Amity HPA4X oder HPA5X ??

+A -A
Autor
Beitrag
parzeval23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2006, 08:41
Hallo!

Ich möchte um Rat bitten:
Ich entscheide mich zwischen den KHV HPA4X (EUR 285) und HPA5X (EUR 578) von Amity;

Mich irritiert der große Preisunterschied zwischen dem Top-und dem niedrigeren Modell.

Hat jemand Erfahrung mit den Klangeigenschaften? Ich ahne dass ich wahrscheinlich für zweimal so viel Geld nicht zweimal so guten Klang bekomme...

Wie sollte ich mich entscheiden??

Vielen Dank!!
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2006, 08:46
MENSCH!
Wofür machst du denn nun ein 2. Thread auf?
Sowas von unnötig...hättest einfach den alten korrigieren können!

Ich kann dir den Unterschied DIESER beiden Geräte nicht sagen - laut der Beschreibung sehe ich keinen (ausser der Größe... ^^) !

Mein Vorschlag:

Kontakt Amity® HiFi per E-mail !
E-mail : info@amity-hifi.de
Kontakt Amity® HiFi per Telefon, Fax oder Post !
Telefon: Ausserhalb Deutschland, 0049-7134-134801
Innerhalb Deutschland, 07134-134801
Fax: Ausserhalb Deutschland, 0049-7134-134802
Innerhalb Deutschland, 07134-134802
Amity® Hifi, Anderson Electronic, Schlesienstrasse 17, 74189 Weinsberg, Deutschland


Gruss
Frank
Gryphon
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2006, 13:23
Hi - ich habe mir mal die gleiche Frage gestellt. Allerdings hatte ich die Modelle HPA6x und HPA7x im Auge. Hier die Antwort von Hr. Anderson:

"Der HPA6X ist ein Gehäuse breit, links und rechts sind getrennt, mit jeweils einem 3 Watt Trafo auf der double Mono Platine. HPA7X ist zwei Gehäuse breit, mit einer 10 Watt Stromversorgung in dem linken Gehäuse, daher abgeschirmt von dem double Mono Verstärker in dem rechten Gehäuse. Durch 8 x 4,700µF Kondensatoren auch besser 50 Hz gefiltert. Beide Versionen spielen auf sehr hohem Niveau, vobei der HPA7X mehr Luft und Dynamik plus 2 x 5 Watt Leistung besitzt. Alps Tandem-Potentiometer sind Optional und kosten € 25,-- Aufpreis. Ja es sind die grossen blauen Potis. Kopfhörerverstärker im Seidenmatt-Gehäuse, ohne Aufpreis. Selbstverständlich können Sie zunächst ein Standardmodell bestellen, bei Bestellung eines Sondermodelles wird dann nach Rücksendung des Kopfhörerverstärkers (im einwandfreiem Zustand), nur der Aufpreis für das Sondermodell in Rechnung gestellt. Leider können wir keine Testgeräte zu Verfügung stellen. Lieferzeit für Standardmodell ca. 5 Arbeitstage, Sondermodell ca. 10 Arbeitstage.
Freundliche Grüße
Ihre Amity's
A. Anderson"


Den per Mail angeforderten Testbericht in der Stereoplay habe ich nicht mehr, hatte ich aber ohnehin nicht als Datei vorliegen. Sorry.

Gruß
Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amity HPA4X oder HPA6X ??
parzeval23 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  2 Beiträge
Amity HPA4X verzerrt stark - Defekt?
Mr.Digital am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  5 Beiträge
Amity HPA2L
adorno1 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  15 Beiträge
amity KHV
suelles am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  19 Beiträge
Amity oder Corda
Flix am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  11 Beiträge
KHV: Amity oder Headfive?
teddyaudio am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  4 Beiträge
KHV AMITY HPH 4X
digitalo am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  9 Beiträge
Amity HPA4S HPA1C
boebi am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  11 Beiträge
Bericht Amity HPA1C
audiomax am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  10 Beiträge
KHV-Amity HPA4
HifiMark am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgotnobettername
  • Gesamtzahl an Themen1.463.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.646