Compagnon für KSC 75

+A -A
Autor
Beitrag
Toridrian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2006, 13:58
salut.

Vor gut einem Jahr habe ich mir hier im Forum die Koss KSC 75 als Kopfhörer für meinen Creative Zen Micro empfehlen lassen. Die Teile sind großartig.

Leider werde ich nun von der großzügigen Garantie der Firma Koss gebrauch machen müßen und benötige neue Kopfhörer. Ich gehe davon aus, bzw. ich hoffe sehnlichst, das Koss entweder eine Reparatur veranlassen oder mir Ersatz zusenden wird. Die "Dinger" will ich auf jeden Fall weiterhin nutzen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem paar Kopfhörer, welche mir zum einem als Ersatz dienen so lange meine Kleinen unterwegs sind und dann langfristig meine "Lieblinge" ergänzen sollen. Da die Koss offene KH sind setze ich für mein zweites Paar auf umweltverträglichere geschlossene Modelle.

Eigentlich bin ich ja ein eitler Mensch, gemäß der Prämisse "Hauptsache die Haare liegen" ... aber da es um ein "Zweitpaar" geht, dürfen an diesem auch Bügel sein.

Zwischenzeitlich habe ich mich bemüht mit den Sennheiser pmx100 (offen ich weiß) warm zu werden. Ohne Erfolg. Weniger klanglich als vom Tragekomfort (sind umständlicher anzulegen als die KSC) und dem Aufbau.

Dann habe ich mich dem Forum-Virus angenommen und die AKG K81 beim galaktischen Elektrofachmarkt getestet. Auch nichts. Schrieb hier mal wer, nach 2 Stunden müßte man sie mal kurz abnehmen? Meine Rübe mochte sie keine 2 Minuten.

Mit dem Allerlei an Ohrpömpels und -stöpseln stehe ich übrigens auch auf Kriegsfuß (die Einen fallen ständig heraus, die Anderen haben mich nicht klanglich überzeugt (Creative epxxx und Koss the Plug (die heißen wohl nicht umsonst so ;-)).

Die AKG K26p haben mir, im Vergleich zu meinen 75ern, nicht im Ansatz gefallen.

So, da wäre ich nun bei meinem Dilemma angelangt: Was bleibt mir noch zum Testen übrig? Was lässt sich noch empfehlen?

Auf dem Zettel habe ich noch die Sennheiser PX 200.

Gibt es vielleicht doch noch etwas aus dem Sony und Co. Kosmos?

Ein paar Angaben:

Budget: max 50 Euro.
Musikstile: Independent, Britpop, Alternative, Elektro.


Und jetzt bin ich auf Eure Empfehlungen gespannt!


Gruß aus HH, Toridrian.

P.S. wenn mit jemand einen Tipp geben kann wo man in HH die Sennheiser PX 200 testen kann, nur her mit der Info. Danke.


[Beitrag von Toridrian am 07. Aug 2006, 14:03 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2006, 14:47
Sorry, du hast die ganze Palette durch (bis auf den PX200).

m00h
Dake
Stammgast
#3 erstellt: 07. Aug 2006, 15:41
Hmmmm....meine Empfehlung: Koss KSC 55 (ich weiss, sind die gleichen Treiber wie beim KSC 75, aber wie er meinte sind halt Buegel dran und da ihm nichts, was es sonst gibt, gefaellt, sehe ich keine Alternative^^)
Kannst natuerlich auch nochmal die KSC 75 kaufen^^ Aber die KSC 55 sind halt ein wenig anders gebaut...

MfG,

Dake
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 07. Aug 2006, 16:02
Wenn der PX blöd auf den Ohren sitzt, dann gibts noch den PMX200. Nicht faltbar, dafür aber Nackenbügel.
Peer
Inventar
#5 erstellt: 07. Aug 2006, 16:58
Du bist wirklich alles durch, ergo: Erhö´ ma dein Budget
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2006, 17:22

p32r schrieb:
Du bist wirklich alles durch, ergo: Erhö´ ma dein Budget :D


In dem Fall, ganz klar, HD25-1.

m00h
Peer
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2006, 17:28
Du bist doch gemeingefährlich..
Versaust mir hier meine geschickt eingefädelte Empfehlung

Ok, im Ernst: HD25-1
Toridrian
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Aug 2006, 18:32

m00hk00h schrieb:

p32r schrieb:
Du bist wirklich alles durch, ergo: Erhö´ ma dein Budget :D


In dem Fall, ganz klar, HD25-1.

m00h


ich denke Ihr kennt die Mär die man sich über Studenten erzählt ... sie und haben dann kein Geld für Wichtiges ...

Im Ernst: 150 Euro sind deutlich zu viel. Ich werde wohl alle Hoffnung auf die Px 200 legen ...

Gruß, T.
Peer
Inventar
#9 erstellt: 07. Aug 2006, 18:49
Würde ich nicht machen...
Toridrian
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Aug 2006, 18:54

p32r schrieb:
Würde ich nicht machen...


Warum?
(ich weiß zumindest daß hier im Forum die Meinungen bezgl. des 200 auseinander gehen)
McMusic
Inventar
#11 erstellt: 07. Aug 2006, 18:57
Ich würde mir erstmal nix holen und sparen auf einen ordentlichen KH. Sonst stehst Du eh in 1-2 Wochen wieder hier auf der Matte und bist unglücklich.
mulfi
Stammgast
#12 erstellt: 07. Aug 2006, 19:00
Ich verstehe das Problem nicht. Ich habe meine Koss-Kopfhörer (KSC35, PortaPro) in den vergangenen Jahren schon zweimal eingeschickt und innerhalb von drei Tagen zurück gehabt (Montags weg, am Mittwoch wieder da). Einschicken musst Du sie zum Generalimporteur an folgende Anschrift: Sound Magic GmbH, Glasbergweg 7, 79822 Titisee-Neustadt.
Peer
Inventar
#13 erstellt: 07. Aug 2006, 19:02
Er will doch nen neuen KH, steht da auch ziemlich klar
Und wie dmcom schon sagte, besser nen anständigen KH anstatt irgendwelchen Trash (px200 :L).
Toridrian
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Aug 2006, 19:13

mulfi schrieb:
Ich verstehe das Problem nicht. Ich habe meine Koss-Kopfhörer (KSC35, PortaPro) in den vergangenen Jahren schon zweimal eingeschickt und innerhalb von drei Tagen zurück gehabt (Montags weg, am Mittwoch wieder da). Einschicken musst Du sie zum Generalimporteur an folgende Anschrift: Sound Magic GmbH, Glasbergweg 7, 79822 Titisee-Neustadt.


Also nicht senden an HAMA oder Koss Schweiz? Mir war die von Dir benannte Adresse gänzlich unbekannt. D.h. ich kann dort jedes Koss Produkt, egal wo bezogen, reklamieren?


p32r schrieb:
anstatt irgendwelchen Trash (px200 ).


Nun lasst mich nicht doof sterben ...


[Beitrag von Toridrian am 07. Aug 2006, 19:16 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#15 erstellt: 07. Aug 2006, 19:16
Jungs, Ihr gebt zu früh auf.

2 Geschlossene hätte ich noch auf Lager:

1) Habe heute bei headfi vom neuen Senn HD205 gelesen (Link). Sehr bassig und nicht sonderlich höhenstark angeblich, aber geschlossen und nur 40 Taler. Den Höhen könnte man ja noch mit einem Kramermod zu Leibe rücken. Ausprobieren.

2) Dann gäbe es natürlich noch "den ewigen zweiten" AT FC7, der hier bei uns als Creative HQ1700 (oder war es HQ1300?) einigermaßen günstig vertickt wird (Amazon).

Edit: Oder war es der AT ES5? Verdammt. Diese kleinen geschlossenen ATs sind ein Fluch, der auf mir lastet. Warum müssen diese blöden Schlitzaugen denen immer so unprägnante Namen verpassen


[Beitrag von Nickchen66 am 07. Aug 2006, 19:19 bearbeitet]
Peer
Inventar
#16 erstellt: 07. Aug 2006, 19:19
@toridrian:
Das war keine objektive Einschätzung des KH, sondern ein subjektiver Wutanfall auf diesen KH. Der klingt imho elend schlecht (alles geht in irgendetwas undefinierbarem unter und man hört die Umgebung laut ).
Toridrian
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Aug 2006, 19:41

p32r schrieb:
@toridrian:
Das war keine objektive Einschätzung des KH, sondern ein subjektiver Wutanfall auf diesen KH. Der klingt imho elend schlecht (alles geht in irgendetwas undefinierbarem unter und man hört die Umgebung laut ).


autsch. na Ihr macht mir Hoffnungen...

vielleicht werde ich mal nen Gartenstuhl einpacken und mich einer mehrstündigen Foltersitzung mit dem K81 aussetzen.

Die von Nickchen empfohlenen Creative HQ1700 machen zumindest optisch schon mal was her und sind faltbar! Nur leider sind die wohl nicht bei Saturn an der Testwand zugegen ...


[Beitrag von Toridrian am 07. Aug 2006, 19:51 bearbeitet]
Peer
Inventar
#18 erstellt: 07. Aug 2006, 19:44
Spann den K81 lieber vorher mehrstündig auf eine "Folterbank", d.h. klatsch dir irgendwas dickes mit zwei flachen seiten, wie z.B. deinen PC oder paar Bücher, Boxen etc. zwischen die Ohrmuscheln des K81, so dass dieser wie auf einem sehr breiten Kopf sitzt. Der wird dadurch sehr erträglich (mach ich auch gerade, hilft wirklich!).
McMusic
Inventar
#19 erstellt: 07. Aug 2006, 19:54
Der gute alte Büchertrick...vielleicht wirst Du doch noch ein K81-Freund
Toridrian
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Aug 2006, 20:02

p32r schrieb:
Spann den K81 lieber vorher mehrstündig auf eine "Folterbank", d.h. klatsch dir irgendwas dickes mit zwei flachen seiten, wie z.B. deinen PC oder paar Bücher, Boxen etc. zwischen die Ohrmuscheln des K81, so dass dieser wie auf einem sehr breiten Kopf sitzt. Der wird dadurch sehr erträglich (mach ich auch gerade, hilft wirklich!).


Die Methode werde ich dann Morgen früh telefonisch an Saturn weiterleiten, zur Vorbereitung meiner Testsession :D.

Allerdings löst diese Vorgehensweise nur die Schmerzen aufgrund des hohen Anpressdrucks und nicht die Schmerzen die man auf dem Kopf (wo der Bügel so schön hart aufliegt) bekommt aufgrund eines "Eierkopfes" oder?

Also werde ich folgende Modelle eines (weiteren) Testes bemühen:

AKG K81 (vielleicht sollte ich eine Mütze drunter ziehen)
Sennheiser PX200 (sofern ich einen "guten" Saturnverkäufer erwische der mir einen auspackt)
Creative HQ1700 (wenn überhaupt bei Saturn verfügbar)

Kennt eigentlich jemand eine bessere Gelegenheit als Saturn um KH u.ä. in HH zu testen?

T.
Peer
Inventar
#21 erstellt: 07. Aug 2006, 20:09
HH?
Zum Thema Bügel, man nehme:
-Einen alten Fahrradhelm
-Eine Schere
-Kleber
-Einen K81

Vom alten Fahrradhelm schneidet man ein Stück des Schaumgummis (oder was auch immer das fürn Zeug sein soll) das zwischen dem Kopf und dem eigentlichen Helm klebt ab.
Von diesem Zeug wird nun ein Streifen zurecht geschnitten und oben innen auf die nervenden Teile geklebt.

Fertitsch?
Toridrian
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Aug 2006, 20:13

p32r schrieb:
Vom alten Fahrradhelm schneidet man ein Stück des Schaumgummis (oder was auch immer das fürn Zeug sein soll) das zwischen dem Kopf und dem eigentlichen Helm klebt ab.


ich glaube das bekommt man auch im Baumarkt.
Peer
Inventar
#23 erstellt: 07. Aug 2006, 20:17
Na da wäre ich mir nicht so sicher... Das Zeug ist einfach nur
-Bequem
-Billig


[Beitrag von Peer am 07. Aug 2006, 20:17 bearbeitet]
mulfi
Stammgast
#24 erstellt: 07. Aug 2006, 20:24
Die Adresse ist korrekt. Ich habe beide Male neue Kopfhörer bekommen. Meine Frau hat einen eingeschickt, der bei Bässen brummte und einen bekommen, der wie neu aussah, allerdings nicht mehr originalverpackt war. Adresse findet sich auch im Internet: www.sound-magic.de
_Scrooge_
Inventar
#25 erstellt: 07. Aug 2006, 20:38
Übrigens, der PX 200 klingt schei... ähm... bescheiden, wenn er nicht hundertprozentig richtig sitzt...
Dann hat der weniger Bass, als ein K501...

Ich konnte nur brauchbar hören, wenn ich die Kapseln angedrückt gehalten habe...

Also nun gar nichts, für Eierköpfe, wie ich einer bin...

Ich würde als Ersatz für nen KSC 75 nen KSC 75 nehmen, oder nen Porta (Sporta) Pro...

Die Porta sind, mit mod, dem HD 25 schon sehr ähnlich...
Zumindest vom Klang her... Baubedingt fehlt dann bei den Koss doch etwas der Druck...

Aber sonst...


_Scrooge_
Peer
Inventar
#26 erstellt: 07. Aug 2006, 20:41
Scrooge, du hast meine volle Zustimmung was den PX200 betrifft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koss KSC 75 tauglich ?
Axiom am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  10 Beiträge
Verarbeitungsfehler KSC 75
Octron80 am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  18 Beiträge
Nachfolger für Koss KSC-75
taico100 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  3 Beiträge
Problem mit dem KSC 75
hitman2105 am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
koss ksc-75 mit piercing
coldheaven am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  2 Beiträge
Koss Ksc 75? Tag zu Tag günstiger?
in10sive am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  2 Beiträge
Sennheiser Pmx 100 vs Koss Ksc 75
YpeOple am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  6 Beiträge
Koss Ksc 75, Made in China?
vrooom am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe (super.fi 5 Pro - Koss KSC 75)
Prog-Rock am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  3 Beiträge
KSC 55 unbequem?
namibes am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-gerold-
  • Gesamtzahl an Themen1.464.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.274

Hersteller in diesem Thread Widget schließen