Stereo-Receiver an AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Krümelkater
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2009, 07:48
Hallo zusammmen,

mein Stereo-Receiver verfügt über auftrennbare Vor- und Endstufen. An den Stereo- Receiver habe ich einen Plattenspieler angeschlossen, da hier der bessere Phonoteil verbaut ist. Um aber auch alle anderen Lautsprecher mit einzubeziehen, ist meine Überlegung mit zwei Y-Kabeln aus dem Vorverstärker Stereo-Receiver eine Art Bypass zu legen. Soll heißen, vom Y-Kabel Vorverstärker Stereo-Receiver in die Endstufe Stereo-Receiver zurück (also ganz normal gebrückt). Vom zweiten Ausgang Y-Kabel weiter in den AV-Receiver. So könnte ich dann den Lautstärkeregler Stereo-Receiver auch für den AV-R nutzen.

Ich frage nur mal, weil ich den Stereo-R nicht zerstören möchte.

Vielen Dank

Hajo


http://www.abload.de/image.php?img=dsc000412jot.jpg
erddees
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2009, 09:44
Ich würde das mit dem Y-Stück lassen. Das ist doch alles Behelf mit dem Du Deine Komponenten riskierst.
Wenn Du den Phonoteil des Receivers benutzen willst, würde ich mit Cinchkabel aus dem Tape-Out (die er mit Sicherheit hat) an einen Eingang des AVR (Tape-in wenn vorhanden oder AUX oder andere Eingänge).
Das funktioniert supergut und Du riskierst nicht eines der Geräte zu schroten.
Krümelkater
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2009, 12:11
So habe ich die Geräte miteinander verbunden. Hat den Nachteil, dass eine Veränderung der Lautstärke immer nur an einem Gerät geschieht, dass heißt ich muss immer an beiden Geräten lauter- bzw. leiser stellen.

Viele Dank

Hajo
erddees
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2009, 14:56
Ist zwar durch die Brust ins Auge aber vieleicht folgende Variante:

Receiver Vorstufe raus zum AVR Tape in. AVR Tape out zurück zur Receiver Endstufe. Platte dudeln. Ton geht über Stereo-Receiver und den AVR, wobei die Lautstärkeregelung über den Stereo-Receiver erfogt.
Der AVR muss natürlich noch in der Lautstärke angepasst werden, damit der Eine nicht den Anderen totspielt.
Krümelkater
Stammgast
#5 erstellt: 25. Feb 2009, 07:33
Hallo erddees,

die Idee hatte ich auch schon. Hat aber den Nachteil, dass der AVR immer mit betrieben werden muss. Den Stereo-R habe ich angeschlossen, weil meine Frau keine Lust hat sich in die Anlage auch nur ansatzweise rein zu denken. Deshalb bleibt meine Frage bestehen: Y-Kabel oder nicht?

Vielen Dank

Hajo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Receiver (Vorverstärker) an AV-Receiver anschließen.
ErhanZ. am 17.10.2020  –  Letzte Antwort am 18.10.2020  –  10 Beiträge
Stereo Verstärker an AV Receiver
cisco82 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  18 Beiträge
Stereo am AV receiver?
loudstaerke100db am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  6 Beiträge
TV an Stereo-Receiver
dele1981 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher an AV-Receiver und Stereo-Receiver
metalmikel am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  3 Beiträge
Stereo Receiver mit Subwoofer
netgear99 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer an Stereo Receiver.
Withoutaface am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  4 Beiträge
Tonübertragung TV -> Stereo-Receiver
Maddin1988 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  4 Beiträge
Stereo Receiver an 7.1 Receiver sinnvoll?
burgos am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  6 Beiträge
Anschluß Stereo-Amp an AV-Receiver
manu-ell am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedchildofgod
  • Gesamtzahl an Themen1.486.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.276.181

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen