AKG K 81 - K 181 DJ ?

+A -A
Autor
Beitrag
Yavem
Inventar
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 10:59
Hallo an alle,

Ich hatte mir vor einem halben Jahr einen KH von AKG gekauft, er war anscheinend dem "AKG K 81" sehr ähnlich ... Sehr bassintensives Tonpanorama, was mir gut gefallen hat und ein sehr sehr schöner Klang meiner meinung nach (ich benutze ihn hauptsächlich mobil) . Da ich gelegentlich als Verleiher arbeite, habe ich meine Kopfhörer natürlich immer dabei . Beim letzten Event sind sie mir aber leider (ich sage es mal so nett ) "abhanden" gekommen, da hatte wohl einer lange Finger ...

Nun haben mich die Kopfhörer so überzeugt, dass ich sie mir gern nochmal kaufen würde . Also ich fasse die "K 81" jetzt in's Auge . Beim Suchen nach dem AKG stieß ich u.a. auf die rund 50 Euro teueren Kopfhörer, die "AKG K 181-DJ" sie haben anscheinend eine höhere Empfindlichkeit (sind also lauter bei gleicher Leistungaufnahme) und haben einen weitrichenderen Frequenzgang . Anbei bieten sie einen Stereo-mono-Schalter und eine "Bass-Boost" regelung für mehr wumms . Das gefällt mir alles sehr gut, besonders die Sache mit dem Mono-Schalter und der anscheinend sehr hohen Lautstärke (120 dB/V) .

Nun meine Frage : Lohnt sich der Aufpreis zum K 181-DJ, oder bietet der K 81 eigentlich genauso viel ? Worauf es mir ankommt ist, dass der kopfhörer gut laut ist (MP3-Player haben ja meistens nicht soviel power) und dass das sehr bassintensive Klangbild erhalten bleibt (obwohl ich mir da bei einem "Bass-Boost-Schalter ziemlich sicher bin) . Wenn jemand schon Erfahrungen gemacht hat oder mir etwas dazu sagen kann, wäre ich sehr dankbar (Die Suchfunktion gab lieder garnichts über den K 181-DJ raus ...)
Gruß Yavem
Tebasile
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2007, 11:08
Hallo Yavem,

ich habe den k181 noch nicht gehört. Hier im Forum gilt aber die uneingeschränkte Meinung, daß der k181 nichts taugt.

Der k81 und sein jüngerer Bruder der k518 sind schon verdammt gute geschlossene KH für das Geld.

Gute Nachricht für Dich: Geld gespart.

Schöne Grüße,
Tebasile
Yavem
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2007, 11:25
hmm ... naja gut, dann werde ich mich mal nach einem günstigen Angebot umschauen ... in Ebay steht auch einer drin, vielleicht bekomme ich den ja für >50 Teuro's ...

Weitere Meinungen sind erwünscht, es sind also alle der meinung dass der k 181-DJ keine Steigerung ist, die 50 Euro wert sein sollte ? Es wäre supernett wenn mir jemand sagen könnte was so misslungen an dem KH ist Denn vom reinen "Eindruck" (Bild und Beschribung, sowie Leistungsdaten) her wirkt er für mich schon um einige Ecken besser, oder ist das wiede einer dieser Verkauftrick's ?
schöne Grüße Yavem
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2007, 12:50
Wofür brauchst denn nen Monoschalter? Und wozu nen Bassboost? Wenn du beides nicht nutzt, dann zahlst du hier schon mal extra.
Und eine der wichtigsten Lektionen bei allen Wandlern (LS, KH usw.) Daten sager dir garnichts über den Klang...

Nur weil KH XY von der Firma ABC gut ist, heißt dass nicht dass KH 1XY von der gleichen Firma auch ein tolles Gerät ist.
Sag doch einfach was du willst und zu welchem Preis.
Peer
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2007, 13:04
Der K181DJ ist ein reiner DJ Kopfhörer, der K81 ist mehr oder minder "zufällig" ins Hifi Segment gerutscht. Ich habe beide Kopfhörer hier.
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2007, 19:06
Peer, Du hast den 181er bei Dir? Irgendwelche besonderen Gründe, Dich so bedeckt zu halten?

Ich kenne den 181er nicht, aber bei Saint Panda ist er so gut weggekommen, daß man ihn nicht einfach so aburteilen sollte.

Sound-wise, the K181 is truly excellent. The bass is tight and extended, the midrange clear and detailed, and the treble both extended and natural sounding without any sign of harshness. The tonal balance of the K181 is very good and close to what I’d call natural. Despite having different sound signatures, I would put the K181 on par with the A900 as far as unamped sound quality is concerned, and that says a lot. As already mentioned, the soundstage is not as good as other fully circumaural headphones exhibit but still very good, especially with regards to soundstage depth. Human voices have a sense of air and clarity as I have seldomly heard from a closed headphone. As most AKG headphones, the AKG K181 doesn’t fall short of transparency and resolution. And if you’re looking for impact, the K181 might not be the first choice, but it does get your toes tapping when necessary. Compared to the AKG K K271, the K 181 lacks in smoothness but overall, the K181 sounds like a much-improved K81 on all levels. I liked it.


[Beitrag von Nickchen66 am 12. Jul 2007, 19:06 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2007, 19:10
Kann ich nicht wirklich nachvollziehen...
Hab den 181 bei einem Studioausstatter länger hören können...

Aber in lezter Zeit neige ich wohl dazu, Kopfhörer zu sehr unterzubewerten.
(:D)

m00h
Peer
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2007, 19:15

Nickchen66 schrieb:
Peer, Du hast den 181er bei Dir? Irgendwelche besonderen Gründe, Dich so bedeckt zu halten?

Ich kenne den 181er nicht, aber bei Saint Panda ist er so gut weggekommen, daß man ihn nicht einfach so aburteilen sollte.

Von mir gibt es bald eine ganze Flut an Reviews, warts mal ab
Yavem
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2007, 18:24
Hallihallo an alle, melde mich zurück aus dem Urlaub ,


Wofür brauchst denn nen Monoschalter? Und wozu nen Bassboost? Wenn du beides nicht nutzt, dann zahlst du hier schon mal extra.

woher willst du wissen ob ich das nicht brauche ? gelegentlich mache ich Aufnahmen mit meiner Band und da wäre ein mono-schalter und für "bassschwache/bassstarke Aufnahmen" ein Bass-Boost nicht schlecht ... außerdem hab ich's gern bassig, warum kein Bas-Boost-Schalter ? Und mono-Schalter kann ich für schlecht abgestimmte Aufnahmen (meine alte King Crimson ist durchgehend auf dem rechten Kanal 2 dB lauter) gut gebrauchen, nicht alle Aufnahmen bauen auf Stereophonie (besonders die alten nicht) .

Naja ist ja eh egal, ich habe mich ja für den "AKG K 81" entschieden . Also er ist ganz anders als mein alter, hab mich da wohl doch mit der "ähnlichkeit" vertan ... Aber ich bin sowas von froh drüber ! - Ohne Scherz, ich konnte den KH die ersten 3 Stunden garnicht mehr ausziehen (habe ihn an meinem MP3-Player getestet, einem "MAX IVY") . Das Ding ist der Hammer, schlimmer als jede Zigarrette oder Alkohol - Süchtigkeitsfaktor 100

Wenn der AKG K 181 NOCH besser klingen sollte, sollte er eigentlich verboten werden Also für 50 Euro incl. Versand bin ich echt aus'm Häuschen, von mir kriegt der KH eine 1+ .

Danke für eure Hilfen / Beratungen, bin überglücklich mit meinem K 81 ! - schöne Grüße Yavem
Musikaddicted
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2007, 18:29

Yavem schrieb:

Wofür brauchst denn nen Monoschalter? Und wozu nen Bassboost? Wenn du beides nicht nutzt, dann zahlst du hier schon mal extra.

woher willst du wissen ob ich das nicht brauche ?

Ich weiß es doch gar nicht - es war lediglich eine Frage, gefolgt von der Feststellung, dass man extra bezahlt, wenn man es nicht braucht. Ich kenne halt wenige die diese Funktionen wirklich brauchen, aber ich erdreiste mich nun wirklich nicht es anderen zu unterstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
akg k 518 dj (k 81 dj)
Patika am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  24 Beiträge
Entscheidungshilfe: AKG K-81-DJ oder AKG K 530
Carsten_007 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  7 Beiträge
(AKG K 181 DJ) VS (Technics RP DJ-1210)
RealLusch am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  15 Beiträge
AKG k 81 dj als Universalgerät?
Lushaq am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  7 Beiträge
AKG K 81
Yavem am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  20 Beiträge
AKG K 518 DJ
hAbI_rAbI am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
AKG K 518 DJ
50cents12 am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  83 Beiträge
alternative zu akg k-81?
knu am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  3 Beiträge
AKG K 81 - tatsächliche Farbe
tr1ax am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  3 Beiträge
AKG K 81 DJ oder Sennheiser HD 485 Kopfhörer?
pinta_11 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglieduwe96
  • Gesamtzahl an Themen1.463.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.835.117

Hersteller in diesem Thread Widget schließen