Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|

Animes die man gesehen haben muss!

+A -A
Autor
Beitrag
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#301 erstellt: 12. Aug 2011, 17:18

Star_Soldier schrieb:
Kennt einer eigentlich noch andere realistisch angehauchte Space Serien als Planet ES und Moonlight Mile ?


Keine Serie, jedoch einen Kurzfilm. Magnetic Rose von Satoshi Kon. Magnetic Rose. Er kann auch direkt über Youtube angesehen werden, auch wenn ich die DVD empfehle.

Meine Anime Empfehlungen, welche sich von dem Einheitsbrei abgrenzen und großteils eine nachdenkliche, melancholische, aber auch ruhige und verträumte Handlung und Atmosphäre besitzen:

Haibane Renmei, Experiment Lain, Mushishi, Kinos Journey, Prinzessin Sara, Cowboy Bebop, Lady Oscar, Paranoia Agent, Now and then here and there, Key the metal idol, Samurai Champloo, Michiko und Hatchin, Le Chevalier Deon, Last Exile

Filme: Filme von Satoshi Kon, Studio Ghibli, Angels Egg, The place promised in our early days


[Beitrag von Leon_der_Profi_5080 am 12. Aug 2011, 17:36 bearbeitet]
+Sid+
Ist häufiger hier
#302 erstellt: 21. Okt 2011, 12:08

  • Summer Wars
  • 5 Centimeters per Second
  • Chihiro


Demnächst Genius Party & Genius Party Beyond, Arrietty, Death Note, Onigamiden
Star_Soldier
Inventar
#303 erstellt: 21. Okt 2011, 12:19
Meine neuesten Comedy Favoriten

- Baka to Test
- My Bride is a Mermaid
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#304 erstellt: 18. Dez 2011, 12:44
Auch wenn ich definitiv keinen Realfilm von Cowboy Bebop möchte, dieser Cast wäre schön
Link

Ein Anime, welcher mir in der letzten Zeit sehr gut gefallen hat, war Tokyo Magnitude 8.0.
Tokyo Magnitude 8.0

Derzeit sehe ich eine meiner Lieblingsserien, Mushishi. Der Anime behandelt jedoch nur die Hälfte der Mangas, hat diese jedoch 1:1 umgesetzt. Mushishi

Übrigens verlose ich einige Animes zu Weihnachten.


[Beitrag von Leon_der_Profi_5080 am 18. Dez 2011, 15:27 bearbeitet]
Star_Soldier
Inventar
#305 erstellt: 12. Jan 2012, 01:46
Auf zur Horror Comedy ala Zombieland "High School of the Dead"
mit jeder Menge Fanservice

Edit:
Nicht für Kinder, reichlich Blut und Gewalt darin.


[Beitrag von Star_Soldier am 12. Jan 2012, 01:46 bearbeitet]
saskir
Stammgast
#306 erstellt: 12. Jan 2012, 15:40
Erinnert mich daran das die Gebrüder Saito mal endlich die Originalvorlage weiter schreiben/zeichnen müssen. Und der Vergleich zwischen Zombieland und H.o.t.D. ist garnicht mal so schlecht wenn ich bedenke dass diese Serie zu einen meiner meist gelesenen (auch geschauten, wenn man bedenkt, dass ich sie gerade zum dritten mal anschaue) gehört. Übrigens als Tipp; Über amazon.co.uk kriegt man die DVD oder BD Komplettsets extrem günstig, wenn auch in englisch bevor sich jemand die Hoffnung macht wie bei Elfen Lied.

Um mal auf etwas zu kommen was bis jetzt noch nicht erschienen ist. Ich freu mich sehr auf den Berserk Remake. Und hoffentlich geht er auch mal über das Goldene Zeitaler hinaus.

Ansonsten widme ich mich in letzter Zeit wieder den Klassikern wie El Hazard, Dual! Parallel Trouble Adventures, Kenshin und Shura no Toki. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass in letzter Zeit nur noch Animes gezeigt werden (gut ok, ist zwar nicht so, aber es kommt einen schon mal in den Kopf) wo Fanservice Elemente drin vorkommen. Was so gar nicht mein Fall ist (mit Ausnahmen, siehe H.o.t.D.)
Star_Soldier
Inventar
#307 erstellt: 12. Jan 2012, 19:25

Ich freu mich sehr auf den Berserk Remake.


Kommt da was ?

Mal sehen ob es H.o.t.D. in eine TV Serie schaft, leider sind die dann aber oft entschärft.
War ja schon bei Mezzo Forte so. Ok, die Sexszenen waren unnötig aber die Gewaltdarstellungen waren schon sehr gut gemacht.
Da ist dann die Serie eingeknickt, leider.
saskir
Stammgast
#308 erstellt: 12. Jan 2012, 23:58
Jepp, diesen Sommer kommt was. Kannst auf Affenheimtheater ein paar Trailer sehen.

Mezzo Forte gab es aber schon immer in einer "Erwachsenversion" und entschärften Version. War eh mehr der Fan der Serie, also von Mezzo DSA gewesen. Also gerade umgekehrt. Auch wenn man sagen muss, das kleine Mädchen hätten sie ruhig weglassen können.

Und um es nochmals zu erwähnen, man kann absolut nichts dagegen sagen, für nur 14 Pfund die komplette Serie von H.o.t.D auf BD zu kriegen.
Star_Soldier
Inventar
#309 erstellt: 13. Jan 2012, 01:42

Mezzo Forte gab es aber schon immer in einer "Erwachsenversion" und entschärften Version. War eh mehr der Fan der Serie, also von Mezzo DSA gewesen. Also gerade umgekehrt. Auch wenn man sagen muss, das kleine Mädchen hätten sie ruhig weglassen können.


DSA ist sehr humorvoll und auch gut, habe sie selber gekauft.
Ich meine nur dass das Level der Gewaltdarstellung runter gefahren wurde.
saskir
Stammgast
#310 erstellt: 13. Jan 2012, 10:19
Das stimmt natürlich.
Star_Soldier
Inventar
#311 erstellt: 20. Mrz 2012, 20:08
Mal was man nicht mehr sehen muss

Your under Arrest

Ich habe die Season 1 - 3 und irgendwie ist es immer dasselbe, plätschert einfach so vor sich hin ohne zu einem Abschluss zu kommen.
Seasson 1 war noch gut aber so langsam muss mal Ende sein.
-Annalena-
Neuling
#312 erstellt: 27. Apr 2012, 20:12
Hi Zusammen, ich bin neu im Forum und lese mich gerade durch eure Animeempfehlungen. Da ist ja einiges dabei was ich unbedingt auschecken muss!!
Ich bin vor kurzem im Netz über einen Trailer für ein Anime namens Peace Eco Smile gestoßen und fand das ziemlich niedlich (gut gezeichnet, super süße SciFi-Love-Story). Dachte, dass euch das vielleicht auch gefallen könnte. Hier ein Link zu Trailer: PES
Freue mich im HiFi-Forum angekommen zu sein. Cheers

Peace Eco Smile
-Annalena-
Neuling
#313 erstellt: 22. Jun 2012, 00:00
Ich schaue mir gerade Peace Eco Smile auf YouTube an. Supersüßes, lustiges und romantisches Anime. Es sind erst zwei Episoden draußen, aber mehr soll folgen. Jippieh!! Ihr könnt es hier auschecken:
http://www.youtube.com/watch?v=8Nv5GBqdsV8&list=PL98922E9FFEAFDF5D&feature=plc

Ansonsten schaue ich noch:
Shin Chan
Sailor Moon (seit langer Zeit mal wieder )
Romeo x Juliet
Highschool of the Dead
Star_Soldier
Inventar
#314 erstellt: 22. Jun 2012, 10:33
Bin im Moment an "Claymore" dran. Mal wieder eine gelungene Fantasy Serie.
saskir
Stammgast
#315 erstellt: 22. Jun 2012, 13:38
Obwohl das Ende von Claymore (im Vergelich zum Manga) nicht so gelungen ist. Bis so ca. 3/4 hält es sich nahe am Manga und dann musste man es etws abkürzen. Trotzdem ist es eine sehr gute Serie. Kann aber auch sein, weil ich einfach ein Fan von Norihiro Yagi bin seit dem Manga Angel Densetsu (gibt davon übrigens auch eine OVA, hört aber von der Geschichte nach Band 1 auf).

Wenn man mal wieder leichte Kost sehen will kann man sich auch Ben-To anschauen. Jormungand (wieder mal eine Aniem Adaption eines Mangas) ist auch sehr gut. Und seltsamerweise kann ich einfach meine Finger nicht von Accel World lassen. Irgendwie zwar ne Story wie immer (blabla Loser der nur gut ist einer Sache.....SciFy.....Virtual Reality....das beliebteste Mädchen der Schule...blabla). Ok, damit würde man zwar nicht die Story umschreiben, sind aber die Rahmenbedingungen. Aber dennoch schaut man sich unweigerlich jede Episode an. Den Manga dazu habe ich seltsamerweise nie weiter als Kapitel 1 gelesen.
-Titus-
Stammgast
#316 erstellt: 22. Jun 2012, 13:48
weiß nicht ob ich hier richtig bin... aber kann mir jmd was in richtung gundam wing empfehlen?
Star_Soldier
Inventar
#317 erstellt: 22. Jun 2012, 18:42
Du meinst so was schlechtes wie Wing ?
Von allen Gundam ist das die schlechteste Umsetzung. Was hat dir da gefallen und welche Richtung solls gehen ?
-Titus-
Stammgast
#318 erstellt: 22. Jun 2012, 19:46
es hat mir überhauptnicht gefallen.... deswegen die frage... die serie und der film waren schlecht... aber ich steh so n bisschen auf diese mecha (gundam) sache
saskir
Stammgast
#319 erstellt: 22. Jun 2012, 21:30
Mecha das ist mal eine Ansage. Eureka Seven, Code Geass, Fullmetal Panic (wenn auch kömodienelemente drin sein sollen) und noch viele mehr gibt es da.
Star_Soldier
Inventar
#320 erstellt: 22. Jun 2012, 22:56
Der Urvater "Macross"
Gundam Seed
Rhaxephon
Zegapain
Gasaraki, sehr politisch
Fafner
Sakura Wars; Steam Punk Komedie
Käsetoast
Stammgast
#321 erstellt: 23. Jun 2012, 00:58

-Titus- schrieb:
weiß nicht ob ich hier richtig bin... aber kann mir jmd was in richtung gundam wing empfehlen?

Schau' dir mal Gundam 08th MS Team und Gundam 0083 Stardust Memory an...
Mit den neueren Gundam Serien à la Wing, Seed und was es da nicht noch alles gibt bin ich irgendwie nie richtig warm geworden - da haben für meinen Geschmack irgendwann zu abgedrehte Mechas (Äxte bei den Zakus kann ich vielleicht noch tolerieren, aber wenn die Anfangen mit riesigen Sensen um sich zu hacken ist's für mich zuviel des Guten) und Kinder als Piloten...


[Beitrag von Käsetoast am 23. Jun 2012, 01:01 bearbeitet]
saskir
Stammgast
#322 erstellt: 23. Jun 2012, 13:47
Ah ja, RahXephon hatte ich vergessen, gibt es ne Serie und nen Film (für die Kurzfassung) davon. Fafner war auch gut, erinnert mich daran, dass ich es fertig schauen muss.
-Titus-
Stammgast
#323 erstellt: 23. Jun 2012, 15:38
kann man die iwo streamen?
Star_Soldier
Inventar
#324 erstellt: 23. Jun 2012, 23:21
Streamen weiß ich nicht aber Torrents findest du überall.

Naja , Seed ist ja quasi die Neuauflage des Ur-Gundam. Echt gelungen und das Jugendliche Mech Piloten sind, ist doch Usus in fast allen Anime.


[Beitrag von Star_Soldier am 23. Jun 2012, 23:23 bearbeitet]
saskir
Stammgast
#325 erstellt: 23. Jun 2012, 23:46
Bestes Beispiiel für Jugendliche Mecha Piloten ist Neon Genesis Evangelion.
Star_Soldier
Inventar
#326 erstellt: 24. Jun 2012, 00:03
Argh, NGE schlechtestes Serien Ende aller Zeiten.

Ich war drauf und dran die Box zu kaufen aber das Ende hat alles versaut. Das ist Rhaxephon um Längen besser.
saskir
Stammgast
#327 erstellt: 24. Jun 2012, 18:44
Ich könnt ja fragen welches Ende. Gab ja nun mehrere. 3 oder 4? Naja mit ddme Rebuild wird noch eines dazukommen. Wobeich ich sagen muss ich fand das Ende gar nicht so schlecht (gesehen von der Serie aus). Wobei mir aber auch manchmal die selstamsten Enden gefallen, zum Beispiel fand ich auch das Ende von Saishuu Heiki Kanojo gut (Manga, nicht Film).
Star_Soldier
Inventar
#328 erstellt: 25. Jun 2012, 13:11
Ne, NGE ist für mich gestorben,das konnten auch die Filme nichts mehr retten. Anstelle von immer neuen Versionen sollte Gainax mal wieder was ordentliches Produzieren.

Ach ja Mecha,
Vandread und Nadesico
sehr unterhaltsame Anime.
Star_Soldier
Inventar
#329 erstellt: 05. Aug 2012, 10:23
Guter 13 Teiler.
Startet klischehaft ist aber anders als das übliche Magical Girls Zeug.

Mahou Shoujo Madoka Magica

Edit:
Gestern beendet, ein kleiner Zusatz zu Black Lagoon. "Robertas Blood Trail"
Ich hoffe es ist nur ein Lückenfüller bis zu einer Season 2


[Beitrag von Star_Soldier am 05. Aug 2012, 10:45 bearbeitet]
saskir
Stammgast
#330 erstellt: 08. Aug 2012, 09:35
Season 3 zu Black Lagoon, da die ersten 26 Episoden in zwei Staffeln aufgebaut/aufgeteilt waren. Kann aber noch dauern, da es momentan nicht genügend Stoff für eine weitere Staffel gibt. Ausser man nimmt vielleicht noch den Light Novel als Hilfe. Hmmm, Gen Urobuchi als Drehbuchauthor ist niemals schlecht.

Und würde dann auch wieder auf Mahou Shoujo Madoka Magica passen, da er dort auch mitgewirkt hat :p .
weila9
Neuling
#331 erstellt: 26. Dez 2012, 13:34
Also hier sind die Anime die ich sehr gut finde:

-Vampire Knight / sehr gut ... wer interesse an Vampire anime hat ist das echt der hammer /romantik

-AIR / einfach genial ... am ende ist er sehr traurig, man sieht auch nicht sehr blut aber traurig/ traurig, romantik

-Neon Genesis Evangelion / mein erster Anime ist sehr speziell und einfach der hammer ... dieser anime ist nicht für weicheier, und sehr ... ich kann einfach nur genial sagen xD / Drama, Romantik, Kampf,

-Mermaid Melody/ xD ist lustig

hoffe hab euch geholfen
Star_Soldier
Inventar
#332 erstellt: 26. Dez 2012, 17:21
Hat jemand den Fafner Film sehen können ? Es kommt ja bald eine neue Serie.
Leider bekommt man den zur Zeit nicht als Dub Version.
saskir
Stammgast
#333 erstellt: 03. Jan 2013, 23:25
Ist der Film zu Fafner nicht über Amazon.co.uk erhältlich (ok ist dann englisch)? Naja, da ich eh die Filme meist in Originalsprache sehe (und nein nicht wegen dem elitären sondern weil Manga Video mir Dubs damals versaut hat. Brrrr Dominion Tank Police, habe ich immer noch als VHS), kenne ich mich nicht so aus welche Filme mit Synchro sind.
Star_Soldier
Inventar
#334 erstellt: 03. Jan 2013, 23:44
Hast recht, in den USA ist der Film raus.
BlackFidelity27
Neuling
#335 erstellt: 11. Jan 2013, 15:06
Ist hier jemand des Japanischen mächtig und hat schon den ersten Fairy Tail Fim gesehen?
Ich warte derzeit auf den Eng Sub, da mein japanisch gerade so gut ist, dass ich ein paar Sätze verstehe^^

Heute morgen habe ich endlich FMA:Brotherhood fertig geschaut, echt gut der Anime.

Meine Liste derzeit:

Serien:
1. One Piece (Ich liebe die Story und schau den Anime seit 2007)
2. Fairy Tail (Ende 2011 damit angefangen, macht Laune, ist lustig, berührend und hat coole Charaktere)
3. Cowboy Bebop (Bang! Dieser Anime hat Style!)
4. FMA (Die Geschichte ist klasse und die Welt gefällt mir sehr gut)
5. Hellsing (Alucard! Der beste Anti-Hero der Welt)
6. Gurren Lagann (Gefällt mir einfach :D)
7. Gangkotsu (Der Art Style und der Count sind der Wahnsinn!)
8. Naruto (hat mir als Zweit-Anime neben OP sehr gut gefallen, bin aber nicht auf dem aktuellsten Stand)

Filme:
1. Das Schloss im Himmel (War mein erster Kontakt mit Animes und hat mich auf die Idee gebracht, OP zu schauen)
2. Das wandelnde Schloss (sehr toller Film, ich liebe diese Story)
3. Prinzessin Mononoke (das Thema ist ziemlich gut und die Story der Wahnsinn!)
4. One Piece Movie 10: Strong World (Sehr geniale Umsetzung der Serie, respekt an Eichiro Oda!)
5. Steamboy (Wollte mal einen Steampunk-Film sehen, der hat mir besonders gefallen)
6. Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Tolle Story, tolles Design, tolle Charaktere)

Mehr hab ich leider noch nicht gesehen, bzw. habe vieles nicht mehr im Kopf. Bin grade dabei mir alle interessanten Anime-Filme auf Blu-Ray zu kaufen und alle Serien auf die Festplatte zu ziehen. Die Serien sind mir definitiv zu teuer, bei Fairy Tail würde ich 50€ für 10 Folgen auf Blu-Ray bezahlen, das ist mir zu viel.
Star_Soldier
Inventar
#336 erstellt: 11. Jan 2013, 19:22
Geht auch günstiger.

Anime Shop USA
Star_Soldier
Inventar
#337 erstellt: 31. Jan 2013, 03:37
Was mich in letzter Zeit abnervt ist, dass es anscheinend inzwischen keine richtigen Serien mit 24 Folgen gibt. Nur noch 12 Teiler, die dann um eine Season 2 erweitert wird.
Das geht auf Kosten der Storieentwicklung oder Charaentwicklung.
Mal davon abgesehen, das da einfach kein richtiges Ende zustande kommt. Man spekuliert ja auf eine Season 2.

War bei

Tari Tari
Aria - the Scarlet Ammo
Book of Bantora
Okami San
Baka and Test
Bakemonogatarai
Infinite Stratos
High School of the Dead

so. Um mal die zu nennen die ich abgearbeitet habe.
Positiv war Xam'd, richtige Serie und ein Ende.
Star_Soldier
Inventar
#338 erstellt: 07. Mrz 2013, 13:06
In meinem vorherigen Post habe ich

"Book of Bantora"

unrecht getan. Es ist im Gegenteil eine Serie mit Überlänge.
Ich bin zwar noch nicht durch aber ich muss sagen soweit Hut ab, eine der eindeutig besseren Serien mit einem wirklich interessanten Hintergrund und Wendungen.
Am Anfang dachte ich, es ist wieder ein 08/15 Fantasy/Magic Anime. Er steigert sich aber immer mehr.
Kommt auf alle Fälle in die Sammlung falls das Ende nicht schwer abfallen sollte.

Edit:

In einer kleinen Nachtseasion Bantora beendet. Ich muss sagen ich bin beeindruckt. Was diese Serie an Entwicklung bietet ist genial. Ist eine Weile her, dass mich ein Anime so beeindruckt hat. Sollte man unbedingt sehen und ein wenig Zeit und Muße mitbringen um ihn zu genießen.


[Beitrag von Star_Soldier am 08. Mrz 2013, 03:55 bearbeitet]
Star_Soldier
Inventar
#339 erstellt: 27. Apr 2013, 23:13
Noch jemand da ?

Ich habe mal Frühlingsputz gemacht, wer ein paar gebrauchte Anime DVDs abstauben will, hier.
Star_Soldier
Inventar
#340 erstellt: 28. Mai 2013, 21:25
Sword Art Online


Was soll ich sagen Begeistert und Enttäuscht gleichzeitig. Was soll dieser Bruch mitten in der Serie und ein Neustart in einer anderen Welt ?
Soviel verschenktes Potenzial !! Diese neuen Folgen wären besser am Anfang aufgehoben gewesen, da hätte man schön und breit darstellen können wie sich eine neue Gesellschaftsordnung etabliert mit all ihren Wirren und Katastrophen. Soviele sympathische Nebencharas die auf der Strecke bleiben und gerade mal 1 - 2 Episoden bekommen.
Wohin ist der Professor verschwunden, das Ende war doch recht abrupt, war die Serie mal als 12 Teiler geplant und man wurde vom Erfolg überrascht und hat dann einfach was nachgeschoben ?

Nun wenigstens stimmt die Liebe, ja ich bin ein absoluter Happy End Sucker. Ich finde es gut das unsere beiden Heroen ihre Liebe ohne die üblichen Umwege, Missverständnisse, Dreiecke und sonstigen üblichen Anime Kram finden und sogar bis zum Ende (Heirat) gehen.
Jan_Henning
Stammgast
#341 erstellt: 29. Mai 2013, 17:19

Star_Soldier (Beitrag #338) schrieb:

"Book of Bantora"


Wirklich schade das die Serie keine englische Bluray-Veröffentlichung bekommen hat. DVD war IMHO unter den Möglichkeiten....

Was ich an halbwegs aktuellem in die "unbedingt ansehen" Rubrik einordnen würde ist:

-1.) Fate/Zero (was man mir aber für die zwei Staffelboxen abgeknöpft hat, hat die Grenze zum Wucher längst überschritten)

-2.) Evangelion 3.0 – You can (not) redo (Universum soll sich beeilen mit der deutschen BluRay!!!!)

-3.) Jormungand und zweite Staffel mit dem Zusatz "Perfect Order".

-4.) Muv-Luv Alternative: Total Eclipse.

Munter bleiben: Jan Henning
Star_Soldier
Inventar
#342 erstellt: 29. Mai 2013, 19:13
Ja schade, mal sehen irgendwann evtl.

Evangelion warte ich bis alle 4 raus sind, dann tue ich es mir mal an. Das Ende der TV Serie hat es mit dermaßen verdorben, dass ich mich bis heute weigere sie zu kaufen.
Außerdem wird da bestimmt auch ein 3.33 kommen.
saskir
Stammgast
#343 erstellt: 31. Mai 2013, 18:15
Deswegen gibt es ja so viele verschiedene Enden von Evangelion. Da ist für jeden was dabei.

Jormungand, keine schlechte Wahl. Nur kann man mit dem Grain (und ja es ist ein künstleriches Mittel) auch zu den DVDs greifen.

Bei Sword Art Online muss man entschuldigen, dass es an den Light Novels liegt. Dort ist es auch so ähnlich.
Star_Soldier
Inventar
#344 erstellt: 31. Mai 2013, 22:06
Ja das mit den LN in SAO habe ich auch gehört, eigentlich schade das sie sich ausgerechnet da an die Vorlage gehalten haben. Normalerweise streunen sie doch immer mal wieder von den Vorlagen. Naja zu spät.

Jormungand hört sich etwas wie Black Lagoon an. Ist der so empfehlenswert ?
Jan_Henning
Stammgast
#345 erstellt: 01. Jun 2013, 16:40
Hallo

Ja, mit Black Lagoon läßt sich Jormungand am ehesten vergleichen. Inszenierung ist gegenüber dem Manga aber etwas "entschärft" ohne in der Handlung wesentlich abzuschweifen. Und es ist in den zwei Staffeln eine abgeschlossene Geschichte.

Im direkten Vergleich finde ich Black Lagon allerdings noch etwas besser, nur schade das nach Roberta auch in der Vorlage lange nichts mehr kam. Eine weitere Staffel können wir uns wohl abschminken.

Alles aber besser als bei Claymore (neues Ende) Pumpkin Scissors (einfach abgebrochen wo die Vorlage erst interessant wurde) Princess Resurrection, Dance in the Vampire Bund, Freezing u. Black God (vollkommen entstellt) und so einigem anderen - wo ich die Vorlagen zu meinen Lieblingsmangas zähle und dann mehr oder weniger enttäuscht wurde mit der Animeumsetzung. Ich will mir gar nicht ausmalen was aus Kyoko Karasuma oder MPD-Psycho würde wenn man da die falschen dran ließe...

Wo bleiben die "Nachfolger" von Ghost in the Shell, Witch Hunter Robin und Ergo Proxy? Mal wieder eine ernst gemeinte Geschichte, vielleicht mit Protagonisten die keine Schüler mehr sind, das würde ich mir wünschen.....

Munter bleiben: Jan Henning
Star_Soldier
Inventar
#346 erstellt: 02. Jun 2013, 01:52
Ach ja,
Lichtblicke.

Elfenlied kommt als BD neu raus und enthält die OVA.
Black Lagoon "Roberta" kommt
Sword Art Online kommt als BD und DVD, zu irrwitzigen Preisen. In 1 - 2 Jahren denke ich mal wird es dann eine Sammelbox zu erträglichen Preisen geben.

Claymore fand ich gut, ich kenne allerdings den Manga nicht. Generell bin ich kein Manga Leser und die meisten Anime Serien bewerte ich daher gar nicht ob man sich sklavisch an das Original hält. Das muss nicht immer gut sein.
Ich bevorzuge dann eher ein in sich geschlossenen Serie mit vernünftigem Ende anstatt eine Serie zu bekommen die sich an das Original hält und dann offen bleibt, weil der Manga offen ist oder noch nicht zu Ende usw.

Pumpkin Scissors, gute Serie und ich hatte auf mehr gehofft. Hier wäre ein Schluss wichtig gewesen, weil es eben abzusehen ist, das die wenigsten Serien in eine Season 2 gehen.
Jan_Henning
Stammgast
#347 erstellt: 02. Jun 2013, 07:03

Star_Soldier (Beitrag #346) schrieb:

Claymore fand ich gut, ich kenne allerdings den Manga nicht. Generell bin ich kein Manga Leser und die meisten Anime Serien bewerte ich daher gar nicht ob man sich sklavisch an das Original hält. Das muss nicht immer gut sein.
Ich bevorzuge dann eher ein in sich geschlossenen Serie mit vernünftigem Ende anstatt eine Serie zu bekommen die sich an das Original hält und dann offen bleibt, weil der Manga offen ist oder noch nicht zu Ende usw.


Hallo

Wenn man eine vollkommen neue Geschichte erzählen will könnte man aber auch eine schreiben, oder? Die überwiegende Mehrzahl der Filme hat eine Romanvorlage, und der Animes eben auch, mit den gleichen Problemen.... Ich bin auch erst über viele offene und unbefriedigende Enden an die Mangas gekommen, irgend wie wollte ich wissen wie es ausgeht/weitergeht, und du schreibst schon richtig, oft bleibt die Geschichte nur angezählt liegen....

Claymore

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Die Himmelfahrtsmission im Norden ist im Manga nur der Aufhänger für einen 7-Jährigen Zeitsprung, der Ausgang der Schlacht bleibt einige Kapitel offen. Die Begegnung mit Pricilla liegt noch in weiter Ferne


Munter bleiben: Jan Henning
Star_Soldier
Inventar
#348 erstellt: 02. Jun 2013, 14:19
Ist das selbe Problem das Hollywood auch hat.

Ich kann damit Leben das viele Filme nur auf einer Geschichte "basieren". Je berühmter eine Geschichte ist um so mehr muss sich Hollywood an die Vorlage halten.
Siehe Herr der Ringe und Harry Potter etc.

Eine Serie ist doch gerade zu prädestiniert um einen Ausschnitt oder was eigenes zu erzählen. Mangas sind eben nicht besonders bekannt und per se zum Vergessen bestimmt. Zumindestens in Japan ist das so gedacht, da erinnert man sich nur an die wenigsten, die sollen gelesen und dann weggeworfen werden.
Die Auflagenstarken schaffen es als OVA oder sogar als Serie aber es ist sehr oft von vornherein erkennbar das es für eine Season 2 nicht reichen wird. Ein paar Ausnahmen gibt es wie immer.
Die Verkaufszahlen sind in der Regel zu niedrig bei uns im Westen kommt ja fast nur die Creme an die es lohnt zu Internationalisieren. In unserer Denke bleibt es dann aber unbefriedigend wenn mitten drin Schluss ist.

Nicht zu vergessen der Kosten Aufwand, mir wäre es zu teuer zu allen Animes die ich habe auch noch die Mangas zu kaufen. Die einzige Ausnahme ist für mich OMG das kaufe ich immer noch regelmäßig. Selbst hier würde ich mir aber eine Season 3 mit Schluss wünschen unabhängig vom Manga obwohl dass das Movie ja schon getan hat

Edit:
Ist der Claymore Manga eigentlich abgeschlossen ?


[Beitrag von Star_Soldier am 02. Jun 2013, 14:21 bearbeitet]
Jan_Henning
Stammgast
#349 erstellt: 02. Jun 2013, 15:09
Hallo

Nein, Claymore geht aktuell in´s 139. Kapitel bzw den 24. Band.


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

8. Jahr nach der Schlacht von Pieta: Die Organisation ist zerschlagen, Rubel zieht im Hintergrund aber weiter seine Fäden, die heilige Stadt Rabona ist gerade dabei zerstört zu werden Pricilla befindet sich in einer unschönen Auseinandersetzung mit etwas was früher mal Riful war und mittendrin hockt unsere Hauptprotagonistin Clare mit alten und ein paar neuen Freunden und hat nicht wirklich Zeit für ihr Wiedersehen mit Raki - shit has hit the fan again.....


Aber zurück zum Vorlagenproblem: Mit Kürzungen habe ich wirklich kein Problem. Aber ich grübel jetzt schon lange daran herum wann die Vorlage vom Anime noch übertroffen wurde. Bei Ghost in the Shell trifft das IMHO zu.

Wirklich top werden die Geschichten aber IMHO erst wenn wirklich gewagt wird was komplett neues zu erzählen (eben Ergo Proxy oder Witch Hunter Robin, Noir und Madlax, My-Hime, The Third, Eureka Seven, Simoun, etc...)

Aber mäkeln muß ja nicht sein, keiner will lesen was nix taugt, lieber was gutes empfehlen:

Wurde Broken Blade schon genannt? Allein das Opening ist bei jedem der 6 einstündigen Filme eine Augenweide....

Munter bleiben: Jan Henning
Star_Soldier
Inventar
#350 erstellt: 02. Jun 2013, 16:59
Für den kleinen Spaß zwischendurch und alle Panzer Fans.

Girls und Panzer

Die Serie sollte man unbedingt mal schauen.
saskir
Stammgast
#351 erstellt: 08. Jun 2013, 11:26
Nachfolger von Ghost in the Shell is gut, da es eine weitere Staffel geben wird. Diesmal spielt es früher als die anderen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen für Sci-Fi Animes
kyote am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  11 Beiträge
Kampfkunst-Filme (The Best One)
Juno am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  43 Beiträge
Wer kennt diesen alten Kung Fu Film!
xditchx am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  4 Beiträge
Wie heißt dieser Film?
Thrakier am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  4 Beiträge
Suche Kung-Fu Film die X- te.
corro am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  2 Beiträge
IP Man (YIP Man) von Donnie Yen
cetin06 am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  15 Beiträge
Asia film etc. liest unten
Sero01 am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  4 Beiträge
Suche ca. 25 Jahre alten Anime Film
Captain_Oregano am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  4 Beiträge
Oldboy
istef am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Bruce Lee Box
heymannwoismeinheimkino am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  40 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • ON.EARZ

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.206 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedEnterprise2000
  • Gesamtzahl an Themen1.362.045
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.943.391