Philips Empfänger, kennt den jemand?

+A -A
Autor
Beitrag
rorenoren
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jan 2010, 21:04
Moin,

ich habe seit Jahrzehnten einen alten Philips Röhrenempfänger.

Das Philips Schild ist irgendwann mal abgefallen.

Kann sein, dass es nur aufgeklebt war und das Gerät nicht von Philips ist.
(denke aber schon)

Das Gerät ist verbastelt und z.T. "modifiziert".

Es funktioniert bis auf zeitweises Krachen und Aussetzer in der Ausgangsstufe.
(?)

Die Röhren haben grösstenteils Topfsockel und beginnen mit "E".

Oben ist ein runder Deckel, der einen stabilen Hartholzklotz abdeckt, in den wohl eine Antenne gestellt werden konnte.

Der Empfangsbereich geht insgesamt von 100kHz bis 30MHz.
(5 Bereiche)

Mit dem eingebaten Eichoszillator lassen sich sogar SSB Signale abhören.
(wenn man auch ständig nachregeln muss)

Ich will nichts daran ändern, nur wissen, was das für ein Ding ist und von wann etwa.


Für Informationen wäre ich dankbar.

Gruss, Jens


So sieht das Gerät aus:

DUKE_OF_TUBES
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 18:55
ich würde sagen es ist ein rhode & schwarz empfänger.
wehrmacht kann es ja nicht sein, ist ja nicht grau, und die röhren passen ja auch nicht.

habe grade mal ein paar fritz trenkle bücher auf die schnelle durch geschaut, nichts gefunden , hätte ja doch vielleicht ein umgebautes wm-gerät sein können.

phillips kann ich mir aber echt nicht vorstellen

blättere gleich mal mich durch rhode und schwarz durch
gruss
boris
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2010, 19:14
Moin Boris,

das ist lieb von dir!

Ich habe als Kind schon vor dem Ding gesessen und mit Kopfhörer oder 800 Ohm Lautsprecher die tollsten Sender empfangen.
(da gehörte das Ding noch meinem Vater)

Die Ausgangsstufe wurde mal umgebaut auf eine kräftigere Doppeldiode/Pentode (EBL1?), so dass Lautsprecherwiedergabe über Übertrager recht laut geht.

Richtigen Bass gibt es aber nicht.

Gruss, Jens
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2010, 19:22
GEFUNDEN: Das ist ein GM 4010 philips empfänger oder sollte einer sein
rorenoren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Jan 2010, 19:42
Moin Boris,

suuuuupeeeer! Danke!

Habe durch die Typenbezeichnung gleich noch einen Fragesteller gefunden:

http://www.tele-rene.ch/htm/occasion.htm

Das Gerät hat etwas andere Knöpfe und scheint bis auf die Arrettierungen der Knöpfe nicht umgebaut zu sein.

Die Beschriftung auf meinem ist allerdings deutsch.

Klasse, da weiss ich schon mal was das für ein Gerät ist.

Bei Ebay wurde er als Feldstärke- Messempfänger beschrieben.
(Auktion leider nicht mehr aufrufbar)

Danke für deine Mühe!

Gruss, Jens
3rd_Ear
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 20:56
Moin Jens!

Im Radiomuseum steht "Feldstärkemessgerät" auf dem Philips GM4010-1 840.

Der hat anders angeordnete Instrumente und sieht irgendwie "moderner" aus, als Dein Gerät.

Es gab wohl mehrere Versionen von dem Ding.

Auf dieser engl. Seite ist ein Foto von eines ähnlichen Gerätes im Einsatz bei der "BBC Engineering Measurement and Receiving Station" in Tatsfield zu sehen:



Gruss, Dirk


[Beitrag von 3rd_Ear am 05. Jan 2010, 21:02 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jan 2010, 21:11
Moin Dirk,

der aus dem Museum scheint schon Noval- oder 40er- Röhren zu haben.

Modernes Gelumpe!

Danke für den Link.

Gruss, Jens
3rd_Ear
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2010, 21:30

rorenoren schrieb:
..
der aus dem Museum scheint schon Noval- oder 40er- Röhren zu haben.


Jo, der neumodische Kasten im Museum hat Noval-Röhren.
7 Stück sind da aufgelistet: EF80 ECH81 EBF80 EBF80 ECL80 ECL80 EZ80


rorenoren schrieb:

Modernes Gelumpe!

Stimmt auffallend.


[Beitrag von 3rd_Ear am 05. Jan 2010, 21:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt den jemand?
ratfink am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  6 Beiträge
kennt den jemand ?
pith am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  12 Beiträge
Philips Philetta
msdelfin am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  2 Beiträge
Kennt jemand BOTS?
HappyMax am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  4 Beiträge
Kennt jemand diesen Röhrenverstärker?
Janus525 am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  26 Beiträge
MW Empfänger Partikus
röhren1991 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  7 Beiträge
Kennt jemand FRANK?
nuergel am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  7 Beiträge
Kennt jemand diese Verstärker?
HifiRalli am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  24 Beiträge
Kennt jemand Chelmer Röhren?
rodsch1982 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  5 Beiträge
Kennt jemand diesen Verstärker?
morri am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLeonid_Pup
  • Gesamtzahl an Themen1.454.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.133

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen