Problem mit Mp3 Kopfhörern

+A -A
Autor
Beitrag
S.T.Johnson
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2007, 17:31
Hallo Leute!
Ich habe eine Frage zu den Kopfhörern von Mp3 Playern.
Zur Zeit benutze ich einen ganz gewöhnlichen "Tangent Jukebox" Mp3 Player, 256 Mb Speicher.
Doch das Problem hatte ich auch bereits mit anderen Mp3 Playern. Nämlich das sich mit der Zeit die Anschlüsse am Player abnutzen/kaputt gehen, bzw. es funktioniert nur noch der linke Ohrstöpsel habe es bereits mit anderen Kopfhörern probiert, jedoch immer das gleiche Problem. Hab gehört das sich das iregndwie beheben lässt, sogar mit handelsüblichem Tesafilm. Aber wie?
Bitte helft mir
lg
S.T.Johnson
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2007, 17:34
Das liegt höchstwahrscheinlich an den minderwertigen 3.5er Klinken von solch (sorry) billigen mp3-Playern.

Die Tesastreifen-Lösung ist mirnicht geläufig.
S.T.Johnson
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2007, 17:43
Trotzdem finde ich das man von einem 50 € Mp3 Player mehr erwarten kann o.O
Milchkaffee
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2007, 17:46

S.T.Johnson schrieb:
Trotzdem finde ich das man von einem 50 € Mp3 Player mehr erwarten kann o.O


Hmn...in der theorie schon Oo
In der praxis in der meistens weniger...
born2drive
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2007, 17:46
Natürlich, da gebe ich dir Recht...

-> Garantie?
S.T.Johnson
Neuling
#6 erstellt: 01. Sep 2007, 17:48
Bei einem wärs denkbar, aber bei meinem 2. nicht. Weiß vielleicht jemand wie sich das Problem beheben lässt (also ohne ihn einzuschicken usw )
born2drive
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2007, 17:56
hmm...
bist Du experimentierfreudig? ;D

Ich würde mal auf eine ausgeleierte Klinkenbuchse tippen. Evtl kannst du den Player öffnen, und die Konakte ein wenig nach innen biegen.

Aber auf eigene Gefahr!


[Beitrag von born2drive am 01. Sep 2007, 17:57 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#8 erstellt: 01. Sep 2007, 18:46

born2drive schrieb:
hmm...
bist Du experimentierfreudig? ;D

Ich würde mal auf eine ausgeleierte Klinkenbuchse tippen. Evtl kannst du den Player öffnen, und die Konakte ein wenig nach innen biegen.

Aber auf eigene Gefahr!


würd ich aber nur nach ablauf der garantie machen
gabs da nicht so ne regel von wegen: 3x reparatur = geld zurück?
Kami-H
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2007, 19:16

Milchkaffee schrieb:
gabs da nicht so ne regel von wegen: 3x reparatur = geld zurück?



Ja, gibts, aber das gilt nur wenn 3 mal genau das gleiche Defekt war, dann kann man beim 3ten Defekt das Geld zurück verlangen.


[Beitrag von Kami-H am 01. Sep 2007, 19:23 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#10 erstellt: 01. Sep 2007, 21:02
achso, okay...
trifft hier ja nur leider nicht zu
Kami-H
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2007, 21:04
Manchmal gibt es aber auch Kulante Händler, bei denen man auch nach dem 3ten Defekt, auch wennst nicht immer der gleiche war sein Geld zurück bekommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Kopfhörern
commanderdante am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit offenen Kopfhörern?
Gaga am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  47 Beiträge
Problem bei Musikwiedergabe mit Kopfhörern
Andi7737 am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  8 Beiträge
Probleme mit neuen Klipsch image one kopfhörern
Reb0rnY4K am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  4 Beiträge
Bessere Kopfhörer für MP3-Player
halsband am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge
Fahrtwindrauschen beim Radfahren mit Kopfhörern
metalive am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit Kopfhörern: ganz leise
crayzee am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  4 Beiträge
in zukunft mit Kopfhörern?
SV650 am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  2 Beiträge
Homecinema mit Kopfhörern
Mikel_J am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  16 Beiträge
Spass mit 7? Kopfhörern?
Chiwawa2005 am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTecknix
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen