bester kopfhörer bis 60€ egal ob offen oder geschlossen

+A -A
Autor
Beitrag
Nudel1234
Stammgast
#1 erstellt: 04. Okt 2007, 13:59
hallo
ich weiß ,dass das jetzt bestimmt schon der 1000 thread ist,aber ich bin immer noch auf der suche nach dem besten kopfhörer bis max. 60 € leider darf ich im moment nur 60 € dafür ausgeben
ich habe schon so ziemlich alle threads gelesen bzgl. dieses themas der kaufberatung
ich höre fast nur rock
ob es offen oder geschlossen ist ist mir egal hauptsache bequem sodass man damit zuhause ungestört hören kann ach ja inears sollten es auf keinen fall sein
ich hoffe ihr könnt mir helfen
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2007, 14:47
Wenn du noch 10€ zusammenkratzen kannst, K301Xtra von AKG.

Ansonsten den K81/K518, den würd ich aber zuhause nich verwenden wollen.

m00h
Crouler
Stammgast
#3 erstellt: 04. Okt 2007, 14:56
Also, wenn er noch 10 euro zusammen kratzen würde wären die ms-1 doch besser oder ?
Da er fast nur Rock hört.

Zur Zeit sind 99$ genau 70€.
Muss man halt importieren.

aber mit dem k530 auf jeden fall die besten KH unter 100€ und das, obwohl sie beide deutlich unter 100€ liegen.

mfg

Stefan
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2007, 15:16
An den MS1 hab ich gar nicht gedacht, würde auf jeden Fall passen...

m00h
Nudel1234
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2007, 16:45
hi....das problem ist halt das ich wirklich nur allerhöchstens 60 € ausgeben darf da ich nächstes jahr sowieso ein austausch jahr in den usa mache wollte ich mir den grado da dann holen soweit ist ja schon geplant ^^.....was ich noch vergessen hatte zu sagen ist das mir naturgetreue wiedergabe am wichtigsten ist ...ich denke mal damit fallen kandidaten wie koss porta pro und k518 dann wohl raus wegen dem extremen bass also ich habe sie beide noch nicht gehört aber was ich hier so gelesen habe....welcher kopfhörer wäre denn gebraucht gut den man bei ebay so für 60€ bekommen könnte??(oder hat jemand von euch zuhause einen herumliegen den er los werden möchte ?(wäre ja ein schöner zufall! )
danke für eure antworten!!!!!
Kami-H
Inventar
#6 erstellt: 04. Okt 2007, 16:51

Nudel1234 schrieb:
.....was ich noch vergessen hatte zu sagen ist das mir naturgetreue wiedergabe am wichtigsten ist ...

Dann seh zu das du noch paar € auftreiben kannst, dann kannst du ohne Bedenken zum K530 greifen.

An welcher Quelle soll der KH eigentlich hängen?
Nudel1234
Stammgast
#7 erstellt: 04. Okt 2007, 18:55
hi...
leider habe ich nur nen ipod nano und eionen verstärker und cd-player von denon ....kennt ihr sonst vlt. einen kh der meinen oben beschriebenen vorstellungen entsprechen könnte und der öfters mal für max. 60€ bei ebay weggeht
lorenz4510
Inventar
#8 erstellt: 04. Okt 2007, 19:00
mir kommt auch vor das der akg 530 naturgetreuer klingt als der MS1.
Kami-H
Inventar
#9 erstellt: 04. Okt 2007, 19:04
Wenn er "Relativ" natürlich klingen soll, ist unter 100€ außer dem K530 eigentlich nichts zu machen.
Nudel1234
Stammgast
#10 erstellt: 04. Okt 2007, 19:24
hi....danke nochmals für eure schnellen antworten
ich habe gerade nochmal einbissl geguckt was haltet ihr von dem hd485(ist der für 60 € zu bekommen??)igrado und dem px100(leider wird der wohl nicht der bequemste sein oder?)und dem igrado?
habt ihr vlt. noch ne antwort auf mein frage bzgl. ebay
Nudel1234
Stammgast
#11 erstellt: 04. Okt 2007, 19:33
oder was haltet ihr von dem Koss UR 40??
Nudel1234
Stammgast
#12 erstellt: 04. Okt 2007, 19:40
oder AUDIO TECHNICA ATH-M20
Crouler
Stammgast
#13 erstellt: 04. Okt 2007, 20:41
Also ich habe die iGrados und muss sagen es sind einfach Spaßhörer. Sie sind halt Grado gesoundet, was ich sehr gerne mag, aber sicherlich Geschmackssache ist.
Desweiteren sind sie nicht für jeden angenehm zu tragen, obwohl ich das nicht verstehe, da ich mit ihnen schon eingeschlafen bin u.s.w.
Sie klingen um einiges besser als die k518, aber nich besser als die 530er, wenn es um neutralität geht.
Desweiteren liegen sie über deinem Budget, da sie in deutschland 80 euro kosten, wenn müsstest du sie importieren und dies ist zumindest bei den großen Grados nicht möglich, bei dem iGrado bin ich mir aber nicht sicher.

Ein vorteil ist das man sie mit allem antreiben kann sei es 10 euro mp3-player oder sonst irgenwas.


mfg
Stefan
Nudel1234
Stammgast
#14 erstellt: 08. Okt 2007, 15:05
hi..
nachdem ich ne menge berichte über dne igrado gelesen habe werde ich ihn mir wahrscheinlich holen .ich kann ihn für 49€ soweit ich das richtig verstanden habe bei ttvj bestellen ,oder bei ebay da laufen gerade 2 interessante angebote ....was haltet ihr von meiner (noch nicht endgültigen )Entscheidung??
mfg Philipp
m00hk00h
Inventar
#15 erstellt: 08. Okt 2007, 15:34
Für 49€ könnte es OK sein. Aber grundsätzlich finde ich den iGrado nicht wirklich gut und finde ihn zu sehr "gehypet"...

m00h
Nudel1234
Stammgast
#16 erstellt: 08. Okt 2007, 16:25
@mookhoo :was wäre dnen deiner meinung nach besser in der preisklasse?
Crouler
Stammgast
#17 erstellt: 08. Okt 2007, 18:47
Was heiß gehypt, wenn man sich mal überlegt, dass er in den USA 50$ kostet ist er ein sehr guter KH.
Wenn man sich mal die vergleichbaren Nackenbügler pmx100 ksc55
empfinde ich ihn schon als den überlegenen.
Ich würde auch keine 80euro für ihn ausgeben, aber die 40 euro die ich neu für ihn bezahlt habe sind auf jeden Fall gerechtfertigt.


mfg

Stefan
m00hk00h
Inventar
#18 erstellt: 08. Okt 2007, 19:40

Crouler schrieb:
Ich würde auch keine 80euro für ihn ausgeben, aber die 40 euro die ich neu für ihn bezahlt habe sind auf jeden Fall gerechtfertigt.


Nichts anderes habe ich gesagt.
Und gehypt wurde er bei uns hauptsächlich durch die Presse, nicht unbedingt in den Foren.

m00h
Nudel1234
Stammgast
#19 erstellt: 09. Okt 2007, 13:19
hi...
also ich will das geld ungerne in den sadn setzen könnt ihr mir bei der entscheidung 100% zustimmen oder sagt es gäbe da noh was besseres für 60€?weil das wäre ja ziemlich ärgerlich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer geschlossen, offen oder halboffen
houma22 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
Kopfhörer offen/geschlossen
mimose am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  5 Beiträge
Kopfhörer Newbie Infos oder Glossery Offen geschlossen....?
Momoo am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  2 Beiträge
Unterschied in Kopfhörerbauweise: Geschlossen - Offen!?
lucasleister am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  11 Beiträge
KH: Unterschied: offen- halboffen-geschlossen?
hifiwizzard am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  5 Beiträge
Stax, offen, halboffen oder geschlossen?
fredman am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  5 Beiträge
KH Geschlossen/ Offen
diabolus am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
bester portabler kopfhörer bis 200EUR ?
ipumuk am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  8 Beiträge
Bester Kopfhörer unter 100?
J.Star am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  33 Beiträge
Kopfhörer bis 300 Euro
Muhkuhmann am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedPuschel098
  • Gesamtzahl an Themen1.463.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.825.638

Hersteller in diesem Thread Widget schließen