Speedlink Medusa Suround 5.1 oder Steelsound 5H

+A -A
Autor
Beitrag
Julianus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2007, 20:52
Ich kann mich zwischwen den beiden obengenannten Headsets nicht entscheiden. Hab schon Nächtelang gegrübelt, bni abeer zu keiner Entscheidung gekommen. Des Steel sound hat ja warscheinlich den besseren Klang, dafür is das Medusa nen Suround Headset. Der kern der Frage ist ja eigentlich, lohnt sich suround bei headsets. Hab gehört das die Medusatreiber etn so gut sein sollen. Daher wollt ich mal die Profis Fragen was die mir empfehlen. Achja ich verwend des Headset warscheinlich vorallem zum zocken würd aber auch gern mal ne dvd anschauen oder Musik hören, des aber net viel.

Gruss Julianus


[Beitrag von Julianus am 21. Mrz 2007, 21:54 bearbeitet]
kani
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2007, 22:31
Das Medusa taugt nicht. Kenne zwar das Steelsound nicht, aber es kann eigentlich nur besser sein.

Warum denn gerade das Headset? Vllt kann man dir ja ne Alternative anbieten.
Peer
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2007, 23:14
Das Medusa ist Schrott, bitte ließt den FAQ Eintrag dazu.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2007, 23:32
Was'n "ließt"?

Hier ist mal ein Test von ein paar Headsets. Das Medusa-Teil mit seinen 10000 Treibern ist sicher Schrott, aber das Steelsound-Gerät, obschon sonst ziemlich solide und sauber konstruiert, ist wohl ziemlich schrill und damit für Musik wenig brauchbar. Die Sennis (PC150/160) sollen ganz passabel sein, auch das Icemat Siberia, Highend-Klang wird aber wohl nicht drin sein. Wenn ich ein Headset bräuchte, würde ich mir noch das DT234(Pro) von Beyerdynamic ansehen, das ist die Headsetvariante vom DT231 (immerhin mal HD497-Konkurrenz).


[Beitrag von audiophilanthrop am 21. Mrz 2007, 23:33 bearbeitet]
Peer
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2007, 23:37

audiophilanthrop schrieb:
Was'n "ließt"?

Quasi ein Schreibfehler würde ich sagen
fabifri
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 08:35
das Medusa, hatte ich gleich wieder verkauft. Sound- und Wualitätsmäßi taugt es nicht. Einzig schön ist die Verpackung

mfg fabi
-resu-
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2007, 10:40

p32r schrieb:
bitte ließt den FAQ Eintrag dazu.


Stichwort FAQ: Etwas zum Thema Headsets fehlt noch

Text dazu:

Alle Headset´s sind Schrott! Bitte Hifi-KH + Mikro kaufen!


Kannst gerne so 1:1 übernehmen

Frank
Julianus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mrz 2007, 12:21
das des steelsound 5h schrill sein soll hab ich auch gelesen. aber kann ma des net in dem treiber regulieren das der sound net so schrill is? Die Sennis mag ich persönlich vom Tragekomfor net so, daher hatte ich an das Steelsoound 5h gedacht.
djs
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mrz 2007, 19:38
Man kann durch Gehäusemods oder Equalizereinstellungen den Klang positiv und negativ beeinflussen. Durch direkte Treiberveränderungen des Kopfhörers kann man gleich die Kopfhörer in den Müll werfen. Da gibt es keinen Spielraum für Hobbyarbeiten, dafür sind die Toleranzen zu klein.

Wie auch von anderen Fotummitgliedern erwähnt, ein guter Hifi Kopfhörer mit extra Mikrofon oder Produkte aus dem Broadcastbreich sind Gold wert. Also lieber danach fragen und das liebe Geld in ein Produkt mit Langzeitfreudefaktor investieren.

gruss


[Beitrag von djs am 22. Mrz 2007, 19:39 bearbeitet]
fabifri
Inventar
#10 erstellt: 22. Mrz 2007, 20:35
z.B. dieses sennheisser headset, dessen namen mir jetzt gerade nicht einfällt. ich hoffe ein profi weiß was ich meine und sagt es dir
kani
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mrz 2007, 23:47
Meinst du das HMD 280pro?
M00h meinte mal (glaube ich zumindest), das sei nicht das bequemste, also evtl nicht so der Knaller für unseren Threadersteller.(Alternative wäre evtl ein AKG HSD 271? Soll ja eher unspäktakulär sein, aber dafür bequem )

Das Problem bei der Kombination KH + Mikro ist, einen guten Geschlossenen in der passenden Preisklasse zu finden.
VerloK
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mrz 2007, 23:54

kani schrieb:
Meinst du das HMD 280pro?
M00h meinte mal (glaube ich zumindest), das sei nicht das bequemste, also evtl nicht so der Knaller für unseren Threadersteller.(Alternative wäre evtl ein AKG HSD 271? Soll ja eher unspäktakulär sein, aber dafür bequem )

Das Problem bei der Kombination KH + Mikro ist, einen guten Geschlossenen in der passenden Preisklasse zu finden.


Glaube ich net der HD280Pro is super bequem.
kani
Stammgast
#13 erstellt: 23. Mrz 2007, 00:20
Ok, dann muss ich mich getäuscht haben, sry!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Medusa 5.1 Surround Headset Speedlink SL-8790
MrGrow am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  8 Beiträge
Speedlink Medusa ProGamer - zu wenig BOOM
philippus93 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  6 Beiträge
Medusa Speed Link 5.1 HeadSet
DaMü am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  7 Beiträge
Knacken bei Medusa 5.1 KH
GI_Joe am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  4 Beiträge
Medusa 5.1 Headset
tadren am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  11 Beiträge
Medusa Headset Abschirmen ! ?
=Kojack= am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  6 Beiträge
Speed-Link Medusa 5.1 Home Edition Headset
Henn1ng am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  6 Beiträge
Medusa 5.1 Kopfhörer an Receiver und PS3 anschließen
affe am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  8 Beiträge
Sennheiser HD 485 oder SL Medusa
Cr4cKeR am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  14 Beiträge
5.1 bzw Surround in einem Headset? Geht das überhaupt?
Scorplein am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedbelleSlics
  • Gesamtzahl an Themen1.463.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.643