Sony MDR-G74SL oder Koss KSC 55?

+A -A
Autor
Beitrag
TobiAssS
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Feb 2007, 13:45
Hallo alle zusammen!

Ich wollte mir in den nächsten Tagen neue Nackenkopfhörer zulegen, da mir mein Sony MDR-G74SL vor langer Zeit kaputt gegangen ist...
Nach ein paar Tagen Stöbern im Internet bin ich immer öfter auf KH von Koss gestoßen, von Koss besitze ich bisher nichts, hab ich auch noch nie was von gehört, haben aber größtenteils recht gute Kritiken.
Mit den Sonys war ich bisher über alle Maße zufrieden, darum weiß ich nicht, ob ich den Koss probieren sollte oder nicht.
Ich hoffe, dass ich hier von euch ein paar Erfahrungen mit den Koss geschildert bekomme...


Die KH kosten beide max. 50€, das ist voll okay für mich.

Als MP3-Player wollt ich mir nächste Tage den Archos 604 Wifi zulegen.

Ich höre so schätzungsweise 40% Disco/House, 30% Rock (Rammstein/Hosen/...), 20% Dancehall/HipHop (Seeed/Deichkind/...) und 10% so alles durcheinander (Hardstyle, R'n'B, Chillout, bla...).

Wert leg ich (wie alle hier) natürlich auf super klang, für meinen Geschmack darf es gern ein bisschen basslastig sein. Besonders wichtig ist mir das der KH bei Rockmusik auch bei hoher Lautstärke die HiHats/Gitarren noch sehr gut wiedergibt und das der KH bei Elektronica nicht am Bass vereckt (darf ja auch mal Hardstyle sein... )


Wär schön wenn ihr mir Tipps gebt, wie ich mich richtig entscheide!


cYa, TobiAss
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2007, 15:18
koss ksc 55 wenns unbedingt nacken sein muss , hab ihn sehr lange besessen. Drückt ein wenig... Aber wenn man ihn "eingetragen" hat ist der gut. Ansonsten eher die Ksc 75 nehmen , die klingen gleich sind aber bequemer...

Aber auf jeden fall Koss >> Sony...
Musikaddicted
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2007, 19:18
Klanglich ist der Koss dem Sony eindeutig überlegen.
Aber ich werfe noch gern den Sennheiser PMX100 oder 200 ins Rennen. Der 100er ist etwas bassschwächer als der KSC55, dafür kann er ein bisschen mehr Details. Der 200er hat den großen Vorteil dass er geschlossen ist, was dich etwas von der Umwelt abschottet. Leider konnte ich ihn noch nie hören und kann daher über den Klang nix sagen - aber vielleicht kannst du ihn ja im Laden mal testen (bei mir ging das schon öfters problemlos).
Peer
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2007, 22:19
Nicht den PX200, biiitte
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2007, 22:29
PMX200
Peer
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2007, 22:43

Musikaddicted schrieb:
PMX200 ;)

Hat der nicht den gleichen Treiber?
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2007, 22:52
Das schon, aber der PX klingt nur mies, wenn er nicht mit dem Ohr abschließt. Drück ihn mal beim hören an - dann ist er imho ziemlich gut. Wie das beim PMX aussieht weiß ich leider nicht.
Peer
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2007, 22:55

Musikaddicted schrieb:
Das schon, aber der PX klingt nur mies, wenn er nicht mit dem Ohr abschließt. Drück ihn mal beim hören an - dann ist er imho ziemlich gut. Wie das beim PMX aussieht weiß ich leider nicht.

Kann ich leider nicht nachvollziehen Auch bei Andruck klangen die bei mir nicht gut.
m00hk00h
Moderator
#9 erstellt: 01. Feb 2007, 23:54

Musikaddicted schrieb:
Das schon, aber der PX klingt nur mies, wenn er nicht mit dem Ohr abschließt. Drück ihn mal beim hören an - dann ist er imho ziemlich gut. Wie das beim PMX aussieht weiß ich leider nicht.


Kann mich da nur p32r anschließen...
Gut ist anders, vor allem zu dem Preis.

m00h
TobiAssS
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Feb 2007, 22:12
Erstmal danke für die Antworten!

Werd mir den MP3-Player morgen holen, die KH dann dazu...

Wenn ich den PMX testen kann im Laden, dann mal sehen, ansonsten nehm ich dann wohl den Koss...!

TobiAss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-G74SL an einem Archos Gmini XS202
JamX am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  26 Beiträge
Nachfolger für Koss KSC-75
taico100 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  3 Beiträge
KSC 55 unbequem?
namibes am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Koss Port Pro vs Sony MDR EX71 vs Koss the Plug - Erfahrungsbericht
wello am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  5 Beiträge
Koss Ksc 75, Made in China?
vrooom am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Koss KSC 75 tauglich ?
Axiom am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  10 Beiträge
Compagnon für KSC 75
Toridrian am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  26 Beiträge
Modifikation/Mods KOSS KSC-75 in deutsch mit deutschen Quellen?
Squealer am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  24 Beiträge
Sony MDR-V700 DJ für mp3-player???
TobiAssS am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  16 Beiträge
Sony MDR-EX 71 oder 51 oder 31
este am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNordleuchte
  • Gesamtzahl an Themen1.389.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.575

Hersteller in diesem Thread Widget schließen