Head5 neu oder HA-2 MK1 gebraucht?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 19. Okt 2006, 04:45
Hallo!
Ich hatte mich eigentlich schon auf den Head5 festgelegt, kann nun aber einen gebrauchten HA-2 (erste Version ohne Klangsteller) zum gleichen Preis bekommen.
Was meint ihr, was ist ratsam?
Grüsse
Ralf
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 19. Okt 2006, 05:12
Hi!

Ich würde dazu auch Jan Meier befragen. Er kennt beide Geräte am besten und ist um eine wirklich ehrliche Antwort sicher nicht verlegen.

Grüße

Frank
McMusic
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2006, 05:54
Ohne dass ich mich jetzt allzusehr hier einmische möchte (ich hab den gebrauchten HA-2 angeboten) würde ich doch behaupten, dass Jan Meier (wenn er geschäftstüchtig ist) tendenziell immer zum von ihm bezogenen Neugerät raten wird.

Ich hab übrigens vor dem Ha-2 einen Headfive gehabt. Ehrlicherweise ist der HA-2 in allen Belangen etwas besser: grössere Bühne, mehr Transparenz, bessere Lokalisation von Instrumenten und imho auch etwas mehr Dynamik. Zudem ist die qualität der Bauteile (z.B. Poti) imho deutlich höher als beim (preiswerten) H5.
Nicht falsch verstehen, der H5 ist für das Geld neu ein super KHV!
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 19. Okt 2006, 06:00

dmcom_u10 schrieb:
Ohne dass ich mich jetzt allzusehr hier einmische möchte (ich hab den gebrauchten HA-2 angeboten) würde ich doch behaupten, dass Jan Meier (wenn er geschäftstüchtig ist) tendenziell immer zum von ihm bezogenen Neugerät raten wird.

Klar kann man das befürchten. Ich würde ihn trotzdem fragen...
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 19. Okt 2006, 06:36
1. Ist Jan Meier einer von denen der mit Herz und Seele dabei ist und er wird nicht blind auf sein neueres Produkt verweisen. Er hat das auch schon an anderer Stelle nicht getan.

2. Solange der HA2 nicht in der SE-Variante mit Stepped Attenuator vorliegt ist das Poti bspw. das gleiche: Alps Blue. Im H5 sind sehr hochwertige Bauteile verbaut.

3. Wie dem auch sei: Der H5 ist ein aufgebohrter HA1 und demnach sollte der HA2 besser sein, ABER der H5 hat eh generell eine andere Abstimmung als die alte Serie. Er hat etwas mehr Bass und ist insgesamt wärmer abgestimmt. Beim HA2 hast du den Vorteil der gestuften CF-Kontrolle (koorrigiert mich wenn ich irre) aber andereseits ist der leichte Bassboost zum Ausgleich nicht vorhanden.


[Beitrag von Musikaddicted am 19. Okt 2006, 06:37 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2006, 11:24

dmcom_u10 schrieb:
Ohne dass ich mich jetzt allzusehr hier einmische möchte (ich hab den gebrauchten HA-2 angeboten) würde ich doch behaupten, dass Jan Meier (wenn er geschäftstüchtig ist) tendenziell immer zum von ihm bezogenen Neugerät raten wird.



Musikaddicted schrieb:
1. Ist Jan Meier einer von denen der mit Herz und Seele dabei ist und er wird nicht blind auf sein neueres Produkt verweisen. Er hat das auch schon an anderer Stelle nicht getan.


Korrekt. Auf die Frage, ob ein neuer Porta Corda MKIII eine Verbesserung zu meinem gebrauchten MKII sei, meinte er nicht wiklich, bis auf die anderen Features eben. Klanglich aber gleich. Wenn ich meinen MKII mag sollte ihn behalten und dabei wäre ich durchaus bereit gewesen, einen MKIII zu bezahlen.

Er hat mir sogar kostenlos einen neuen Gürtelclip für den MKII zukommen lassen. Ich hab jedenfalls 100%iges Vertrauen in Jan.

Ach ja, zum Thema: Im Grunde egal, welchen von beiden du nimmst. Sind beide gute KHVs, jeder wird dich gut in die "neue Welt" einführen.

m00h
xlupex
Inventar
#7 erstellt: 23. Okt 2006, 19:47
So, der KHV ist angekommen, prima Zustand. Angeschlossen, laufen gelassen und etwas später mal drunter gesetzt. Es lief Jazz am Bauernhof, Konzertübertragung auf WDR5 mit dem Wieder Martin Reiter Trio.
Hammer!!!
Ich habe vergangenes Wochenende schon viel KH gehört, meinen 240DF am KH-Ausgang meines alten HK Amps. Da war der Klang schon gut, aber das gerade. Mein Gott. Drums und Percussion sooo fein.
Klasse.
Falls irgendjemand weiss wie man so einen Sound mit Boxen hinkriegt, lasst es mich wissen.

Crossfeed empfinde ich zunächst mal als recht subtil, im Umschalten merkte ich erstmal nix, etwas reinhören scheint aber die Veränderungen nachvollziehbar zu machen. Ich frage mich bloss, ob mein KH überhaupt dazu taugt. Der ist Diffusfeldentzerrt. Keine Ahnung ob AKG da nur den Freq.gang verbogen hat, oder ob ein Delay mit eingebaut ist, sprich Crossfeed eingebaut.

Ich bin sauzufrieden, so geil wie am letzten Wochenende Console, Billy Prince Billy und Minimal Techno mit Anja Schneider auf Radio Fritz habe ich wirklich noch nie (??) gehört.
McMusic
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2006, 21:31
Hallo Ralf,

freut mich wirklich, dass Dir der HA-2 so gut gefällt.

An Crossfeed muss man sicht erst ein bisschen gewöhnen, bis man es richtig geniessen und schätzen lernt. Aber die von Dir beschriebenen Details und das damit verbundene Aha-Erlebnis kann ich sehr gut nachempfinden! Du kommst ja von einer "normalen Klinke". Ich hab den Unterschied damals vom Head5 kommend schon als sehr gross empfunden.

Viel Spass mit dem HA-2 und beim Neu-Entdecken Deiner Musik!

Viele Grüsse,
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Head5
Peer am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  5 Beiträge
Technische Daten "Corda HA-2"
Class_B am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  6 Beiträge
JVC ha-frd60= kaputt oder immer so?
dreadlockholiday am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  11 Beiträge
Corda HA-2 MkII SE & Corda Opera
parzeval23 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  5 Beiträge
TEAC HA-P50
sandstein24 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  30 Beiträge
Oppo PM-3 und HA-2
AG1M am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2020  –  311 Beiträge
Corda HA-2 MKII mit AKG 701 oder DT990
helfo am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  12 Beiträge
Bellari HA 540 Kopfhörerverstärker
Bleiente am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  5 Beiträge
Neue InEars: JVC HA-FX300
maggoliman am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  17 Beiträge
JVC HA-S500 Testrundreise-Aktion
sofastreamer am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  117 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDtm_67
  • Gesamtzahl an Themen1.464.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.798