AKG 701 Kabel defekt, Reparatur ?

+A -A
Autor
Beitrag
exlka
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2007, 16:02
Mein AKG 701 ist nun bald 2 Jahre alt. Leiderist das Kabel aus Eigenverschulden defekt. Deswegen habe ich den KH auch nicht an den Händler oder AKG geschickt, sondern mir das Ersatzkabel einfach bestellt. Allerdings kann ich es nicht selbst einbauen, da ich den Kophörer nicht aufbekomme, ausserdem sieht das Kabel so aus als müsse man es anlöten, was ich mir gar nicht zu traue. Meine Frage ist also,wo kann ich den Kabeltausch preisgünstig durchführen lassen ?
Oder ist dies auch für Laien machbar, wenn eine Anleitung vorliegt.


[Beitrag von exlka am 14. Dez 2007, 16:03 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2007, 16:46
Also auf bekommt man den 701 soweit ich weiß, indem du die Pads abdrehst und dann kannst du da ein paar Schrauben lösen.
Modulor
Stammgast
#3 erstellt: 14. Dez 2007, 19:55

Musikaddicted schrieb:
Also auf bekommt man den 701 soweit ich weiß, indem du die Pads abdrehst und dann kannst du da ein paar Schrauben lösen.


Könnte hinkommen. Da ich neue Gummis und neue Ohrpolster für meinen K-500 bekommen habe kann ich zumindest sagen daß die Ohrpolster bei dem Modell abzunehmen sind wenn man sie beherzt nach links dreht da sie nur durch 4 Plastikzungen festgehalten werden. Ich hatte zuerst Angst ich könnte die Polster zerfetzen beim auf- und abdrehen aber dem war nicht so da sie zum einen sehr robust sind und zum anderen soviel Kraft garnicht benötigt wird.



Um an die Kabel zu kommen muß man beim K-500 jedoch die Höhrersysteme von von der Außenseite her demontieren.
hIdd3N
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2007, 05:04
Schau mal hier: Pdf, Service Manual AKG K701/601



Reparaturhinweise:

Die Polster 25 haben eine Bajonettverriegelung. Zum
Abnehmen einfach gegen den Uhrzeigersinn drehen.
Zugang zum internen Aufbau erreichen Sie, nachdem
Sie das Gitter 24 entfernt haben. Setzen Sie dazu eine
Spitzpinzette in zwei möglichst weit auseinander
liegende Gittermaschen ein und drehen Sie das Gitter
entgegen dem Uhrzeigersinn, bis die Verriegelung
freigegeben ist. Öffnen Sie nun die zwei Schrauben 16
unterhalb des Gitters 24. Pressen Sie nun die Seiten
von Deckel 22 (23) zusammen, bis die Verriegelungen
sichtbar werden. Drücken Sie diese Verriegelungen
mit einem kleinen Schraubenzieher nach innen und
ziehen Sie den Deckel von der Hörermuschel ab.
Achten Sie bitte darauf, dass auch die zwei isolierten
Bügeldrahte auf den Deckel aufgeschnappt sind.
Entfernen Sie nun die Schraube 21. Für einen
Austausch der Kapsel löten Sie alle Leitungen ab, lösen
Sie die Schrauben 16 und nehmen Sie das
Kardangelenk mit Kapsel heraus. Nachdem die neue
Kapsel eingesetzt wurde, ziehen Sie die Schrauben 16
mit nur mäßiger Kraft fest. Stellen Sie sicher, dass die
Kapsel in korrekter Phasenlage angeschlossen ist.
Machen Sie einen Hörtest und überprüfen Sie mit
einem Monosignal, ob der Ton in der Mitte der
Stereobasis wahrgenommen wird. Sinussignale sind
für diesen Test nicht geeignet.

Um die Gummischleifen 5 auszutauschen, brechen Sie
Abdeckung 3 heraus, indem Sie einen Schraubenzieher
in die Kerbe unterhalb des CE-Zeichens einsetzen.
Lösen Sie jetzt die Schnappniete 7. Dazu sind die
Schnapphaken nach innen und die Niete gleichzeitig
nach außen zu drücken.


Edit: Ich denke mal das ist machbar. Das richtige Werkzeug und etwas Geschick vorrausgesetzt.


[Beitrag von hIdd3N am 15. Dez 2007, 05:12 bearbeitet]
exlka
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2007, 14:26
danke schonmal dafür
aber weiß noch jemand wie die Kabel im Kopfhörer befestigt sind ?
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2007, 15:20
Gelötet natürlich, sind aber nur maximal 6 Lötstellen.

m00h
Cherrychross
Neuling
#7 erstellt: 05. Aug 2014, 10:22
Dank deines Beitrages hldd3N konnte ich meine K701 wieder flott bekommen!

Vielen Dank für den Beitrag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG 701
Sankenpi am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  38 Beiträge
AKG 701 quietschen
o0Julia0o am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  4 Beiträge
Kabel defekt, Reparatur möglich?
Frenky9 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  7 Beiträge
AKG 701 oder Vergleichbares
ZwÖn am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  29 Beiträge
Anschaffung AKG 701: "Preisfrage" ?
Transrotarier am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  8 Beiträge
AKG 701 + KHV ?
Nightspider am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  20 Beiträge
AKG K-701 Reperaturbericht
bobastoned am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  14 Beiträge
AKG K 701 Erfahrene?
Breaks am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  18 Beiträge
AKG Q 701/02
Jason_King am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  12 Beiträge
AKG 701 neues Bügelband?
Alechs am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedknupfi
  • Gesamtzahl an Themen1.464.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.589

Hersteller in diesem Thread Widget schließen