Erfahrungen Amity KHV mit HD 600

+A -A
Autor
Beitrag
Musik-Enthusiast
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2006, 15:07
Hallo allerseits,

schon lange Mitleser und selbst begeisterter Besitzer eines HD 600 wollte ich mal meine Erfahrungen bezüglich Kopfhörerverstärker zur Diskussion stellen:

Bin vom Ausgang eines Yamaha AX 596 umgestiegen auf den Amity HPA4S und sehr angetan: Viele Ungenauigkeiten, die ich dem Sennheiser im Bass zugeschrieben habe, sind jetzt verschwunden. Der Amity klingt wesentlich definierter, neutraler und dadurch auch dynamischer – einfach entschlackt und schlanker das Ganze. Ich hätte aber nicht gedacht, dass der Unterschied so krass ausfällt – man muss sich erst umgewöhnen, da man den aufgeblasenen Sound vom Yamaha noch im Ohr hat. Bei den Meisten Scheiben ist die Schlankheit im Bass von Vorteil, bei einigen natürlich im Nachteil: Unremastertem aus den 80ern kommt ein bisschen mehr Punch schon entgegen. Einiges, was man stirnrunzelnd als zu fett im Bass empfunden hat, klingt dafür jetzt ausgewogen. Im Mittel-/Hochtonbereich fällt außer Natürlichkeit nichts weiter auf: Die Stimmen sind präsent, aber nicht überzogen, der Hochtonbereich wirkt auch bei schlechten Aufnahmen niemals scharf oder überzogen, sondern immer sauber und klar. Nach wie vor wundere ich mich aber, dass der nach meiner Einschätzung hifidele Yamaha-Vollverstärker dermaßen viel Bass unten drankleistert...

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Amity, bzw. mit dem Verhältnis HD 600 / KHV im Allgemeinen?
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2006, 16:40
Erstmal herzlich willkommen im Forum - genauer im netten KH-Bereich.

Jaja die großen Senns sind schon irgendwie KHV-KHs. Sie klingen zwar auch ohne schon serh gut für den Average Joe, aber die Präzision nimmt mit KHV deutlich zu. Auch die beschriebene Bassfokussierung kann ich nachvollziehen und habe sie auch selbst erlebt. Habe selber keinen Amity, aber das ist bei anderen KHVs im Zusammenspiel mit dem Senn ähnlich.
Towny
Inventar
#3 erstellt: 20. Okt 2006, 16:53
Tach

also ich kann deine Hörerfahrung sehr gut nachvollziehen, bei meinem HD650 sieht es nämlich ganz genau so aus...

Am Vollverstärker (nicht mehr vorhanden) PC, MP3 Player klingt er schon ganz gut, aber am Amity (HPA6S) spielt er untenrum definierter, einfach nur


[Beitrag von Towny am 20. Okt 2006, 16:54 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2006, 18:09
Ich hab den HD 600 auch lange ohne KHV betrieben und mir dann einen Rega Ear geholt. Deine Beschreibungen decken sich mit meinen
Kein neuer Sound, alles einfach aufgeräumter und natürlicher.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2006, 20:37
Hi.
Also wenn dein Yammi so wie meine beiden auch zu den 600Ohm-Genossen zählt, also Ausgangsimpedanz am Kopfhörerausgang, wundert mich deine Einschätzung ganz und gar nicht. Im Gegenteil.

Im Vergleich zum Aria finde ich die Klinken an meinen Yammis mit meinen HD580Jubilee (welcher ja bekanntlich ein HD600 ist) unhörbar.

Mein Rat an alle, die einen Ausgang am CDP haben: lasst den Vollverstärker mal schön mit euren Boxen spielen, dafür ist er gemacht.
Die Ausgänge von CDPs sind da schon wesentlich besser.

Wer aber 110% möchte, braucht einen KHV.

m00h
SRVBlues
Inventar
#6 erstellt: 21. Okt 2006, 08:03
An meinem alten Yamaha (über 15 Jahre) klingt der HD650 noch ganz ordentlich. Am DSP-A2 ist es nicht auszuhalten. Der Bass ist aufgebläht, die Mitten/Höhen etwas dumpf und es rauscht. Aber was will man bei einem 2500DM Verstärker auch erwarten.
Der Amity macht das auf jeden Fall besser als beide Verstärker.

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
amity KHV
suelles am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  19 Beiträge
KHV AMITY HPH 4X
digitalo am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  9 Beiträge
KHV-Amity HPA4
HifiMark am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
KHV: Amity oder Headfive?
teddyaudio am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  4 Beiträge
HD 650 und Amity HPA6
hopyop am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  9 Beiträge
Amity HPA2L
adorno1 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  15 Beiträge
Welchen KHV für HD 600 ?
r3b am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  39 Beiträge
Amity HPA4X oder HPA6X ??
parzeval23 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  2 Beiträge
Amity HPA4X oder HPA5X ??
parzeval23 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Amity HPA4X verzerrt stark - Defekt?
Mr.Digital am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDRSP59
  • Gesamtzahl an Themen1.463.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.829.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen