Bassstärke bei Kopfhörern

+A -A
Autor
Beitrag
peterior
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2007, 00:00
Hi,
nach langem Lesen und vergleichen bin ich langsam etwas ratlos (und keine grössere Märkte zum vergleichen in meiner Gegend)...

Ich entschied mich mittlerweile für

AKG K 271

oder

Sennheiser HD 595

Bei allen beiden sprechen die Testberichtschreiber von dem brillianten Klang super Sitz usw. und Referenzklang (vor allem beim 271) aber wenig Bass...

Stimmt das? Wie kann ich mir das vorstellen wenn ich zb. sowas wie die Fantstischen Vier oder irgendwelchen techno höre... Klingt das dann langweilig? Ich höre auch viel Klassik und Jazz, dafür sollen die ja perfekt sein. Aber nicht das dass dann bei Rock oder Electronic einbricht. Was wären denn basslastigere KH derzeit im bereiche von 100 - 150 € die aber trotzdem mit den Klangqualitäten der anderen beiden mithalten können?

Gruß Klausen
djs
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mai 2007, 03:11
Herzlich willkommen im Forum.

Den K271 als analytischen und kalten Kopfhörer für Studioanwendungen als eine Referenz zu bezeichnen, ja.
Techno würde ich ihm persönlich zum normalen hören über längeren Zeitraum nicht zumuten, dafür ist er eindeutig zu Studio abgestimmt. Musikstücke, die Wärme brauchen, um zu wirken, gehen bei dem Kopfhörer unter.

Der HD595 ist da deutlich offener, wärmer, mehr ein Allrounder und meiner Meinung nach die bessere Entscheidung, andere werden natürlich was anderes empfehlen.
Aber wenn es um zusätzlich Punch und die Geschwindigkeit geht, kann es auch ein Beyerdynamic werden.

Der Hacken bei den sogenannten Referenzen der Testberichter ist, das sich die Referenzen der getesten Kopfhörer nur auf bestimmte Musikrichtungen und eigenen Geschmack beziehen. Techno und HipHop würde ich mir zum Beispiel mit einem Elektrostaten nicht antun, ausser ich mag die Klangcharachteristika, dann würde ich das auch als Referenz bezeichnen.

Bitte mal die Audioquellen für Musik preisgeben, damit der passende kopfhörer auch an der Quelle gut klingt.
Bitte auch mal den Wohnort offenbaren, vielleicht kommt jemand aus der Richtung und kennt einen passenden Laden zum Probehören. Probehören ist Pflicht.

Gruss


[Beitrag von djs am 10. Mai 2007, 03:13 bearbeitet]
peterior
Neuling
#3 erstellt: 10. Mai 2007, 10:22
Mahlzeit ,
also gut, das spricht wohl erstmal für den Sennheiser. Habt ihr noch andere Tipps für gute Modelle in der Preisklasse?

Die Klangquelle wird im normalfall mein PC sein in dem (Noch) kein spezielle Soundkarte steckt aber die musik zumindest relativ hochwertig ist (70% mit 160Kbs und mehr). Falls die Ausgangsleistung nicht reicht kommt noch ein alter Kenwood Verstärker dazwischen. Das müsste doch reichen oder? Wenn es reicht möcht ich ihn manchmal auch an meinem Iaudio mp3player betreiben.

Und ich wohne im Fichtelgebirge Landkreis Wunsiedel. Ich schärtze der nächste Laden zum Hören ist in Bayreuth wo ich praktisch nie hijnkomm :(. Im Saumarkt war ich schon aber die Hatten praktisch keinen dieser KH die hier im Board besprochen werden (Nur ein paar kleiner Sennheiser, ansonsten Phillips und Billig und Schroot).

Klausen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede K 171 oder 271 ?
Nordmende am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  5 Beiträge
AKG K 271
sidvicious123 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
AKG 271 Studio
Duncan_Idaho am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  4 Beiträge
AKG 271 MKII zu leise
Lichti91 am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  7 Beiträge
AKG 271 Studio dumpfer Klang?
HalloChristian am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  7 Beiträge
AKG HSC 271
TerrorBlade am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  20 Beiträge
AKG 271 und KHV oder doch NEUER?
MeistaEDA am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  7 Beiträge
eben bestellt: AKG K 271 Studio
$ir_Marc am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  29 Beiträge
Burn-in von AKG K 271
Al2 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  7 Beiträge
Qualität bei AKG( 271 MK II )
warzenschlumpf am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedknupfi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.675

Hersteller in diesem Thread Widget schließen