MX90 von Sennheiser

+A -A
Autor
Beitrag
TurboOmega
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2006, 06:26
Hallo,

habe die Suche genutzt, aber viel Info's habe ich nicht rausfischen können.

Konnte gestern sehr sehr günstig welche schießen (knapp 8€!!! ) Bei dem Preis habe ich aber nicht darauf geachtet, wie die DInger letzt endlich klingen.

Wurde bei diesen Kopfhörern nur auf's Design geachtet oder können die schon ein bisschen was?! Neu kosten die ja irgendwie knapp 40€. Hab vorher die Koss K75 gehabt, die mir aber viel zu basslastig waren, wie sind die gegen die Sennheiser zu sehen?

Jann
Peer
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2006, 13:34
Na, wo hast du sie gekauft? eBay, bei einem China Versender?

Muhaha


Die MX90 gefallen mir persönlich überhaupt nicht, mit den 75ern können die nicht mithalten. Die Basslastigkeit wird aber wohl einigermaßen behoben sein.
TurboOmega
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 14:29
Muhahaha eben nicht...........

Meinst net, dass man als normaler Mensch auf sowas achtet?! Ist ein ganz normaler Privatmann, der ganz normal aus Deutschland von privat aus verkauft!

Jann
Peer
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2006, 14:34
Gut gut, viele Kaufen leider bei diesen eBay-China Händlern und fragen sich dann wieso die Ware gefälscht ist.

Also für 8€ kann ich dich nur zum hervorragenden Kauf beglückwünschen!
TurboOmega
Stammgast
#5 erstellt: 06. Nov 2006, 14:48
Denke auch, dass das ein sehr guter Deal war/ist!!!

Ich hoffe nur, dass er auch nicht nur gut aussieht....

Jann
Peer
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2006, 14:50
Schlecht ist das Teil KEINESFALLS!
KallisGrillimbiss
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Nov 2006, 18:34
Ich hab die MX 90 und finde sie gut. Sie erfüllen meine Erwartungen an Ohrstöpsel dieser Preisklasse (~40 EUR) auf jeden Fall. Kenne die K75 nicht.
TurboOmega
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2006, 15:52
Habe sie heute bekommen.........

Brief aufgemacht und als allererstes die wirklich stylische Verpackung drin gefunden. Aufgemacht und Kopfhörer "entfaltet"! An den Laptop angeschlossen (er wurde aber gekauft um an meinem alten MiniDisk-Plaer zu spielen) und gedacht:"Hmm, naja, normale Ohrhörer hören sich kein bisschen anders an".......meinen MiniDisc-Player rausgeholt und wieder getestet. Da kam schon der Gedanke dran auf, dass es bessere Ohrhörer sind, aber 40€ Neupreis sind die nicht wert......

Trotzdem die ganze Zeit gehört, weil ich dachte, dass sie vielleicht ordentlich eingespielt werden müssen, denn es fehlte wirklich alles! Keine Dynamik, kein Bass, halt wie normale billige Ohrstöpsel......

Habe dann mal ein wenig die Ohrstöpsel angedrückt und mich traf der Schlag. Was is das denn?! Das ist es, was ich für unterwegs gesucht habe. Kein überstarker Bass wie bei den Koss, viel detailreicher. Man hört plötzlich Sachen, die vorher nicht dagewesen sind.

Was lernt man nun draus?! Naja, ganz einfach, dass man den richtigen Sitz, gerade bei solchen Designdingern, wirklich kontrollieren sollte! Jetzt sitzen sie so, wie es sein muss und es ist wirklich klasse, wie sie klingen.

Liebe Grüße,

Jann
KallisGrillimbiss
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Nov 2006, 20:34
Cool, dass sie dir gefallen. Der richtige Sitz ist bei denen wirklich besonders wichtig. Ich persönlich komme am besten mit den "Puscheln" klar. Ich habe den Eindruck, dass sie sich sogar positiv auf den Klang auswirken.
TurboOmega
Stammgast
#10 erstellt: 17. Nov 2006, 21:08
Was für Puschel meinst du?! Habe das Problem, dass diese Gummiaufätze nur auf einer Seite vorhanden sind, weiß aber nicht, wo ich die nachbekomme, daher drückt es bei der linken Seite nach einer Stunde wirklich extrem.

Jann
KallisGrillimbiss
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Nov 2006, 22:26
Normalerweise sind im Lieferumfang verschieden große Ohradapter und so Schaumstoffüberzüge enthalten (die meinte ich). Habs zwar noch nie versucht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Sennheiser nen Kundenservice hat, der Ersatz schicken kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit sennheiser kopfhörern!
niklas93 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  9 Beiträge
Tips zu Sennheiser Kopfhörern
tomaz am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  5 Beiträge
Sennheiser PXC´s
Andre@K750i am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
Sennheiser CX215 welche Comply's?
Freudenspender77 am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  6 Beiträge
Sennheiser RS 127-8
xaero1982 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  4 Beiträge
Sennheiser PX200 - Bericht Bezug auf Koss Porta Pro
DaMü am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  12 Beiträge
"AKG K 105" gegen "Sennheiser RS 120"
wex_storm am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Sennheiser CX 500 schlecht?
qanOO am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  26 Beiträge
teufel vs sennheiser
dertyp93 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  5 Beiträge
Sennheiser HD650? KVH?
blue2script am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedStarRanger2004
  • Gesamtzahl an Themen1.463.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.825.488