KH für PC-Spiele bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
sick
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2007, 14:16
Hallo,

ich suche einen Kopfhörer der gut für den Betrieb an einer Creative X-Fi Extreme Music geeignet ist. Ich brauch den KH hauptsächlich zum Spielen (kräftige Bässe, usw.), und dabei soll das CMSS 3D (Surroundklang auf StereoKH) gut zur Geltung kommen.
Meine Preisgrenze liegt bei ca. 100€.

mfg
kani
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jun 2007, 14:29
AKG K81 DJ - viel Bass; aber eventuell zu unbequem, da ohrenaufliegend; geschlossen, von deiner Umgebung wirst du ziemlich gut abgeschirmt

AKG K530 - linearer, weniger Bass, mehr HiFi; bequem; offen, das heißt, du bekommst von deiner Umgebung was mit; guter Allrounder

Alessandro MS1 - Allrounder; bequem, wenn man ohrenaufliegende KH's abkann; wohl der klanglich beste unter 100€; offen wie ein Scheunentor; nur per Import direkt beim Hersteller zu bekommen

Sennheiser HD 485 - realxter laid back Hörer; tendenziell bassig abgestimmt, nicht so extrem, wie der K81; bequem, da Ohrumschließend; guter Allrounder; offen


[Beitrag von kani am 03. Jun 2007, 14:29 bearbeitet]
Tebasile
Inventar
#3 erstellt: 03. Jun 2007, 14:32
Klasse Antwort, kani!

Nur: Den k530 würde ich weglassen: Zu wenig Bass. Sick schreibt ja extra, daß er Bass möchte.

Schöne Grüße,
Tebasile
kani
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2007, 14:38
@Teba: dankö

Hab den K530 mit reingenommen, weil CMSS zum einen eine nicht unerhebliche Bassaufblähung mit sich bringt und zum anderen von Ben ständig betont wird, dass der K530 nicht zu wenig Bass hat
Außerdem wissen wir ja nicht, was er gewöhnt ist, vielleicht ist der K530 gar nicht mal so falsch (ich glaub nicht wirklich dran. Das ist ne Ausrede, weil ich den K530 bislang nur an ner KH-Wand gehört habe)
Tebasile
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2007, 14:47
Ja, hast schon recht, aber:

Ich habe den k301 hier und sage: Hat schon wenig Bass. ABER: Definiere "wenig". Er geht schön tief runter, aber ist von der Lautstärke her im Bassbereich sehr stark Quellenabhängig. Am btech basst er schön, am MindPrint Trio eher nicht. Insgesamt würde ich ihn nicht empfehlen, wenn jemand sagt er möchte Bass.

Um so interessanter wird Sicks Antwort nach dem Probehören.

Tebasile
sick
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2007, 15:21
die aufliegenden kopfhörer sind nicht so meins (hab da mal einen bose-kh anprobiert)
und wenn der K530 relativ wenig bass hat fällt meine wahl wohl auf den Sennheiser HD 485
danke
Narsil
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2007, 15:25
Der DT440 wäre noch einen Blick wert, hängt oft im Saturn rum.
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2007, 15:26

sick schrieb:
und wenn der K530 relativ wenig bass hat fällt meine wahl wohl auf den Sennheiser HD 485
danke :prost


Richtig, der K530 hat relativ wenig Bass. relativ gesehen zu den überzigenen Bässen eines HD485.

m00h
sick
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jun 2007, 15:52

m00hk00h schrieb:

sick schrieb:
und wenn der K530 relativ wenig bass hat fällt meine wahl wohl auf den Sennheiser HD 485
danke :prost


Richtig, der K530 hat relativ wenig Bass. relativ gesehen zu den überzigenen Bässen eines HD485.

m00h


naja wie gesagt brauch ich den kh zum spielen und nicht zum musik hören d.h. wenn ich grad in meinem killerspielwahn mit einem automatischen maschinenraketengranatenwerfer wahllos irgendwelche kreaturen niedermetzger, interressiert es mich nicht ob die bässe jetzt überzogen sind oder nicht. hauptsache es klingt sauber und macht wumms
außerdem würde ich es nicht übers herz bringen einen wirklich guten hifi kopfhörer mit gerhirn-an-die-wand-spritz- und fleischberg-explodiergeräuschen, geppart mit den letzten klageschreien eines außerirdischen ungeheuers vom planeten jelinek des sonnensystems bose, zu misshandeln...
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2007, 17:25
Na dann!

m00h

PS: mir fällt das weniger schwer.
lotharpe
Inventar
#11 erstellt: 04. Jun 2007, 19:05
DT-880 beim Daddeln.
Spät in der Nacht, in der Toten Stadt ist es grau in grau und extrem ungemütlich.
Dunkle Häuserschluchten und ein veregneter Himmel sind meine einzigen Begleiter, schritte sind hinter mir zu hören, ich drehe mich um, da war doch jemand.
Das Prasseln des Regens wird lauter, ich laufe weiter, ein Gegenstand fällt irgendwo rechts hinter mir zu Boden, wäre es nur etwas heller und keine Türe lässt sich öffnen.
Die Batterie meiner Taschenlampe hat sich wieder mal verabschiedet und vor mir ist das Knarren einer Türe zu hören.
Eine Feuerleiter taucht vor mir links auf, schnell hinauf geklettert und durch das offene Fenster gesprungen, Stille.
Ich laufe durch stockdunkle Flure, im Kegel meiner wieder funktionieren Taschenlampe ist ein schneller Schatten vor mir zu sehen
Es macht Klick im Hörer, das wars mit der Taschenlampe.
Schnelle Schritte und ein schwerer Atem kommen immer näher, mist da war doch was mit der Munition.
F9 lässt grüßen, ein neuer Versuch.
Es hat schon was mit einem guten Hörer zu Daddeln.

Grüße
m00hk00h
Inventar
#12 erstellt: 04. Jun 2007, 20:31
Ist zwar völlig OT, aber manchmal vermisse ich meinen HD280Pro. Mit der der Isolation, die der bot, wurde man eins mit dem Spiel. Die realie Umgebung war völlig vergessen.
Herrlich.

m00h
schneeflocken
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Jan 2008, 01:10
nabend,

wie wäre der vergleich, wenn der Sennheiser 595 mit dabei wäre?


könnte dazu auch noch jemand etwas schreiben???

Ich bin nämlich auch am grübeln, welchen ich mir kaufen soll.

Der K530
Senn 485
Senn 595


was meint ihr?

also überwiegend am PC in benutzung bei einer Audigy2 zs und später eine Xi-fi Music!

Spiele Strategiespiele und ego shooter!

am Fernsehe schaue ich häufig actionfilme bzw. dvd filme!

der senn 485 und den k530 habe ich probegehört. der senn 485 war ziemlich "dumpf" obwohl mir der bass gefallen hat, aber der die höhen waren irgendwie "weg"

der k530 war schön hell, hatte aber irgendwie fast keinen bass! kann auch an dem ding bei MM gelegen haben!

den 595 wollte ich mir noch mal anhören.

freue mich auf antworten von euch!

gruss

die schneeflocke
m00hk00h
Inventar
#14 erstellt: 24. Jan 2008, 01:21
Und wieder eine Leiche geschändet.
Ist es so schwer, aufs Datum zu gucken?

Ansonsten, wie immer: probehören oder Testkauf im Internet, oder Suchmaschine (richtig) benutzen oder neuen Thread aus machen.

Danke.

m00h
schneeflocken
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Jan 2008, 01:28
habe ich gesehen das es schon etwas länger her war, mit der themenerstellung.

werde ich halt noch mal unter meinen kürzlich eröffneten thema
hinzufügen.

moment...dauert nicht lange
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH ~100 euro // für den PC
Morvie am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  8 Beiträge
Geschlossener KH - Kaufemphehlung bis 100 ?
olli_62 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  14 Beiträge
KH-Empfehlung bis ca. ?100
Thelonious am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  20 Beiträge
kh-beratung bis max 100?
xpronx am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  12 Beiträge
Portable KH bis ca 100?
gamefreak776226 am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  6 Beiträge
Neuer KH für PC, PX 100?
rille2 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  12 Beiträge
allround KH -- für PC und Ipod?
p1otr am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  2 Beiträge
mal wieder KH bis 80?
rile am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  8 Beiträge
Portabler KH, Rock/Metal, bis 100?
Sathim am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  6 Beiträge
Multimedia KH bis 70?
metty82 am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedknupfi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen