Erfahrungsberichte - Philips SHD 8900

+A -A
Autor
Beitrag
kichererbse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2009, 11:25
Hallo zusammen,

die SuFu hat leider keine Ergebnisse gebracht.

Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit dem o.g. Modell von Philips im Bereich digitaler Funkübertragung machen können?

Ich bin für jede Info dankbar, da ich keine Testberichte und so gut wie keine Erfahrungsberichte im Internet auftreiben konnte.

Hier der Link:

Philips SHD 8900

mfg
pwormwood
Neuling
#2 erstellt: 24. Jul 2009, 23:07
Moin!

ich bin stolzer Besitzers dieses Kopfhöhrers.

Gleich vorweg. Ich bin kein Hifi Purist und höre auch selten Klassik oder Jazz. Daher sind meine Ansprüche u.U. nicht so hoch wie bei anderen hier im Forum.

Der Kopfhörer kommt bei mir zum Musik hören und Games zum Einsatz. Den Klang würde ich als ausgewogen bezeichnen. Bass könnte u.U. etwas mehr Druck haben ist aber auch Geschmackssache. Verzerungen habe ich bisher nicht gehört, weder in den Höhen noch Tiefen.

Rauschen oder andere Nebengeräusche die anscheinenden bei analogen Funkkopfhören (hab nie einen besessen) auftreten gibt es beim Philips nicht. Die Reichweite ist ok. In meiner Wohnung habe ich nach ca. 10 Metern Aussetzer. Dann geht das Signal aber auch durch zwei Wände. Ausserdem gibst bei mir ca. 10 WLANs in der Nachbarschaft (plus meinem geigenen ) Das wird die Reichweite auch nicht gerade verbessern...

Die Lade-/Empfangstation sieht nett aus und ist wie der Kopfhörer gut verarbeitet ist aber in der Handhabung etwas fummelig. Man braucht u.U. 2-3 Ansätze bis das Ding dann auch wirklich lädt. Ansonsten sitzt der Kopfhörer gut und ist auch nicht zu schwer.
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2009, 19:46
Fürs Nachbarnschonen und Filmgucken ist sowas okay. Wenn allerdings auch ernsthaftes Musikhören erwogen wird, Finger weg von so einem Funk-KH.
celtictiger99
Neuling
#4 erstellt: 30. Nov 2009, 20:38
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen Philips SHD 8900 geschenkt bekommen.

Doch der Kopfhoerer scheint keine Verbindung zu bekommen.

An der Station sowie am Kopfhoerer blinkt die ganze Zeit das blaue Lich langsam.

Hatte jemand schon mal jemand dieses Problem mit dem Teil?

Wäre sehr dankbar für Behebungstipps, da ich bei der Philips Kundenhotline niemanden erreiche.

Danke im Voraus.
koennger
Neuling
#5 erstellt: 04. Jan 2010, 13:11
Seit ein paar Tagen habe ich diesen Kopfhörer und kann feststellen:

- Klang: sehr gut und sauber
- Tragekomfort: gut
- Einlegen in die Basisstation: eine einzige Fummelei(man fragt sich, wie jemand so etwas konstruieren kann)
- Außerhalb des Raumes häufig Verbindungsabbrüche (dafür brauche ich ihn aber auch nicht)

ABER:
Ein bereits hier geschildertes, wirklich ärgerliches, Problem ist, dass die Verbindung zwischen Basis und Hörer nicht automatisch zustande kommt, sondern ich jedesmal den Netzstecker kurz aus des Basis ziehen muss. Sobald ich ihn zurückstecke, ist die Verbindung da. Sollte jemand das Problem kennen und (eleganter) gelöst haben,wäre ich für einen Hinweis dankbar.

Insgesamt: Der Vorteil des drahtlosen Hörens wiegt die kleinen Mängel auf. Gegenüber meinen früheren Funkkopfhörern mit ihrem ständigen Rauschen und Zirpen ein Quantensprung.
bsky
Neuling
#6 erstellt: 06. Feb 2010, 13:22
Philips FAQ SHD 8900

Versucht mal den Link, bzw. guckt unter Poduktsupport bei häufig gestellten Fragen.


Falls das Problem weiterhin besteht, erzwingen Sie die Kopplung der beiden Geräte.

1. Wenn der Kopfhörer eingeschaltet ist, drücken Sie gleichzeitig 10 Sekunden lang die Taste MUTE und die Taste VOLUME - (Minuszeichen). Die blaue LED-Anzeige beginnt jetzt, schnell zu blinken.

2. Richten Sie den Kopfhörer für die Dockingstation ein, und warten Sie 10 Sekunden.

3. Die Verbindung zwischen der Dockingstation und dem Kopfhörer wird automatisch wiederhergestellt (die blauen Anzeigen an beiden Geräten leuchten).
*ThomasSp*
Neuling
#7 erstellt: 24. Jun 2010, 21:57
Hallo, habe ebenfalls den Kopfhörer erstanden. Es gibt nur ein Problem, sobald ich ihn aufsetzen will, kommt kein Ton mehr. Ton ist aber da, wenn ich ihn nicht aufsetze. Vielleicht weiß ja jemand , woran das liegt.
Viele Grüße
Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips SHD 9100 Cineos
bobek am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  4 Beiträge
Funkkopfhörer - Philips SHD 8600 - mehrere verwenden?
Theophilus am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  3 Beiträge
Tevion Funkkopfhörer ein Philips OEM?
ax3 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  6 Beiträge
Kopfhörer Erfahrungsberichte
newlong am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  3 Beiträge
1More Triple Driver Erfahrungsberichte
Telodor567 am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  11 Beiträge
erfahrungsberichte zu project headbox mk2
Mo_2004 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Erfahrungsberichte in ear bluetooth Kopfhörer
Dragonfly83_ am 17.10.2018  –  Letzte Antwort am 18.10.2018  –  5 Beiträge
Koss Porta Pro - Erfahrungsberichte (das Original)
derkundeistkönig am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  12 Beiträge
Suche Erfahrungsberichte mit Sony MDR NC 500
nr2 am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  3 Beiträge
Erfahrungsberichte zu Beyerdynamic DTX 60/80/100
pumaschuh am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.199 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedKarmashi
  • Gesamtzahl an Themen1.510.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.735.232

Hersteller in diesem Thread Widget schließen