KH ~100 euro // für den PC

+A -A
Autor
Beitrag
Morvie
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2006, 12:33
Moin,

ich suche einen Kopfhörer für den PC, ich spiele viel und
guck häufig DVDs.
Soundkarte ist eine Audigy4 und bisher hatte ich einen Philips SBC 890. (der jetzt leider kaputt ist)

Ist der Sennheiser 595 was für mich ?
Wie groß sind die Unterschiede zum 890?
Ich habe den HD 485 von meinem Brunder Probe gehört der gefiel mir nicht sogut , ist der 595 da anders/besser ?

Welche alternativen kämen noch in Frage?
Peer
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2006, 14:24
Würde fast den HD555 empfehlen, wobei der mit seinen 120Ohm bissi leise ist.
"KOSS Pro 4AA Titanium" habe ich im Saturn gehört, kostet zwar 120€ (guenstiger.de) gibt aber einen angenehmen, wenn auch tiefenlastigen, Klang (250 Ohm, weiß nicht wie der an der Audigy klingt.)
595 gefällt mir persönlich garnicht, ist im direkten Vergleich, wie ich finde, sogar dem PP unterlegen.
Den 890 kenne ich leider nicht.
Der HD485 klingt genau wie mein 457; höhen Scheppern, Mitten angehoben und Tiefbass nur bei hohem Schalldruck; Kickbass ok.
Diese Erfahrungen stammen ausschließlich aus 2 Probehörungen im örtlichen Saturn+MM, d.h. korrigiert mich bitte wenn ich Schrott erzähleimages/smilies/insane.gif


[Beitrag von Peer am 18. Jul 2006, 15:08 bearbeitet]
Morvie
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2006, 14:58
Hi,

danke fuer deine Antwort.
Der Koss scheint ein geschlossener Hörer zu sein (bei solchen rede ich im Teamspeak immer viel zu laut da ich meine eigene Stimme kaum höre), ausserdem hat er eine Impedanz von 250 Ohm.
Kann ich den dann überhaupt noch an einer Audigy4 betreiben?

Wichtig ist mir auch das man mit dem Kopfhörer gut räumlich hören kann, denkt ihr das der 595 dann etwas für mich wäre?
Sorsera
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2006, 15:07
ich klink mich auch mal ein:

ich suche ebenfalls ein KH für ~100€, hatte bisher einen Sennheiser HD580, der ist leider kaputt.

Also wäre gut wenn mein nächster KH etwas dynamischer wäre, er würde über PC an einer X-Fi Xtreme Music hängen.

Ich spiele ebenfalls viel (Shooter), höre aber gerne auch viel Musik (Rock) über KH.


Update: Der HD580 hatte bei Spielen einer extrem gute Räumlichkeit, das wäre mir auch wichtig


thx


[Beitrag von Sorsera am 18. Jul 2006, 15:08 bearbeitet]
Peer
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2006, 15:12
Den 595 schonmal aufgehabt?
Also auf mich hat der gewirkt wie Ohropax
Der 595 hatte (soweit meine Kompetenz ausreicht das zu beurteilen ) einen warmen, luftigen Klang, die Räumlichkeit kam raus, die Zeit hat aber nicht gereicht um das vernünftig kommentieren zu können.
Sorsera
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jul 2006, 15:28

p32r schrieb:
Den 595 schonmal aufgehabt?
Also auf mich hat der gewirkt wie Ohropax
Der 595 hatte (soweit meine Kompetenz ausreicht das zu beurteilen ) einen warmen, luftigen Klang, die Räumlichkeit kam raus, die Zeit hat aber nicht gereicht um das vernünftig kommentieren zu können.


was ist mit den folgenden akg modellen:

AKG K 240 Studio

AKG K 501

was ist der unterschied zwischen geschlossen, offen, halboffen?

spielt das eine rolle bei umgebungsgeräuschen?


[Beitrag von Sorsera am 18. Jul 2006, 15:32 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2006, 17:23

p32r schrieb:
Würde fast den HD555 empfehlen, wobei der mit seinen 120Ohm bissi leise ist.
"KOSS Pro 4AA Titanium" habe ich im Saturn gehört, kostet zwar 120€ (guenstiger.de) gibt aber einen angenehmen, wenn auch tiefenlastigen, Klang (250 Ohm, weiß nicht wie der an der Audigy klingt.


Also erstmal hat der HD555 50Ohm Impedanz. Zweitens ist der Koss alles andere als ein guter Hörer. Finger weg.

Der HD595 ist kein schlechter Hörer, aber ich denke, dass ihr beide mit dem DT440 von Beyerdynamic zufrieden sein werdet. Für unter 100€ zu haben. Klingt etwas spaßiger als der HD595, für Spiele genau das richtige und er ist auch offen.

Der HD595 isoliert gar nicht, daher verstehe ich den Kommtar mit dem Ohropax nicht wirklich.

Bei geschlossenen Hörer kann man übrigens das muting deaktivieren, dann hört man selbst, was man ins Mikro spricht und fängt daher nicht an zu schreien.


m00h


[Beitrag von m00hk00h am 18. Jul 2006, 17:27 bearbeitet]
Peer
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2006, 17:56
dann gehe ich einfach mal davon aus, dass ich da irgendwas übel durcheinander gebracht habe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH für PC-Spiele bis 100?
sick am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  15 Beiträge
Neuer KH für PC, PX 100?
rille2 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  12 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
Welche KH für 100-150?
gamefreak776226 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  2 Beiträge
Beratung für Bügel-KH um die 100 Euro für Unterwegs
whoops_bat am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  13 Beiträge
Geschlossene KH für PC
Tafkar am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Geschlossener KH - Kaufemphehlung bis 100 ?
olli_62 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  14 Beiträge
KH bis 60-70 Euro?
am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  35 Beiträge
KH für Rock/Metal (50 bis 100 Euro)
jan80 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  6 Beiträge
allround KH -- für PC und Ipod?
p1otr am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTecknix
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.306

Hersteller in diesem Thread Widget schließen