Endlich klärende Neuigkeiten von Westone zu W3

+A -A
Autor
Beitrag
Stone777
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 07:08
Von Westone:

"While our original plan was to begin shipments of the new Westone “3” by late spring 2007, several issues have come up which required additional work. Although these issues are relatively minor, the “3” is our new flagship earpiece and we are committed to shipping product only after it meets our rigorous performance and quality standards.

As we transitioned from prototype tooling to permanent tooling we discovered a 3 dB drop centered at 10K. Having identified the cause of this sudden drop in output at 10K, we are now in the process of making the appropriate changes in tooling to correct the problem.

The “3” has top-notch components and is destined for a very discerning audience. This flagship of the Westone line of earpieces must both look and sound as good as our customers demand. We simply will not release the “3” until the quality is consistent enough and the sound good enough to bear the Westone name.

I apologize for the delay, but rest assured we will continue to make every effort to ship the “3” just as soon as possible. We are excited about bringing you the best sounding earpiece available and can’t wait to get it into your hands. Please be patient as we come down the home stretch. I firmly believe that it will be worth the wait!

Karl Cartwright
Design Team Lead"

Für alle die es interessiert
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 07:22
Finde ich definitiv besser als ein fehlerhaftes Produkt auf den Markt zu bringen nur weil man es angekündigt hat. Westeone scheint wirklich hinter seinen Produkten zu stehen.
McMusic
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 08:01
Danke für die Info!

Darf ich fragen, woher Du die Info hast? Auf Head-fi wurde noch nichts kommuniziert und auch earphonesolution.com hat noch keine Info. Ich habe dort die W3 vorbestellt, aber noch keine Info bekommen.

Gibt es denn jetzt ein spezifischeres Datum als "Summer 2007"?
Stone777
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jul 2007, 08:06
Haha, wartet ein paar Stündchen, dann könnt ihr das GANZ sicher auch auf Head-Fi lesen ;-) Hab bei Mike Volkerding (http://www.freqcitysound.com ) vorgeordert. Der steckt mit Westone ziemlich dicht unter einer Decke und schickt die aktuellsten Meldungen von Westone immer direkt an alle Kunden weiter - meist erhält man dabei die Meldungen noch bevor irgendwas auf Head-Fi oder bei ES steht.

Einen Liefertermin gibt es dabei leider noch immer nicht, aber mal ganz ehrlich: ich finde es super, dass Westone endlich preisgegeben hat, woreum es wirklich geht. Eine Ausliefrung kann ich mir aber dabei nicht so schnell vorstellen !

Gruß, stone777
rhymesgalore
Inventar
#5 erstellt: 23. Jul 2007, 08:24
Da bin ich aber mal auf die Reaktionen auf headfi gespannt.
Jetzt da die Katze aus dem Sack ist, und endlich zugegeben wird, dass es sich nicht um einen Fehler mit der Verpackung handelt...

Der "Rückzug" des Representanten dort, war ja schon ein kleines Marketingdesaster für Westone: Erst den Kunden immer schön Informationen geliefert, und dann auf einmal völlige Funkstille.
hAbI_rAbI
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2007, 11:20

Musikaddicted schrieb:
Finde ich definitiv besser als ein fehlerhaftes Produkt auf den Markt zu bringen nur weil man es angekündigt hat. Westeone scheint wirklich hinter seinen Produkten zu stehen.


Also Premium IEM Hersteller haben sie auch nicht wirklich die Wahl. Ein Produkt, dass nicht den Premiumanforderungen der Kunden gerecht wird, führt schnell zu totem Kapital. Und headfi, wir und viele andere HiFi Boards würden die W3 in der Luft zerpflücken, wenn sie Qualitativ den E530 und triple fi nicht das Wasser reichen könnten.

Die E500 kamen ja auch später als ursprünglich angekündigt. Und auch die triple fi haben eine ganze Weile auf sich warten lassen.
Silent117
Inventar
#7 erstellt: 23. Jul 2007, 11:52
Thx für die Info´s...

Ansonsten:
Die Triple.Fi haben auch heutzutage noch grobe Lieferschwierigkeiten... D.h. ich denke man sollte sich dementsprechend klar sein das die Triple-Driver wirklich heikle kleine Dinger zum konstruieren sind...
hAbI_rAbI
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2007, 21:20
Naja das ramping up von HighTech Produkten ist eben so eine Sache. Das bessert sich halt erst mit der Zeit, wenn die Produktionsprozesse verbessert werden. Neue CPUs und GPUs haben Anfangs auch häufig Ausschussquoten weit über 50%.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Westone 3 reloaded" oder: Wie der W3 endlich Spass macht
chi2 am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  35 Beiträge
W3- Höhen viel zu "scharf"
cpunti am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  18 Beiträge
neue Westone UM3
parasport am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  348 Beiträge
Westone UM 4x
cowon_ am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  2 Beiträge
Schutztasche des Westone UM1
horstsack am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
Westone W2 brummt/rauscht
Theo62 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  7 Beiträge
Frage zu Westone UM2
Luapschluap am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  4 Beiträge
Westone Garantie ?
Soundwise am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  5 Beiträge
Westone Um2?
2Fast2Furious am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  26 Beiträge
Westone UM2 angekommen, erster Eindruck
Vastatio am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.157

Hersteller in diesem Thread Widget schließen