ATH A900 Ipod und welcher KHV

+A -A
Autor
Beitrag
waschbär21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2007, 22:23
Servus Leute,

ich habe mir vor geraumer Zeit auf anraten des Forums einen A900 von Audio Technica zugelegt und benutzen diesen seitdem an meinem Ipod, Laptop, und nachts am Marantz.

Danke nochmal für den geilen Tip, der A900 ist göttlich.

Jetzt ist aber meine Frage: Würde der A900 von einem portablen KHV profitieren, also ich suche wirklich einen KHV für unterwegs und will denn zwischen Ipod und A900 unterbringen.

Weitere Fragen:
1.) Wie kann ich diese Kette verbinden. Welche Möglichkeiten bestehen da.
2,) Welcke PKHV gibts im Preisrahmen bis 150 Euro und welche würden sich hier lohnen
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2007, 22:42
Nuzt eigentlich überhaupt jemand die Suchfunktion? In so ziemlich jedem Thread über/mit dem A900 steht, dass eine herausragende EIgenschaft des A900 ja gerade DIE ist, dass er keinen KHV braucht, weil einfach zu wenig davon profitiert.

Leg das Geld lieber für "die nächste Stufe" beiseite.

m00h
McMusic
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2007, 23:48

m00hk00h schrieb:
Nuzt eigentlich überhaupt jemand die Suchfunktion? In so ziemlich jedem Thread über/mit dem A900 steht, dass eine herausragende EIgenschaft des A900 ja gerade DIE ist, dass er keinen KHV braucht, weil einfach zu wenig davon profitiert.


Das ja, aber er schrieb ja, dass er einen iPod nutzt. Es wäre zunächst mal interessant, welchen iPod?
Bis auf den neuen Classic bringt nämlich der Einsatz eines PKHV am Lineout des iPod eine deutliche Verbesserung des Klangs. Das dürfte dem, ansonsten gar nicht pickigen A900, auch zugute kommen.
Saso
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 23:56
Wenn es trotz m00hs berechtigtem Einwand ein PKHV sein soll... Ein 150€ Budget spricht eindeutig für Jan Meiers Headsix. Zum Anschluss an den iPod kann man bei Jan Meier auch noch ein Qables mini-to-dock Kabel mitbestellen. PKHV und Kabel summieren sich dann auf 160€.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2007, 00:03

Saso schrieb:
PKHV und Kabel summieren sich dann auf 160€.


...was deutlich zu viel Investition in einen "schnöden" A900 darstellt, IMHO.
Wenn man den A900 verkauft, kommt man damit auf fast 300€. Da kann man durchaus besseres für das Geld bekommen.

m00h
NoXter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Dez 2007, 00:06
Der User rille2 hat noch einen mini³ zu verkaufen. Kannst dich ja mal an ihn wenden.

Line-out-Dock-Kabel für iPods gibt es zb. bei qables.com


[Beitrag von NoXter am 22. Dez 2007, 00:07 bearbeitet]
Peer
Inventar
#7 erstellt: 22. Dez 2007, 01:37

m00hk00h schrieb:


...was deutlich zu viel Investition in einen "schnöden" A900 darstellt, IMHO.
Wenn man den A900 verkauft, kommt man damit auf fast 300€. Da kann man durchaus besseres für das Geld bekommen.

m00h






Saso schrieb:
Wenn es trotz m00hs berechtigtem Einwand ein PKHV sein soll... Ein 150€ Budget spricht eindeutig für Jan Meiers Headsix. Zum Anschluss an den iPod kann man bei Jan Meier auch noch ein Qables mini-to-dock Kabel mitbestellen. PKHV und Kabel summieren sich dann auf 160€.

Das ergibt doch wirklich überhaupt keinen Sinn. Dem A900 einen KHV zu spendieren ist schon überflüssig, aber dann auch noch dieses Meier Teil...?
Saso
Inventar
#8 erstellt: 22. Dez 2007, 01:42
Man beachte den ersten Satz meines Postings, der m00h ja zustimmt. Ich nannte ihm nur eine Möglichkeit, wenn er sein Budget völlig ausschöpfen und etwas in die Zukunft investieren will. Ein beliebiger cMoy tut's natürlich auch.
sai-bot
Inventar
#9 erstellt: 23. Dez 2007, 11:38
Wenn es allein um den Bassabfall am iPod geht, kein Problem, der ist mit einem A900 nicht so furchtbar hoch. Ein PKHV könnte hier noch ein ganz klein wenig herauskitzeln, aber ich hab's mit Peer's (Ex-) iPod video 5.5 testen könnte, der Bass hat schon gut gerummst. Die 32 Ohm vom A900 biegen offenbar den Frequenzgang wieder ein bisschen gerade im Bassbereich. Hatten wir doch auch mal ne Messung dazu (evtl. sogar von unserem kürzlich verschiedenen Forumsmitglied?). Vom LineOut bekommt man vielleicht einen etwas kraftvolleren Sound, aber lohnt sich das? Vielleicht kann er ja mal nen CMoy ausprobieren. Oder sich mal testweise einen PKHV zukommen lassen, um das ganze auszuprobieren. Kann sein, dass die Ernüchterung groß ist - muss aber nicht...

Wie man sein Budget verteilt, ist ja grundsätzlich jedem selbst überlassen, soll doch jeder sehen, wie er glücklich wird. InEar für 100 Euro und dann nen PKHV - wer's mag. Ich kann nur für mich sprechen, wenn ich sag, dass ich es nicht machen würde. Vielleicht kann der OP bei einem Forumsmitglied einen PKHV testen, der in der Nähe wohnt? Oder von Jan die 30 Tage Rückgaberecht nutzen?

Edit: Ich seh grad in Saso's Sig: Wie wär's denn mit einem Penguim Amp Caffeine? Dürfte grad günstig zu haben sein


[Beitrag von sai-bot am 23. Dez 2007, 11:39 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#10 erstellt: 23. Dez 2007, 15:01
der A900 hat 40 Ohm und nich 32 Ohm.
ob der A900 an nem iPod davon profitiert kann ich nichts sagen aber an meinem alten mp3player mit cd, so n ganz billiges teil, aber auch an meiner X-Fi hat mir der A900 mit KHV besser gefallen ein versuch wäre es wert aber mehr als 60€ würde ich nicht ausgeben.


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 23. Dez 2007, 15:02 bearbeitet]
waschbär21
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Jan 2008, 19:29
So servus Leute, hab mir mal nen gebrauchten Penguine Caffeine PKHV gegönnt.

Also meine Meinung ganz klar ist, dass der A900 defintiv von einem KHV profitiert. Es ist vielleicht eurer Meinung nach, nicht so ganz extrem der Unterschied wie bei änderen Hörern dies ist möglich, kann ich aber nicht beurteilen.

Ich finde der A900 hat definitv mehr Druck, die Höhen die immer etwas über der Musik hingen (bsp HiHat) sind "näher" an die Musik rangekommen (kann ich schlecht anders beschreiben), die Bühne an sich ist leicht differenzierter und größer wie vorher.

Weiterhin lässt mir ein PKHV auch noch die Möglichkeit den Line Out des IPod zu nutzen. Habe ich noch nicht getan werde ich aber tun und dann euch berichten.

Hifidele Grüße

@Saso: Nochmal Danke. Macht Spass der kleine Pinguin. *gg*


[Beitrag von waschbär21 am 12. Jan 2008, 19:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATH-A900 ?
Florian_Wardell am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  23 Beiträge
ATH A900
romance_8 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  10 Beiträge
ATH-A900
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
ATH-A900 allroundfähig?
theronin am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  36 Beiträge
Allgemeines (Audio Technica ATH-A900/KHV)
Dake am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  41 Beiträge
ATH-A900 zu verkaufen
SoulPower'74 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  5 Beiträge
ATH-A900 ist angekommen
00gurke am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  6 Beiträge
ATH-A900 - das richtige?
MacFrank am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  20 Beiträge
ATH-A900 oder A900 LTD kaufen?
chewie am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
DT 440 vs ATH-A900
maduk am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedevonic2021
  • Gesamtzahl an Themen1.509.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.580

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen