E500 am iPod-lineout ohne KHV möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
multicast
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2007, 09:54
Werte Audiophilister,

gestern trudelte ein Pocketdock bei mir ein, und ich schloß sofort meine E500 am eingebauten Lineout an. Die Lautstärke kann ich für mich zufriedenstellend mit dem zum E500 gehörenden Lautstärkeregler ändern.

Kann bei dieser Konstellation der Player oder der E500 einen Schaden nehmen? Ich las, daß der KH durch zu hohe Spannungen beschädigt werden kann.

Ist es überhaupt sinnhaft, noch einen KHV zu verwenden, kann also ein KHV die Qualität des Klangs noch weiter steigern (vom Crossfading mal abgesehen)?

Michael
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2007, 17:23
Du kannst das ganze Setup so nutzen - ohne Probleme. Allerdings ist es nicht optimal. Der Lineout ist nicht dafür ausgelegt eine hohe Last zu treiben (auch wenn er laut ist) und wird daher wahrscheinlich in bestimmten Klangbereichen einbrechen. Verucht habe ich es selbst allerdings noch nicht - daher alles nur Theorie.
multicast
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Mrz 2007, 14:38
[quote="Musikaddicted"]Du kannst das ganze Setup so nutzen - ohne Probleme.[/qoute]

Vielen Dank für Deine Antwort.

[quote] Allerdings ist es nicht optimal. Der Lineout ist nicht dafür ausgelegt eine hohe Last zu treiben (auch wenn er laut ist) und wird daher wahrscheinlich in bestimmten Klangbereichen einbrechen.[/quote]

Jedenfalls hat der Klang deutlich gewonnen; die Bässe etwa kommen knackig heraus im Ggs. zum matschigen KH-Ausgang des iPods. Vielleicht schaffe ich mir ja noch einen kleinen Porta an.

Michael
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2007, 18:53
Ja der Line-Out des iPod ist deutlich besser als der KH-Ausgang. Er ist nur wie gesagt nicht gebaut um Lasten anzutreiben - bei IEMs sollte das aber noch kein riesiges Problem darstellen. Bei einem großen KH mit inLine-Volume-Regler dann aber schon.
Silent117
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2007, 19:13
@musikaddicted

die e500 haben 36 ohm... sind für IEM´s ziemlich "normalohmig" , wird doch vielleicht langsam eng?
Narsil
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2007, 19:17
Zum Vergleich:

Die Aurvanas haben 42Ohm und die Empfindlichkeit liegt bei 115dB.
Lautstärkemäßig reicht das vollkommen oder meintest du was anderes?


[Beitrag von Narsil am 15. Mrz 2007, 19:17 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2007, 19:39
@musikaddicted

ein lineout erwartet doch einen hochohmigen anschluss oder (verstärker z.b.) , dadurch müssten in-ears doch _gerade_ schlimm sein...
hAbI_rAbI
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2007, 20:26
Ich habe meinen HD25 jetzt auch an den LineOut meines H320 gehängt, da ich immer ein Rauschen mit Rockbox habe. Bis auf das fehlende Rauschen habe ich jetzt keine großen Veränderungen gehört. Kann natürlich auch an der schon sehr hohen Qualität des players liegen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV / Ipod Frage
jjulianm2 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  3 Beiträge
E500 defekt?
Andreas67 am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  19 Beiträge
iPod an einen KHV anschliessen?!
LaChatte am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  9 Beiträge
ATH A900 Ipod und welcher KHV
waschbär21 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  11 Beiträge
Sennheiser HD 595 ohne KHV?
burtontrail am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
KHV als Vorstufe möglich ?
Quo am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  2 Beiträge
Customs für Shure E500
Xxtest83 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Geschlossener Kopfhörer für Ipod Video bis 100? ohne KHV
mystiqer am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  2 Beiträge
KHV zwischen Ipod Classic und super.fi 3?
Leo_Fischel am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  31 Beiträge
KH ohne Kabel für iPod
Musikfloh am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.316 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedalba1067
  • Gesamtzahl an Themen1.463.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.825.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen