weg.
Peer
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2006, 19:24
Ja, der HD 25-1 ist die Konkurrenz.
hAbI_rAbI
Inventar
#11 erstellt: 19. Sep 2006, 19:34
pfffffffffffff

Das habe ich doch schon längst gesagt ihr Nasen.
Peer
Inventar
#12 erstellt: 19. Sep 2006, 19:38
Jetzt kam aber die explizite Frage mit höherem Budget...
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 19. Sep 2006, 19:52

hAbI_rAbI schrieb:
Naja für 20-30 Schlappen mehr bekommt er da auch schon nen HD 25, der ja deutlich besser sein soll als der K81. Aber ob der faltbar ist weiß ich nicht.



hAbI_rAbI schrieb:
pfffffffffffff

Das habe ich doch schon längst gesagt ihr Nasen.


Hast du nicht. Du hast den HD25SP gemeint, wenn du von 20-30€ mehr schreibst. Und der der ist absolut keine Konkurenz. Der HD25-1 ist gut und gern dreimal so teuer.

Mir war es das wert, ich mag den K81 gar nicht.

m00h
hAbI_rAbI
Inventar
#14 erstellt: 19. Sep 2006, 19:58
Ich meinte 20-30 Taler mehr als sein 120€ Limit. Und ich würde sagen, dass man dafür schon einen HD 25-1 bekommen kann, wenn man sich mal umschaut.
m00hk00h
Inventar
#15 erstellt: 19. Sep 2006, 20:04

hAbI_rAbI schrieb:
Ich meinte 20-30 Taler mehr als sein 120€ Limit. Und ich würde sagen, dass man dafür schon einen HD 25-1 bekommen kann, wenn man sich mal umschaut.


Kam für mich so nicht rüber.
Sorry.

m00h
hAbI_rAbI
Inventar
#16 erstellt: 19. Sep 2006, 21:03
Kein Ding.
.turok
Stammgast
#17 erstellt: 19. Sep 2006, 21:22
Nur mal so nebenbei eine Interessenfrage:

Warum ist hier immer vom HD 25-1 die Rede? In diversen Shops und sogar bei Sennheiser selbst kann ich nur einen HD 25 bzw. HD 25 SP entdecken. Oder hat dieses "-1" eine andere Bedeutung?
Wer Lust hat, darf mal antworten.
Musikaddicted
Inventar
#18 erstellt: 19. Sep 2006, 21:26
Der jetzige HD25 ist der HD25-1. Ich benutze die 1 weil ich ihn deutlicher vom SP trennen will. Früher gabs auch noch andere HD25 Modelle (HD25-BA; HD25-13 usw).
Patika
Stammgast
#19 erstellt: 20. Sep 2006, 13:50
Ich danke euch und ich denke dann wäre alles geklärt. Ich kaufe mir einfach mal den AKG, anders werde ich einfach nicht mehr viel schlauer. Eine Frage hätte ich noch an m00h: Was gefällt Dir am AKG nicht bzw. was ist am Sennheiser besser? Klang, Tragekomfort, Design,... Grüsse, Patika
Peer
Inventar
#20 erstellt: 20. Sep 2006, 13:58
Da kann ich auch antworten:

Der Sennheiser macht ALLES besser, außer der Isolierung. Der Klang ist nicht vergleichbar und auch der Tragekomfort ist nicht einmal ähnlich.
Den 25 fühlt man nach einer Weile kaum mehr auf dem Kopf, den K81 fühlt man ständig (ohne lange Haare führt dieser sogar zu regelrechten Schmerzen).
Das Klangbild des 25 ist viel ausgewogener, mir persönlich gefallen vor allem die Mitten. Beim AKG überschwemmt der Bass alles.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 20. Sep 2006, 14:06
Der HD25 macht beim besten willen nicht alles besser. Kleinere eingeengte Klangbühne, leicht metallische mitten, nervende höhen auch mit OFC Kabel.. das sind meine Erfahrungen mit dem HD25-1.
Beim K81 gefallen mir die mitten & die klangbühne,
der rest gefällt mir beim HD25 besser.
Peer
Inventar
#22 erstellt: 20. Sep 2006, 14:20
Oha, kann es sein, dass ich das Teil nicht lang genug gehört habe
MP3-Freak
Stammgast
#23 erstellt: 20. Sep 2006, 20:32
Alles anders - nicht besser.
So hab ich den K81 vs. HD25-1 auch im Kopp.

Fairerweise ne Lanze zugunsten des K81 ->> 1/3 des Preises vom HD25-1...

Ich finde der K81 muss sich nicht verstecken. Ich war eben 1,5h mit meinem Hund im Wald draussen - mit K81 auf. (Iss ja schon dunkel zu der Zeit !) Kein Problem... Allerdings zu Hause schnell umgeswitcht auf 880er ;=)

Aloha - Thomas
hAbI_rAbI
Inventar
#24 erstellt: 21. Sep 2006, 00:17
Also ich habe schon ganz schön mit dem EQ nachgeholfen und finde den K81 deutlich besser. Aber ich kann nicht garantieren, dass da nicht noch weiteres Potenzial ist wenn ich weiter feintune.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG K 518 DJ
hAbI_rAbI am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
AKG K 518 DJ
50cents12 am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  83 Beiträge
AKG K 81 - K 181 DJ ?
Yavem am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  10 Beiträge
Bessere Alternative zu AKG K 518 DJ
sunlite am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  10 Beiträge
AKG K 518 DJ übersteuern an Receiver
Mr.Miagi am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  5 Beiträge
verfügbarkeit AKG 518 dj ?
Surfer_Rosa am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe: AKG K-81-DJ oder AKG K 530
Carsten_007 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  7 Beiträge
AKG k 81 dj als Universalgerät?
Lushaq am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  7 Beiträge
AKG 518 DJ Klangqualität
abn am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  14 Beiträge
PX100, AKG K 518 DJ oder doch MS1?
tormas am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedfelix.r
  • Gesamtzahl an Themen1.464.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen