Kopfhörer für Cowon D2

+A -A
Autor
Beitrag
ArdNassac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jun 2008, 02:21
Hallo,
habe vor, mir einen Cowon D2 zuzulegen und suche jetzt noch die passenden Kopfhörer (für unterwegs).
Ich bin mir nicht sicher, ob es in-ear's oder welche mit geschl. bauweise sein sollen. auf jeden fall müssen sie möglichst kompakt + handlich sein (passend zum player :D)


Musikrichtung: Rock
Hörgewohnheit: neutraler Klang erwünscht
Equipment: Cowon D2

ich habe leider gar keine ahnung was gute kopfhörer / in-ear's kosten, daher bin ich beim buget erstmal offen.

es geht also wie gesagt um praktische kopfhörer für unterwegs, die auch mal im rucksack verschwinden können, die gut klingen und technisch/klanglich zum cowon d2 passen.

bin gespannt auf eure vorschläge
seehee2k
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2008, 11:07
Mit so einem Büdget lässt sich immer schwer arbeiten.

Geschlossen und eher kühl, aber mit Bass- und Höhenanhebung - Sennheiser HD 25-1:




Neutraler InEar erster Kajüte - Ultimate Ears Triple.Fi 10:




Alternative, da sie vom Komfort etwas verträglicher sind- Shure SE 420:




In Frage käme sicher auch noch das eine oder andere Modell von Audio Technica, damit habe ich aber keine Erfahrung.

Hast du bereits Erahrung mit InEars? Wie wichtig ist dir Portabilität? Gibt es wirklich kein Preislimit?

Grüße,
seehee


[Beitrag von seehee2k am 10. Jun 2008, 11:10 bearbeitet]
BassTrombone
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Jun 2008, 12:42
hey...bin ebenfalls Besitzer eines D2...ich betreibe da dran einen iGrado von Grado...liegt bei 80 Euro...ich find den fantastisch...selbst an meinem stationärem KHV von Meier Audio höre ich mit dem iGrado mittlerweile liebr als mit meinem Sennheiser HD600...der iGrado klingt ehrlicher und durchsichtiger und angenehm frischer.....
ArdNassac
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jun 2008, 13:47
okay, jetzt bin ich doch etwas überrascht. wusste garnicht, dass es so teure in-ears gibt. kenne bisher nur die für 12,99 aus dem supermarkt, und wollte mir jetzt eben gescheite zulegen. dann nenne ich als buget jetzt mal 50 euro. es kann auch etwas teurer sein, muss sich dann aber klanglich schon bemerkbar machen.

für nicht-in-ears würde ich auch mehr geld ausgeben. da bräuchte es allerdings irgendetwas, was trotzdem klein und praktikabel ist.

danke jedenfalls für die ersten antworten
ArdNassac
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jun 2008, 14:10
habe mir jetzt mal die Shure SE110 angeschaut - machen ja einen sehr guten eindruck.
ich habe jedoch gelesen, dass der player ordentlich leistung haben sollte um diese kh anzutreiben, dem d2 sagt man jedoch nach, er sei im vgl zu anderen playern eher leise. meint ihr das ist ein problem?

gibt es irgendwo "komplettaufnahmen" von diesem kh? würde gerne mal sehen, sie die anschlüsse& kabel aussehen
seehee2k
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2008, 14:25
Vielleicht hilft dir das Bild weiter:



Der D2 sollte eigentlich mehr als genug Leistung für die SE110 haben. Ich weiss nur nicht ob dir der Klang zusagt, der Bass ist eher schlanker (aber qualitativ besser) als man es von günstigen InEars gewohnt ist. Hast du bereits Erfahrung mit KH und kannst uns evtl. einen Vergleich nennen?

Anm.: Es gibt High-End InEars, die Klanglich großen Spitzen-KH nicht nachstehen. (Beispiel Triple.Fi 10) Das spürt man dann natürlich auch im Preis.

Der iGrade fällt übrigens wegen offener Bauweise eh raus.

seehee


[Beitrag von seehee2k am 10. Jun 2008, 14:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Cowon D2
Wigi am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  19 Beiträge
Kopfhörer für max. 30? für Cowon D2
Gaia1 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  14 Beiträge
brauche kopfhörer für cowon D2 max 150?
Pole_87 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  49 Beiträge
DT880 am Cowon D2 betreiben
Chuck77 am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  9 Beiträge
Super.fi 3 und Cowon D2?
Ev!l am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  27 Beiträge
In- Ear zu Cowon D2
XChanges am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  5 Beiträge
InEars für Cowon D2, bis ~100€
daniel-s am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Günstige In Ears für Cowon D2
justme07 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  11 Beiträge
Shure SR750DJ - laut genug am Cowon D2+?
HardStyle1990 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  12 Beiträge
Westone UM2 + Cowon D2 ohne Rauschen?
Andi-14 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedR.Kraudelt
  • Gesamtzahl an Themen1.508.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.416

Hersteller in diesem Thread Widget schließen