ECC85 mit anderer Röhre ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:26
Hallo Leute,
heute hat es in meinem Lieblingsradio eine ECC85 gehimmelt - Sprung im Glas, Luft gezogen, daher kein UKW-Empfang mehr. Leider war in meinem Sammelsorium keine dabei. Ich also ein anderes Gerät aufgeschraubt. Überraschung: da steckte keine ECC85 (wie eigentlich sollte) sondern eine ECC88 drin?! Flugs umgesteckt, läuft wieder.
Meine Frage (ich kenne mich mit der Röhrentechnik nicht aus): kann ich die ECC85 nun mit einem anderen ECC- (oder gar PCC-) Typ ersetzen?
Und wie verhält es sich mit der ECC88 als Ersatz für die ECC85?
Gruß
doc
hf500
Moderator
#2 erstellt: 30. Mrz 2005, 22:24
Moin,
vergleichbar mit der ECC85 ist die ECC81, aber die hat eine andere Sockelschaktung, ausserdem fehlt
ihr der Schirm zwischen den Systemen.
Die ECC88 hat die Sockelschaltung der ECC85, ist aber fuer kleinere Anodenspannungen bei gleichzeitig
groesserem Anodenstrom bemessen. Ihre Steilheit ist doppelt so gross, dafuer der Leerlauf-
verstaerkungsfaktor nur etwa halb so gross.
Sie funktioniert als Ersatz fuer eine ECC85, arbeitet aber nicht optimal.
Besonders von ihren Grenzdaten her ist sie ueberfordert, die hoechstzulaessige Anodenspannung ist nur 130V. Das liegt daran,
das sie als Cascode-Eingangsstufe in Fernehempfaengern konzipiert ist, wo beide Systeme gleichstrommaessig in Serie liegen und
insgesamt mit etwa 170-200V auskommen muessen.
Eine ECC85 wird mit ueblicherweise ueber 200V betrieben. Entweder die Roehre ertraegt die ueberhoehte Anodenspannung oder
sie zieht so viel Strom, dass der Siebwiderstand der Anodenspannung fuer das UKW-Mischteil ueberlastet wird.

Besser also eine ECC85 beschaffen.
P-Roehren haben gaenzlich andere Heizdaten und koennen hier nicht eingesetzt weren.

73
Peter
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 31. Mrz 2005, 04:32
Hi,

Beschaffung einer ECC85 sollte kein Problem darstellen, das Ding steckt in nahezu JEDEM End-50er bis Mitt-60er-Röhrenradio

Typischer Ebay-1-Euro-Artikel. Plus Versandkosten

Grüße,

Zweck
doc_relax
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2005, 19:54
Hi Zweck,
also für 1 EUR sind die schon lange nicht mehr zu haben, schau selbst Aber es geht... für 5 EUR sind welche zu kriegen.
Hmmm ich fürchte mit meinen diversen ECC82 kann ich nix anfangen... für was werden die gebraucht? Leider sind auch 2 ähnliche Typen, deren Beschriftung abgewischt ist... die kann man wohl wegschmeißen, oder kennt jemand eine Möglichkeit den Typ herauszufinden? Ich gehöre nicht zu der betuchten miderheit die ein Röhrenprüpfgerät besitzen...
Gruß
doc
DB
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2005, 09:09
Hallo,

also entweder man baut sich eine Meßschaltung selbst zusammen oder man benutzt die Technik des scharfen Hinsehens.
ECC83 beispielsweise haben ein enger gewickeltes Gitter, ECC85 haben keine angezapfte Heizung, dafür liegt am Anschluß 9 eine Abschirmung.

MfG

DB
audiosix
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2005, 10:09
Die ECC 85 sitzt im Ukw Verstärker und/oder in der Mischstufe. Das sind abgestimmte Hochfrequenzkreise, da kann man nicht was anderes nehmen.

Reinhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ECL86 Röhre ersetzen mit PCL86
newcommervcc am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  8 Beiträge
6N1 oder ECC85?
King-Kerosin am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  9 Beiträge
Andere Röhre - anderer Klang?
Richard3108 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  8 Beiträge
Röhre kaufen aber was ?
Mark1106 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
12AT7 Röhre in Mikrofon
PickPocket am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  7 Beiträge
Röhre oder nicht Röhre ... ?
Boxtrot am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  6 Beiträge
Einmal "Röhre" immer "Röhre" ?
HeinzMakeFood am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  38 Beiträge
Eine Röhre fehlt in altem Verstärker
monsterrock124 am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  11 Beiträge
Ringkerntrafo brummt mit anderer Gleichrichterröhre
leuchtipit am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  4 Beiträge
Kopfhörerverstärker (Röhre)
MiataDo am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedZ00lu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.127