In- Ear zu Cowon D2

+A -A
Autor
Beitrag
XChanges
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2007, 12:33
Hi!
Ich krieg bald nen Cowon D2 und will mir dazu Kopfhörer kaufen, bei denen ich den Kauf nicht nach kurzem wieder bereue...
Sie sollten portabel sein, die Aussengeräusche möglichst gut dämmen, nach aussen möglichst nicht zu hören sein und dann natürlich einen möglichst exzellenten Klang (differenziert, alle Frequenzen gut hörbar) haben
Hab mich durch ein paar Forenthemen durchgelesen und bin an den Kopfhörern hängengeblieben:

Weststone UM 1
Shure SE 210
V-Moda vibe RedRoxx

Kann mir jemand eine Empfehlung aussprechen oder eventuell auch andere Vorschläge machen?
Preislich bis max. 150€
Musikrichtung meistens Richtung viel Gesang, viel unverzerrte Gitarre
Freu mich schon auf Antworten!
Grüße
XChanges
Padde01
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jun 2007, 13:36
Hm da schliess ich mich einfach mal an, man muss ja nicht alle 10 Minuten neue Threads aufmachen, tut mir leid falls dich dich hier störe.

Bekomme auch bald den D2 und es werden wohl die Super.Fi 3 kurze Zeit später geordert.

Bin nicht so der Bassfeti, höre eigentlich alles queer Beet, viel Instrumental und Gesang, weniger Elektronik.

Denke dafür wär die Combo ja das Richtige nur hab ich Angst, dass der Tiefenbass mal gar nicht am Start ist (der D2 schwächelt da ja ein bisschen genauso wie die Super.Fi 3).

Danke schonmal !

Ok Changes, bin schon weg.
horstd
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jun 2007, 13:52

XChanges schrieb:
Hi!
Ich krieg bald nen Cowon D2 und will mir dazu Kopfhörer kaufen, bei denen ich den Kauf nicht nach kurzem wieder bereue...
Sie sollten portabel sein, die Aussengeräusche möglichst gut dämmen, nach aussen möglichst nicht zu hören sein und dann natürlich einen möglichst exzellenten Klang (differenziert, alle Frequenzen gut hörbar) haben
Hab mich durch ein paar Forenthemen durchgelesen und bin an den Kopfhörern hängengeblieben:

Weststone UM 1
Shure SE 210
V-Moda vibe RedRoxx

Kann mir jemand eine Empfehlung aussprechen oder eventuell auch andere Vorschläge machen?
Preislich bis max. 150€
Musikrichtung meistens Richtung viel Gesang, viel unverzerrte Gitarre
Freu mich schon auf Antworten!
Grüße
XChanges



Also mit den Shure se 210 kannste nicht viel falsch machen-> die passen ganz gut zu deiner Musik und sind dabei relativ neutral. Die Um1 passen eigentlich auch ganz gut, sind aber wärmer, also nicht so neutral. Die V-moda vibes sollen ja qualitativ auch nicht schlecht sein und sind vor allem am günstigsten (von den Genannten). Allerdings meine ich mal gelesen zu haben, dass sie nen ziemlich "boomigen" Bass haben sollen-> wäre also nicht ganz so toll für dein Musikgenre.

Ganz viel falsch machen, wirste aber wohl mit allen Dreien nicht. Schließlich hat der Cowon D2, nach allem was ich so gehört/gelesen habe, nen ziemlich guten EQ mit dem man so einiges wieder ausbügeln kann.

Ich würd den shure se 210 oder den Um1 nehmen.


[Beitrag von horstd am 20. Jun 2007, 13:53 bearbeitet]
Tebasile
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2007, 16:50
Hi Ihr,

für Gesang und Gitarre würde ich die sf3 empfehlen. Leider ( ) habe ich die UM1 noch nicht gehört.
Aber z.B. Johnny Cash (also Gesang und Gitarre) klingt einfach spitze mit den sf3. Ebenso Klavier: Z.B. Pachelbels Kanon in D gespielt von zwei Pianisten... GÄNSEHAUT!

Zum Thema Bass und sf3: Bass ist da, aber sehr sehr leise.

Schöne Grüße,
Tebasile


[Beitrag von Tebasile am 20. Jun 2007, 16:50 bearbeitet]
sandstein24
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2007, 17:10
Ja, SF3!
Die Teile sind wirklich gut fürs Geld. Ich habe die SF3 und den D2 auch kurze Zeit gehabt. Für deine Anforderungen dürften die wirklich ideal sein.

Grüße,

Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Cowon D2
ArdNassac am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  6 Beiträge
Kopfhörer für Cowon D2
Wigi am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  19 Beiträge
such nach In Ear-Kopfhörern für Cowon iAudio D2
froxx am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  23 Beiträge
Beste bzw passende In Ear für Cowon D2
moondoggies am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  8 Beiträge
brauche kopfhörer für cowon D2 max 150?
Pole_87 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  49 Beiträge
Super.fi 3 und Cowon D2?
Ev!l am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  27 Beiträge
DT880 am Cowon D2 betreiben
Chuck77 am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  9 Beiträge
Günstige In Ears für Cowon D2
justme07 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  11 Beiträge
Shure SR750DJ - laut genug am Cowon D2+?
HardStyle1990 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  12 Beiträge
Welche In Ear Hoerer?
akalow am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtophy
  • Gesamtzahl an Themen1.509.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.064