Peinlich, aber...:Anschlußfrage

+A -A
Autor
Beitrag
Noxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mrz 2004, 06:47
Hallo Forum!

Habe jetzt zugeschlagen und mir einen (großko... und überdimensionierten ) AVR 430 Receiver von H/K gekauft.
Problem ist jetzt, daß ich den verd... TV nicht an den Rec angeschlossen kriege

Fernseher (Philips 36PW9767) hat vorne einen S-Video und zwei Chinch Ausgänge (rot und weiß).
In der Bedienungsanleitung des TV steht, man solle einen externen Verstärker über diese beiden Chinchausgänge anschliessen. Soweit logisch, denn Stereo geht über diese beiden Kabel, nech?

In der Bedienungsanleitung des Rec steht allerdings, man solle den TV nur über S-Video anschliessen, Audio wäre dann ohne Funktion?!?
Bin nicht sicher, ob das nur im Falle eines DVD- Players gilt, denn die Anleitung ist schon etwas verwirrend...und einen DVD-Player habe ich (noch) nicht.

Leider hat der Rec auch keine als "TV" bezeichnete Eingänge (für so Blöde wie mich ), sondern eben nur einen als "Monitor" bezeichneten S-Video Anschluß mit einer zusätzlichen gelben Buchse, aber ich nehme doch mal an, daß die nur für das OSD ist, oder nicht? Überträgt S-Video auch Ton (hat man S-Video nicht immer am PC?)??

Ist es andererseits nicht eigentlich egal, in welchen Eingang im Receiver ich die Chinchkabel vom TV stecke, kann ich das dann nicht anschließend im Receiver zuweisen (oder sollte er das nicht von alleine erkennen *grmpf*)?

Kurioserweise ist auf der Fernbedienung "Video 2" mit "TV" hinterlegt, allerdings ist "Video 2" einer der Anschlüsse mit 4 Steckern, als 2 x in und 2 x out, ich habe doch aber nur die zwei...- lasse ich "out" dann einfach frei oder wie?

Wäre nett, wenn sich jemand, der vielleicht auch die Harmans kennt, dazu äussern könnte...- ich schreie sonst !

Grüße,
Noxx
eox
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2004, 08:51
vergiss die anleitung ganz einfach. was ist dem am 430 gross?

fangen wir mal an:
du willst aj den ton aus dem amp haben also willst du den nicht vorne an den eingang machen, das bringt ja nichts du hast ja dann den ton im tv und nichts am amp.
kauf dir einen video/s-video scart adapter pack den an einen scart hinten am tv und pack die s-video/video seite an die monitor ausgänge des amp.
dann packst du alle geräte wie dvd player usw an die eingänge des amp.
fertig... dvd ton digital anschliessen!
s-video überträgt kein ton aber ein quallitativ viel besseres bild als nur fbas (gelber cinch).


[Beitrag von eox am 13. Mrz 2004, 08:54 bearbeitet]
HammerHead
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Mrz 2004, 10:40
Hi Noxx,

wenn ich mich nicht irre, hat der Philips auch auf der Rückseite einen Stereo-Cinch-Ausgang. Den verbindest Du, wie selbst vorgeschlagen, mit dem Video 2 "In" Eingang am AVR . Die "Out" Buchsen brauchst Du nur für einen VCR-Recorder zur Aufnahme. (Du kannst aber auch die anderen Video-Eingänge nehmen - spielt keine Rolle)Wenn Du den TV-Ton über die Anlage hören willst, einfach den AVR auf den Eingang umschalten und Surround-Modi (PL2/Logic7) festlegen. (Kannst Du auch für den Eingang abspeichern)

Viel Spass.
sinaviv
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Mrz 2004, 19:37
Hallo Noxx
Solltest Du keine Chinch-Ausgänge an Deinem TV (hinten) haben, so nützen Dir die Vorderen glaube ich nix, denn das ist nur Ton in (oder?).

Was Du benötigst ist z. B. ein Scart-Kabel mit 3 abgehenden Kabeln. 2 x Chinch für Audio und 1 x chinch für Video.
Den Video benötigst Du um das OSD über den Fernseher zu empfangen. Die 2 Chinch setzt du am HK z. B. auf Video 1 (oder beliebigen Eingang). Fertig ist der Empfang des Audio am HK.
Ein solches Scart kannst Du mit ein wenig suchen kaufen (z. B. Reichelt müßte so was haben) oder Du baust es Dir selbst.
Besonders ist der Selbstbau empfohlen, wenn Du nur einen Scart-Stöpsel hast. Dann mußt Du nämlich auch noch die Video-Signale des DVD-Players über diesen Scart in den TV einschleusen (geht alternativ natürlich auch über den Umweg HK, Problem bleibt aber, da der HK keinen Scart hat)

Nachfolgend ein Link, welcher Dir die Belegung eines Scart-Anschlußes zeigt.
http://www.hifi-regler.de/scart/SCART.php?SID=160be9aa5e606e1d69fcb5bb5e62de33

Aufmerksam ansehen, und dann kommt die Lösung im Geiste von alleine.

Oder kaufe Dir die letzte Ausgabe der Audio Video Bild, da ist auch ein Beitrag über Scart drin. Nicht sehr ausführlich aber für Deinen Zweck ausreichend. Und als Dreingabe ist noch einen DVD mit Film dabei.
Noxx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Mrz 2004, 11:39
Hallo nochmal!!

Erstmal "Danke" für die Antworten - ist hier im Forum wirklich super, wie schnell einem geholfen wird!

Im Übrigen: Asche auf mein Haupt, aber ich habe wirklich die ganze Zeit die Eingänge der Fernsehers versucht, genau das war der Fehler...- nachdem ich die Kabel hinten (und nicht hinten an der Seite...- man o man )gesteckt habe, hat er klanglos (oder eben klangvoll - und wie! *freu*) den TV- Ton wiedergegeben!

XBox Anschluß hat dann auch gut über Optical 1 geklappt, jetzt muß nur noch ein DVD/CD- Player her!

- Also mal wieder "nur" ein "DAU"- Fehler!

Grüße,
Noxx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlußfrage?
nine am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  6 Beiträge
Anschlussproblem AVR 3803 zu TV
Maffner am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  2 Beiträge
Verkabelung H/K AVR 135
frankyyboy am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
AVR an Fernseher anschliessen
tower911 am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  7 Beiträge
TV an Receiver anschließen
don_drutsch am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  5 Beiträge
Anschlußfrage !
Dana_X am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  2 Beiträge
Brummen beim Anschliessen eines Fernsehers über Scart
DJ-Silver am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  5 Beiträge
Stereo vom TV über HDMI an Receiver?
xavier34 am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  6 Beiträge
TV an Stereo-Receiver
dele1981 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
Kabelreceiver über AVR an TV anschliessen.
Legion_x am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedoneworkman
  • Gesamtzahl an Themen1.461.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.614

Hersteller in diesem Thread Widget schließen