brauche kopfhörer für cowon D2 max 150€

+A -A
Autor
Beitrag
Pole_87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2007, 18:06
hallo ich wollte mir neue in ear kopfhörer zulegen
ich hätte so ca 150€
welche kopfhörer sind da ihr geld wert


PS max 200€ wenn sich die kopfhörer aber dann auch wirklich lohnen!!!
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2007, 18:06
westone UM2.
fabifri
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2007, 18:26

lorenz4510 schrieb:
westone UM2. :D


Du immer mit deinen Westone UM2.

@Pole_87:

Musikrichtungen, Hörgewohnheiten. Eventuell auch einmal bitte einen Blick in den gepinnten Thread "Empfehlungen für neue Anfragen" o.ä. werfen.

mfg Fabian F:
lorenz4510
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2007, 18:28
ich kann nichts dafür das die so gut sind.
mit dennen kann man eh alles hören.



[Beitrag von lorenz4510 am 04. Nov 2007, 18:38 bearbeitet]
fabifri
Inventar
#5 erstellt: 04. Nov 2007, 18:36

ich kann nichts dafür das die so gut sind.
mit dehnen kann man eh alles hören.


Belassen wir das mal bei dem ":D"-Smiley.

DIe Westone UM2 sind Gut, haben jedoch eine warme Abstimmung. Es wäre toll zuerst zu wissen, was der Threadstarter gerne hört.

mfg Fabian F.
Pole_87
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Nov 2007, 19:47
naja ich glaube es macht wenig sinn für kopfhörer mehr auszugeben als für den mp3 player selbst ich habe für den mp3 player 270€ bezahlt (cowon D2 8GB)

ich hätte da so an die shure E4c gedacht was sagt ihr zu denen?
fabifri
Inventar
#7 erstellt: 04. Nov 2007, 19:56

Pole_87 schrieb:
ich hätte da so an die shure E4c gedacht was sagt ihr zu denen?


Hmm...sind hier nicht so viel vertreten. Ich kenne sie nicht, kann auch nicht zu denen sagen.

Nochmal: Musikgeschmack? Hörgewohnheiten?

Sonst in Frage kommen würden: Ultimate Ears "Tripple.Fi", Westone "UM2".

mfg Fabian F.
Peer
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2007, 19:59
Bis 150€? Dafür gibt es keinen UM2 und schonmal überhaupt keinen Tripple.Fi...
Pole_87
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Nov 2007, 19:59
aber lohnt es sich wirklich 350-400€ für kopfhörer auszugeben bei dem cowon D2?
fabifri
Inventar
#10 erstellt: 04. Nov 2007, 20:01
Ja, bin mir sicher, wenn du es gerne Audiophil magst, dass es sich lohnt.

Ich kenne den D2 nicht, aber so schlecht wird er schon nicht sein. Finde die Diskussionen zu "MP3-Player"-Klang sowieso etwas "Voodoo".

OK, zugegeben, am iPod rauchts mit den UM2 ganz gehörig, aber da kann man ja nur hoffen, dass es andere Hersteller besser machen.

mfg Fabian F.
lorenz4510
Inventar
#11 erstellt: 04. Nov 2007, 20:22
@Pole_87 schrieb:

PS max 200€ wenn sich die kopfhörer aber dann auch wirklich lohnen!!!


der beste den du dafür bekommst ist der UM2.


aber lohnt es sich wirklich 350-400€ für kopfhörer auszugeben bei dem cowon D2?


lohnen tut es sich definitiv!!!!
selbst an meinem 30€ player hören sich die absolut famous an.

ein KH hat mehr einfluss auf den klang als der player.
player unterscheiden sich im klang recht wenig, kopfhörer extrem.

zu viele leute machen meiner meinung nach den fehler und kaufen sündteure player und kopfhörer für um die 50€ dazu.

sowas find ich sinnlos.


[Beitrag von lorenz4510 am 04. Nov 2007, 20:24 bearbeitet]
Pole_87
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Nov 2007, 20:27
ok thx
wollt noch fragen ob kopfhörer mit ohrmuscheln vom klang im durchschnitt besser sind als so in ear kopfhörer

thx für eure hilfreiche beratung

und wenn ja was wär da so für den cowon d2 zu empfehlen


[Beitrag von Pole_87 am 04. Nov 2007, 20:34 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#13 erstellt: 04. Nov 2007, 20:32
bei gleichem preis ist ein ohrmuschelKH besser.

die inears haben auch weniger räumlichkeit.
bei den spitzeninears wirds glaub ich recht knapp für die muschelKH.
Pole_87
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Nov 2007, 20:35
alles klar und was wär da so von den muschelkopfhörern zu empfehlen für den cowon D2?
lorenz4510
Inventar
#15 erstellt: 04. Nov 2007, 20:43
willst den unterwegs verwenden oder nur zuhause?
Peer
Inventar
#16 erstellt: 04. Nov 2007, 20:44

Pole_87 schrieb:
alles klar und was wär da so von den muschelkopfhörern zu empfehlen für den cowon D2?

Kollege das funktioniert so nicht. Wenn du uns deinen Musikgeschmack und deine Hörgewohnheiten nicht mitteilst, ist es EGAL was wir dir empfehlen.
Pole_87
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Nov 2007, 20:45
beides :)....aber mir macht des nichts aus große kopfhörer für unterwegs da ich selber zurzeit DJ kopfhörer nutze (MDR-Z700)

aber die sind ja qualitatiev nicht so gut
lorenz4510
Inventar
#18 erstellt: 04. Nov 2007, 20:50
da is der sennheiser HD-25 das nonplusultra.

der geht für jede mukke.
da kannst die sony krücke in die tonne kloppen.


[Beitrag von lorenz4510 am 04. Nov 2007, 20:52 bearbeitet]
Peer
Inventar
#19 erstellt: 04. Nov 2007, 20:52

lorenz4510 schrieb:
da is der sennheiser HD-25 das noplusultra.images/smilies/insane.gif

der geht für jede mukke. ;)

NEIN, geht er nicht. Kein Kopfhörer geht für jede Musik. Will der Suchende beispielsweise viel Bass bei HipHop ist der HD25 nichts für ihn. Oder er steht auf extreme Details bei Klassik, oder, oder, oder
lorenz4510
Inventar
#20 erstellt: 04. Nov 2007, 20:55
ich kenn aber keine konkurenz zu dem HD-25.
keiner kann im mobil das wasser reichen.

hiphop macht der K81 mehr spass.(der HD-25 klingt aber besser)
das is die einzige ausnahme.
Pole_87
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 04. Nov 2007, 21:00
alles klar und was sind sonst noch so topreiter außer das sennheiser zureit auf den markt

will noch vergleichen bis ich mir kopfhörer kaufe...

ich höre "leider" alles ^^ hip hop rnb aber auch langsame lieder und ich lege viel wert auf details aber der bass darf auch nicht fehlen

also was würdet ihr mir da empfehlen preis spielt nicht so eine große rolle

der kopfhörer sollte vorallem saubere schöne klänge haben und sollte auch nicht rauschen wenn ich mal etwas lauter hören möchte

größe des kopfhörers spielt auch keine rolle


[Beitrag von Pole_87 am 04. Nov 2007, 21:09 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#22 erstellt: 04. Nov 2007, 21:07
bei den muschelteilen hör dir die zwei von mir genannten in nem doofmarkt an.
sind eh die die meistens im forum empfohlen werden.

andere mobile brauchbare kenn ich nicht, wennst was ordentliches suchst.

es soll aber auch leute geben die mit nem koloss(DT770) unterwegs sind.(der hat halt endlos bass, braucht aber nen extra verstärker dazu)

schau dir einfach mal ein paar im laden an.(kann man auch probehören)
kani
Stammgast
#23 erstellt: 04. Nov 2007, 21:08
Dann beantworte doch bitte mal die (ziemlich simplen) Fragen nach Hörgewohnheit und Musikrichtung, dann wird das auch eine Beratung. Momentan ist das nur ein sinnloser Plausch, bei dem jeder mit seiner Meinung hausieren geht...
lorenz4510
Inventar
#24 erstellt: 04. Nov 2007, 21:10
@Pole_87 schrieb:


ch höre "leider" alles ^^ hip hop rnb aber auch langsame lieder und ich lege viel wert auf details aber der bass darf auch nicht fehlen


steht ja hier.
Pole_87
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 04. Nov 2007, 21:50
also was würdet ihr mir noch als alternative zu dem sennheiser HD 25 empfehlen hauptsache mit bügel und ohrmuscheln =)

und sollte ein top gerät überhaupt sein ;D
fabifri
Inventar
#26 erstellt: 04. Nov 2007, 22:01
AKG K518 DJ

Kostet nur ca. 55€ und ich find' ihn Super. Wird natürlich nicht solch eine Qualität haben, als der Senheisser HD25.

mfg Fabian F.
kani
Stammgast
#27 erstellt: 04. Nov 2007, 22:08
Irgs, hab nix gesagt!

Okay, dann würde ich auch am ehesten in Richtung des K518 tendieren. Ich vermute mal, mit dem wirst du am glücklichsten.
fabifri
Inventar
#28 erstellt: 04. Nov 2007, 22:13
Satter Bass, Super für HipHop und RNB, und auch für viele andere Sachen. Und er kostet nicht so viel, und die Verarbeotung ist Spitze. Ein guter Allrounder eben.
Pole_87
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Nov 2007, 22:16
und warum jetzt noch nicht den sennheiser HD 25 ?

dann kann ich ja gleich meine Sony MDR Z700 behalten die sind genauso viel wert oder nicht...

ich wollte kopfhörer mit bügel wo einem im warsten sinne des wortes den atem raupt ^^

da ich auch sehr viel wert auf detalierte klänge lege!


[Beitrag von Pole_87 am 04. Nov 2007, 22:25 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#30 erstellt: 04. Nov 2007, 22:24
HD-25.
Peer
Inventar
#31 erstellt: 04. Nov 2007, 22:26
Details und viel Bass gleichzeitig schließt sich praktisch aus. In deinem Budget liegt nur ein einziger guter Allrounder, und das ist der HD25-1. Allerdings hat der keinen bummbumm Bass.

Dein Argument mit dem gleichen Wert AKG K518 <-> Technics irgendwas ist übrigens Mumpitz. Wieso sollten Kopfhörer, die gleich viel kosten, gleich viel können?
Pole_87
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 04. Nov 2007, 22:30
ich wollte kopfhörer mit bügel wo einem im warsten sinne des wortes den atem raupt ^^

da ich auch sehr viel wert auf detalierte klänge lege!



gibt es noch atemberaubendere bügelkopfhörer als den HD 25 wenn nicht werde ich mir den kaufen...

also könnt ihr mir noch andere kopfhörer empfehlen die noch athemberaubender sind ^^ als der HD 25 :)...aber die ihr geld auch wert sind

kopfhörer mit bügel würde ich ca 200€ noch vertragen

oder ab welcher preiskalsse lohnt sich ein anderer kopfhörer gegenüber dem HD 25


naja ich warte bis morgen und dann werde ich mich entscheiden

danke


[Beitrag von Pole_87 am 04. Nov 2007, 22:57 bearbeitet]
fabifri
Inventar
#33 erstellt: 04. Nov 2007, 22:57

oder ab welcher preiskalsse lohnt sich ein anderer kopfhörer gegenüber dem HD 25


Kommt auf den Einsatzzweck drauf an.

HD25 als Porti wird für dir die optimale Wahl sein.

Als offenen Dynamischen KH für Zuhause müsste es für 200€ besseres geben. (DT880 oder DT770(mit viel Bass) z.B.)
Gebraucht für 200€. Der DT880 kostet neu 250€ - ist danna ber schon wirklich HiFi.

In-Earfür Unterwegs um 200€ wären dann die UM2 von Westone.

Du musst dich Entscheiden.

mfg Fabian F.
Pole_87
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 04. Nov 2007, 23:10
der DT880 wäre schon eher was für mich

ist dann schon eher mein gebiet
gibt es vergleichbare kopfhörer mit dem DT 880 oder sind diese dann wieder ein ganzes stück teurer?

wichtig ist halt das der kopfhörer einen sehr sauberen und schönen klang hat

und ich mit den kopfhörern sehr viele details und einzelheiten warnehmen kann!

thx nochmal für eure große hilfe

fals ihr noch vorschläge habt könnt ihr ja posten

ich lass mir die ganze geschichte nochmal durch den kopf gehn und werd mich dann im laufe dieser woche entscheiden
Peer
Inventar
#35 erstellt: 04. Nov 2007, 23:12
Der DT880 ist überhaupt nichts für dich. Wenn du viel Bass willst, dann ist er deine letzte Anlaufstelle. Außerdem hat der nichts an einem MP3 Player verloren (zumindest ohne KHV).
lorenz4510
Inventar
#36 erstellt: 04. Nov 2007, 23:17
@Pole_87

kann mich anschliesen der DT880 ist nix für dich, und schon gar nicht für unterwegs!!!!!!!!!(ohne zusatzverstärker geht damit nix)
der bass läuft im hintergrund, ist eher neutral bis hell abgestimmt!!!!!

entweder für unterwegs:
als inear UM2
oder bügel HD-25


PS: meiner meinung nach hat der UM2 klanglich sogar mehr drauf.


[Beitrag von lorenz4510 am 04. Nov 2007, 23:20 bearbeitet]
kani
Stammgast
#37 erstellt: 04. Nov 2007, 23:21
Ich will ja nicht unken, aber ich glaube, der HD 25 wird dir zu HiFi sein... Proier ihn bevor du den kaufst unbedingt aus!

Mag sein, dass ich mich täusche, aber aus deinen Posts lese ich eigentlich eher "fett BASS" und "viele Höhen (Details)" heraus. Das wäre eine typische BAdewanne, die ein HD 25 meines Wissens nicht bietet.

Vergiss den DT880. Wenn es so ein großer sein soll, nimm einen DT770Pro, der passt eher.
Peer
Inventar
#38 erstellt: 04. Nov 2007, 23:33

kani schrieb:
Ich will ja nicht unken, aber ich glaube, der HD 25 wird dir zu HiFi sein... Proier ihn bevor du den kaufst unbedingt aus!

Mag sein, dass ich mich täusche, aber aus deinen Posts lese ich eigentlich eher "fett BASS" und "viele Höhen (Details)" heraus. Das wäre eine typische BAdewanne, die ein HD 25 meines Wissens nicht bietet.

Ich kann dir nur zustimmen.
Xino
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 04. Nov 2007, 23:47

Pole_87 schrieb:
aber lohnt es sich wirklich 350-400€ für kopfhörer auszugeben bei dem cowon D2?


Ich habe für den D2 160 Euro bezahlt (Gutschein) und habe mir den Triple.Fi (340 Euro) gekauft. Und meiner Meinung nach lohnt es sich, einen hochwertigen KH zu kaufen.
Wenn man sich jedoch 128 Crap-Ka** MP3s aus dem I-Net zieht, dann lohnt es sich nicht.
hellfreezer
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 04. Nov 2007, 23:59
wie sieht es speziell beim hd-25 mit der isolation aus?

mfg
hf
lorenz4510
Inventar
#41 erstellt: 05. Nov 2007, 00:06
@xino

man kann sich auch 320kb ziehen genauso wie flac. (ausserdem nennt man das tauschen)
128kb mp3s können sich auch grossartig anhörn.

@hellfreezer

der HD-25 hat ne isolation die fast inears erreicht.
ich glaub so um die 15db wird er sicher haben.(vieleicht mehr)


[Beitrag von lorenz4510 am 05. Nov 2007, 00:07 bearbeitet]
hellfreezer
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 05. Nov 2007, 00:17
da hier ja die um2 im gespräch waren, obwohl von hörern bis 150€ die rede war , wollte ich mal fragen wie teuer die bei einem import kommen.


mfg
hf
Peer
Inventar
#43 erstellt: 05. Nov 2007, 00:22

hellfreezer schrieb:
da hier ja die um2 im gespräch waren, obwohl von hörern bis 150€ die rede war , wollte ich mal fragen wie teuer die bei einem import kommen.


mfg
hf

Ab 230.
lorenz4510
Inventar
#44 erstellt: 05. Nov 2007, 00:32
@hellfreezer schrieb:

da hier ja die um2 im gespräch waren, obwohl von hörern bis 150€ die rede war


nicht ganz.

@Pole_87 schrieb:


PS max 200€ wenn sich die kopfhörer aber dann auch wirklich lohnen!!!


und die UM2 lohnen sich.


[Beitrag von lorenz4510 am 05. Nov 2007, 00:33 bearbeitet]
Pole_87
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 05. Nov 2007, 16:21
gibt es keine bügelkopfhörer (wichtig Kabelgebunden) die sich mit dem u2 oder dem Triple.Fi vergleichen lassen da ich bügelkopfhörer gegenüber in ear kopfhörer bevorzuge
einige meinen der HD 25 wäre nichts für mich

und wenn ja was wären dann es dann für bügelkopfhörer

(preis spielt jetzt mal keine rolle da ich erstmal verschiedene meinungen hören möchte)


danke


[Beitrag von Pole_87 am 05. Nov 2007, 16:23 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#46 erstellt: 05. Nov 2007, 16:38
@Pole_87

solltest schon mal wissen was du willst?
bügel oder inear?
was soll er kosten? (preis spielt sehr wohl ne rolle)
was is wichtig an dem KH den du willst?

wennst mal so fragst dann wieder andersrum kennt sich keiner mehr aus!!!!!


[Beitrag von lorenz4510 am 05. Nov 2007, 16:39 bearbeitet]
Pole_87
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 05. Nov 2007, 16:56
hmm hab ich ja geschrieben ...
also nochmal zusammengefast

ich bevorzuge bügelKH gegenüber inear

die KH sollten mindestens genauso gut sein wie die inear u2

kostenpunkt ca 200€ (nur mehr wenn sich die bügelkopfhörer wirklich rentieren!)

lege sehr viel wert auf detailierte klänge aber der bass darf acuh nicht zu kurz kommen! dürfen aber nicht überwiegend basslastig sein!! wie gesagt bass darf nicht zu kurz kommen aber ich bevorzuge schöne klare detailierte klänge =)


hoffe auf viele antworten ;D
lorenz4510
Inventar
#48 erstellt: 05. Nov 2007, 16:57
DT770.
Pole_87
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 05. Nov 2007, 17:06
alles klar
klappt doch
gibt es noch andere alternatieven mit den ich den DT770 vergleichen könnte

danke für beratung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Cowon D2
Wigi am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  19 Beiträge
Kopfhörer für Cowon D2
ArdNassac am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  6 Beiträge
Kopfhörer für max. 30? für Cowon D2
Gaia1 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  14 Beiträge
DT880 am Cowon D2 betreiben
Chuck77 am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  9 Beiträge
Super.fi 3 und Cowon D2?
Ev!l am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  27 Beiträge
In- Ear zu Cowon D2
XChanges am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  5 Beiträge
InEars für Cowon D2, bis ~100€
daniel-s am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Günstige In Ears für Cowon D2
justme07 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  11 Beiträge
Beste bzw passende In Ear für Cowon D2
moondoggies am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  8 Beiträge
Shure SR750DJ - laut genug am Cowon D2+?
HardStyle1990 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTommy7095
  • Gesamtzahl an Themen1.464.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.891