Ohrhörer Empfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
seppi91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2006, 17:25
Hi,
Wollte mir neue Ohrhörer für mein Creative Zen Vision:M holen, da die mitgelieferten Creative Ohrhörer die Höhen viel zu laut rausbringen und damit ein Schmerzen in den Ohren hervorrufen.

Es sollten nicht solche Ohrhörer sein, die man mit einem Gummi in den Gehörgang des Ohres einführt, da diese alle Geräusche außenrum abschirmt und man lange braucht sie wieder ins Ohr zu bekommen. Außerdem sollten sie gut in die Hosentasche (Baggy-Jeans) passen.
Ich hätte gerne Ohrhörer von dieser Bauart, weiß leider nicht wie man sie genau nennt ( Ohrhörer :?) :
http://www.thethirdm...mages/EP_880_320.jpg

oder solche wie die Koss KSC75: http://images-eu.amazon.com/images/P/B0007RB4BU.03.LZZZZZZZ.jpg

Die Koss besitze ich bereit und ich bin mit dem Klang auch einverstanden jedoch die Lautstärke und das Design sowohl auch die Größe für die Hosentasche haben mich nicht wirklich überzeugt.

Hoffe ihr könnt mir etwas empfehlen .


Gruß Seppi
seppi91
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 12:01
Hat niemand einen Rat für mich???
Preislage 20 - 30 €?
Musikaddicted
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 14:07
Klanglich wirst du nicht an die Koss rankommen, da die das Optimum in diesem Preisbereich darstellen, aber ganz gut für Ohrhörer sollen sein:
Sennheiser MX500/550
AKG K14P

Beide haben auch neue Produkte draussen, aber deren Klang kenne ich persönlich nicht.
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 14:54
Welche Creative-Hörer sind denn beigelegt. EP-480? Wenn ja, betreibst Du die mit Ohrpolster?

Unabhängig von diesen Fragen kann ich Musikaddicted nur zustimmen. Zumal die genannten Hörer MX 550 und K 14 P (MX 500 kenne ich klanglich nicht) im Hochtonbereich dezent agieren, Polster vorausgesetzt. Der K 14 P ist nach meiner Ansicht etwas besser als der MX 550.


[Beitrag von abalamahalamatandra am 10. Okt 2006, 14:55 bearbeitet]
seppi91
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 16:25
Hi,
danke für die Antworten

@ Musikaddicted: Was ist denn der Unterschied zwischen den Sennheiser MX500 und den MX550? und welche sind denn im Bassbereich besser die AKG's oder Sennheiser?

@ abalamahalamatandra: Ja, hab die EP-480. Ohrpolster ist mir gleich nach dem ersten Tag verloren gegangen, bin aber auch kein großer Fan von den Polstern da ich sie meist immer erst aus der Tasche einzeln fischen muss, da sie da schon runtergerutscht sind und weil ich sie im Ohr nicht sonderlich angenehm finde.
Musikaddicted
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2006, 16:34
Der MX550 hat 16Ohm der MX500 32Ohm - und die Bauweise ist ganz leicht anders (bin mir auch nicht ganz sicher ob beide einen Lautstärkeregler im Kabel haben).
Im Bass besser sollten die AKG sein, aber wir reden hier weiterhin von Ohrhörerbass - also keine Wunder erwarten.
Peer
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2006, 16:37
K14P->MX550 ist ein größerer Schritt als ich dachte. Habe beide hier vor mir liegen.

Der AKG schlägt hier den Sennheiser in allen Belangen. Der Bass ist bei beiden schwach, beim K14P wenigstens noch erträglich. Insgesammt zaubert der AKG ein recht reines Klangbild, sauber bis auf schrille Höhen von Zeit zu Zeit und wenn´s zu tief wird kann er da auch mal verzerren.
seppi91
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Okt 2006, 17:09
Das hört sich akzeptabel an. Danke P32r für deine Empfehlung. Falls du noch einen anderen (besseren) Kopfhörer weißt auch wenn er vielleicht 40€ kostet kannst ihn gerne posten.
Peer
Inventar
#9 erstellt: 10. Okt 2006, 17:10
Leider nein. Ich würde es einfach mit den K14P versuchen. Ich empfinde die als sehr gut für portable Geräte etc.
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Okt 2006, 08:07
Der EP-480 klingt ohne Polster überhaupt nicht - hochtonlastig ohne Volumen. Mit Polstern sieht das ganze dann schon ganz anders aus. Er klingt klarer und knackiger als MX 550 und K 14 P, dafür manchmal auch etwas kühl. Ihn so in die Ohrmuschel zu hängen, damit sich ansprechender Klang einstellt, ist bei ihm allerdings schwieriger als beim AKG. Also: Beim EP-480 sind Ohrpolster geradezu zwingend erforderlich.
seppi91
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Okt 2006, 11:00
Achso k. Danke abalamahalamatandra, aber da meine Kopfhörer kaputt und ich die polster verloren habe. Macht es keinen Sinn sie weiter zu betreiben.

@p32r: Wie sieht denn das mit den Polstern bei den K14P's aus sind die da eher störend oder wäre es besser sie drauf zu haben.
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Okt 2006, 12:10
Ist wahrscheinlich Geschmackssache und hängt wohl auch davon ab, wie die AKGs bei Dir sitzen. Meine klingen mir ohne Polster zu dünn (allerdings immer noch erheblich besser als der EP-480 ohne Polster). Mit Polster klingen sie schön rund und sonor. Musst Du einfach ausprobieren, was bei Dir besser geht. Und schön vorsichtig, die aktuellen Polster beim K 14 sind sehr dünn und passgenau und können daher an der seitlichen Nahtstelle leicht einreissen. Also schön behutsam damit umgehen. Schade übrigens, dass Du die EP-Polster verloren hast. Die passen gut auf den AKG, sind reissfester als die Originalpolster und nicht so dick wie die meisten Nachkaufpolster, so dass sie den Hochtonbereich weniger bedämpfen als dickere Polster.
Peer
Inventar
#13 erstellt: 12. Okt 2006, 12:58
K14P MÜSSEN die Polster drauf sein, sonst kannst du´s vergessen. Die fallen nicht so leicht ab, es gibt einen Trick wie die noch besser halten. Nimmst dir Nadel und Faden, paar mal drumherum nähen und die Sache hat sich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neutrale Ohrhörer
Gesichtsgünther am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Ohrhörer
.aiL am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  36 Beiträge
Kaufempfehlung Ohrhörer
ChrisR am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
gute Ohrhörer
Eggert am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  4 Beiträge
Funk-Ohrhörer
kuerenberg am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  4 Beiträge
Kabellose Ohrhörer
dogdog am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  3 Beiträge
Ohrhörer? Welche denn!
ZaX am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  4 Beiträge
Kopf-/Ohrhörer für Sohnemann
ThePapabear am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  22 Beiträge
Ohrhörer-Oberklasse
angelob am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  5 Beiträge
Ohrhörer für Sport
Tomte am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCrazyMechanic
  • Gesamtzahl an Themen1.463.262
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.169

Hersteller in diesem Thread Widget schließen