Welche Ohrhöhrer?

+A -A
Autor
Beitrag
luxxer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2007, 12:47
Hallo!

Ich möchte mir Ohrhörer zulegen.

Habe zur Zeit:

Sennheiser PX 200
Creative EP-30 In-Ear
Creative Zen Nano Plus

Zum Zen Nano möchte ich mir jetzt Ohrhörer kaufen die so 15-30€ kosten.

Ich möchte die dann nicht wiklich zum Muskikhören verwenden ( dazu ist der PX 200 da ), sondern eher so als Nebenbeimusikohrhöhrer.

Mein Musikstil geht in Richtiung Metal/Rock/Pop...ab und zu auch mal Musik mit Beat.

Sie sollten natürlich schon guten Sound haben. Bass wäre fein...wird aber glaube ich nicht möglich sein bei so kleinen Ohrstöpsel.

In Ear möchte ich keinen...der isoliert mich ja komplett ab ( das brauceh ich nicht, habe ja schon EP-30 ).

Sie sollen auch guten Halt haben...wenn ich mal laufe oder sonstiges. Aber keine solchen, wie von es jetzt von Sennheiser gibt mit Bügel...möchte oft nur einen drinnen haben, damit ich noch ohne Probleme mit anderen Personen reden kann.

Das wäre ich glaube alles...danke!

mfg,

luxxer


[Beitrag von luxxer am 29. Jun 2007, 12:48 bearbeitet]
horstd
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jun 2007, 13:01
Koss Porta Pro....

edit: achso..falsch gelesen.....diese normalen non-in-ear-stöpsel kannste eigentlich alle vergessen.....kann keinen empfehlen....


[Beitrag von horstd am 29. Jun 2007, 13:03 bearbeitet]
luxxer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jun 2007, 13:14

horstd schrieb:
Koss Porta Pro....

edit: achso..falsch gelesen.....diese normalen non-in-ear-stöpsel kannste eigentlich alle vergessen.....kann keinen empfehlen....


sie MÜSSEN ja auch gar NICHT klanglich richtig was leisten können...wird wahrscheinlich sowieso nur mit einem gehört und nur so nebenbei!!

also welche? irgendeiner muss ja der beste sein oder?

mfg,

luxxer
horstd
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2007, 13:26
puh.....Sennheiser MX 500/550....was besseres fällt mir nicht ein


[Beitrag von horstd am 29. Jun 2007, 13:28 bearbeitet]
luxxer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jun 2007, 13:38
und wie wären die?

Das würde mir vor allem das mit der Art Schlaufe gefallen...weil wenn solche normalen wie die MX 550er oder so rausfallen, hängen sie oftmals bis zu den Füßen herunter...

mfg,

thtkhk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
creative zen nano plus - welcher KH ???
DB7 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Sennheiser PX-200 oder ???
creatix86 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
In-Ear für I-Pod Nano und Metal(core)
Special_<K> am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  8 Beiträge
Creative Zen Aurvana oder Shure e4c ?
Reiner_Klang am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  10 Beiträge
Creative Zen Aurvana, wie trägt man die Ohrhörer?
andiich am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  4 Beiträge
Ohrhörer? Welche denn!
ZaX am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  4 Beiträge
welche Kopfhörer für Creative Zen Micro Photo
iakido am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  11 Beiträge
Was taugen Creative ZEN Aurvana?
npk am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  76 Beiträge
In Ear Creative oder Bayerdynamic
Sunset1982 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  6 Beiträge
bessere ohrhörer als Creative EP 630
kakashi am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPö68
  • Gesamtzahl an Themen1.464.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.980

Hersteller in diesem Thread Widget schließen