Allround-Ohrhörer bis 80€

+A -A
Autor
Beitrag
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 22:59
hi

ich suche Ohrhörer mit vollgenden ansprüchen:

- Musik so ziemlich alles von Klassik bis Techno
- hauptsächlich zum zocken und dvd schaun für unterwegs mit meinem noti (hab daheim ne 5.1 anlage und normale kh vertrage ich nicht auf meinen Ohren )
- bzgl. des Preises bin ich mir net sicher wollte so max. 50€ ausgeben...aber wenn gravierende unterschiede vorhanden wären dann max 70-80€

Was ich bisher in Erfahrung gebracht habe:

1. Panasonic RP-HJE50E oder Creative EP-630 --> welcher ist für meine Anwendungen besser
2. Creative Zen Aurvana - den könnte ich für ~ 70/80€ bekommen - wie ist der im Vergleich zu 1. (hab durch die suche kaum meinungen gefunden nur inet tests)?
3. Habt ihr noch andere Empfehlungen und sind für mein Anwendungsbereich IEs die richtige Wahl?

Vielen Dank.
hypercomputer_9800

PS: Imo bin ich begeistert vom sound des iriver t30 mit den mitgelieferten ohrhörern + srs --> mit ner richtig guten quelle klingt das schon genial!


[Beitrag von hypercomputer_9800 am 02. Jan 2007, 23:43 bearbeitet]
thomapyrin43
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2007, 04:23
...sennheiser cx 300
wohl das beste was du in der preisklasse bis 50€ bekommst!
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jan 2007, 13:28
hi

ich fang erstmal klein an:

war gerade im Mediamarkt und hab mir die Koss the plug gekauft (ein freund hat auch daran interesse...wenn ich sie net brauche):

Ich hab gleich mal mit dem T30 und den standartKH getestet:

1. die koss muss ich am t30 noch einstellen...imo ist da zu viel bass
2. hab mal die koss an den rechner gestöpselt und dann gegen mein t30 vor allem mit dem titel korn - another brick in the wall (in einer ziemlich guten aufnahme).
Ergebnis war...obwohl der Koss mehr Bass reinhämmert klingen die tiefen des t30 einfach abgerundeter, wenn auch nicht ganz so dumpf.
3. in allen weniger bassbetonten musikgeneres schlägt der t30 den koss.

Mein FAzit:

1. Ich werd bei dem T30 mit standartKH bleiben...da die Kombi am besten klingt, es sei denn man hat andere preisvorstellungen (wird ja im inet oft darüber berichtet) oder gibt es da wirklich noch bessere KH für den t30 unter 100€?

2. Ich such jetzt hauptsächlich KH um die an den lapi unterwegs zu hängen...weiss aber noch nicht genau ob normale stöpsel oder IEs...muss mich an letztere wohl noch etwas gewöhnen. Was meint ihr, da man ja am rechner keine EQ hat...zumindest nicht bei der internen soundkarte?

Gruß
hypercomputer_9800


[Beitrag von hypercomputer_9800 am 03. Jan 2007, 13:29 bearbeitet]
Peer
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2007, 13:31
-Equalizer hat dein Abspielgerät
-Die "Plugs" sind Müll
-Die Standardhörer des T30 sind auch ziemlicher Schrott

Kauf dir die Creative EP630 für´n MP3/Sennheiser HD485 für´s Notebook
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Jan 2007, 15:49
hi

1. ich meinte die standartKH sind noch relativ gut abgestimmt auf den T30 als bei anderen herstellerbundels

2.
mein problem war immer bisher, dass mir unter kopfhörern mit muschel immer warm wurde...bin da an den ohren sehr epfindlich und mit stöpseln komm ich einfach besser klar.
Außer die Sennheiser HD485 haben wirklich einen genialen Tragekomfort

Bin mir jetzt nicht ganz sicher was ich machen soll und ob mir die EP-630 genügen...

Hat jemand ähnliche Probleme

Gruß
hypercomputer_9800
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2007, 16:44
Der Komfort des HD485 ist wirklich sehr hoch, und Du würdest auch Dich auch noch in einigen Jahren an ihm erfreuen können.

Das ist bei Billig-IEMs wie CX300 und EP630 nicht unbedingt der Fall - sie müssen, Stichwort Ohrschmalz, häufiger regelrecht auseinandergenommen werden. Das machen die nicht so lange mit. Und rein klanglich sind sie so dolle nicht.
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Jan 2007, 17:42
hi

und der sennheiser ist für meinen anwendungsbreeich am geeignetsten oder gibt es noch was besseres vom klang her bis 100€???

Tragekomfort is mir schon sehr wichtig

Gruß
hypercomputer_9800
thomapyrin43
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 17:57

Nickchen66 schrieb:
Der Komfort des HD485 ist wirklich sehr hoch, und Du würdest auch Dich auch noch in einigen Jahren an ihm erfreuen können.

Das ist bei Billig-IEMs wie CX300 und EP630 nicht unbedingt der Fall - sie müssen, Stichwort Ohrschmalz, häufiger regelrecht auseinandergenommen werden. Das machen die nicht so lange mit. Und rein klanglich sind sie so dolle nicht.


aloha,kinder des friedens!
er fragte ja ob iem's für seinen anwendungsbereich die richtigen sind, also ging ich mal davon aus das er auch diese art von kopfhörern bevorzugt.
ohne jeden zweifel sind die "bügelkopfhörer" diesen kleinen knöppkes überlegen, dennoch denke ich das die cx 300 für ihren preis und ihre bauform recht gut klingen
über den komfort muss man gar nicht streiten....aber diese kleinen teile hat man auch nicht so lange im ohrkanal sitzen wie man die "grossen" auf den ohren hat, oder?
mfg
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Jan 2007, 21:20
hi

1. wie sieht es mit dem komfort zwischen HD485 und HD555 aus und wie ist der Klangunterschied?

2. Gibt es noch weitere alternativen? (ich mag warmen sound mit ordentlich bass )

Gruß
hypercompter_9800
Peer
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2007, 21:22
Wegen
2.
gibt es keine weiteren Alternativen. Der 555 ist das Falscheste was du kaufen könntest. Der ist "luftig" und mehr für Akustik o.Ä. geeignet.
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Jan 2007, 07:32
hi

was meinst du genau damit, zu luftig und nur für akkustik geeignet?

Gruß
hypercomputer_9800
Peer
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2007, 10:47
Der er sich für deine Zwecke nicht eignet?
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Jan 2007, 15:53
hi

ich war heut nochmal im mediamarkt und hab mir die DH 555 590 und 595 aufgesetzt und ich muss das feststellen, was ich schon befürchtet hatte.

Obohw die sehr weich sind und nicht auf die ohren drücken...drücken sie dennoch auf die schläfe und auch wenn der druck nicht so hoch ist ist mir das selbst nach kurzem aufsetzten schon unangenehm

Wahrscheinlich bin ich net so der typ dafür und die inear variante is dann doch besser oder ist der hd485 nochmal ein stück komfortabler?


Gruß
hypercomputer_9800
hypercomputer_9800
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Jan 2007, 13:24
hi

@p32r

ich meinte eher, dass ich mit deinen Beschreibungen bezogen auf den Vergleich nichts anfangen kann und ich daher mit anderen Worten gern wüsste, was beide klanglich voneinander unterscheidet und wieso der 555 für meine Zwecke nicht zu gebrauchen ist

@all

wenn ich mir diesen UM1 bei dem hier im board bekannten US-Shop für 109US$ bestelle, wie teuer ist da der versand und wie lange dauert die Lieferung?

Danke.
hypercomputer_9800
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bessere ohrhörer als Creative EP 630
kakashi am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  25 Beiträge
Qualität der Sony MDR-XD 400 KH / Creative EP 630
Little_Sparky am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  2 Beiträge
Creative EP 630 vs. ?
e_y am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  6 Beiträge
Creative EP 630 Preis
esrox am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  3 Beiträge
Ohrhörer
.aiL am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  36 Beiträge
mp3-KH für Klassik
NCD am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  15 Beiträge
Tragbarer KH/ Ohrhörer
mes0r am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  2 Beiträge
Problem mit Ohrhörer
lcars am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
Creative EP 630
Prophecy am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  9 Beiträge
WICHTIG Creative ep 630
maru_k am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedemmi_fi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen