Kein Ton über Digitalen Audioausgang (Koaxial)

+A -A
Autor
Beitrag
Morgoth25
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Okt 2009, 20:44
Hallo liebe Hifi Freunde,

ich habe schon eure Suche genutzt aber leider nichts gefunden was mein Problem löst, daher muß ich euch leider um eure Hilfe bitten.

Ich möchte meinen JVC LT37DF7 LCD Fernseher mit meiner Yamaha Sourround Anlage verbinden. Laut Anleitung kann ich das über die Audioausgänge RE/LI (rot/weiß) oder über den Digitalen Audioausgang (Koaxial).

Wenn ich ein Audio Chinchkabel nehme und an den Audioausgang am LCD und an den Audioeingang (DVD) an meinen Yamaha Receiver`s anschließe habe ich Ton.

Schließe ich aber ein Koaxilakabel am Digitalen Audioausgang meines LCD und an den Digitalen Audioeingang (DVD) meines Yamaha Receiver`s an, kommt kein Ton raus.

Wieso ist das so? Ich denke es liegt an der Einstellung des LCD, aber im Audiomenü gibt es keine Einstellung um auf Digital umzustellen.

Unter Funktion gibt es ein Punkt der nennt sich EXT-2, den kann man auf Digital stellen. Aber dann kommt auch kein Ton.
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2009, 21:23

Morgoth25 schrieb:
Schließe ich aber ein Koaxilakabel am Digitalen Audioausgang meines LCD und an den Digitalen Audioeingang (DVD) meines Yamaha Receiver`s an, kommt kein Ton raus.

Wieso ist das so? .


Weil der eingebaute DVB-T Tuner nicht verwendet wird.
Morgoth25
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Okt 2009, 21:41
Heißt also,

ich kann die digitalen Soundsignale die über die 3 HDMI Kabel (PS 3, Externe Multimedia Festplatte und PC) an meinen LCD gehen, nicht direkt vom LCD mit einen Kabel (Koaxial) an meinen AV weiterleiten?!

Dann habe ich wohl den Digitalen Audioausgang falsch interpretiert. Also muß ich mit allen Geräten direkt an mein AV gehen um auch wirklich digitalen Sound zu bekommen, richtig?!

Hier ist die Rückseite meines AV:

http://www.yamaha-on...new/rx-v363_back.jpg

Anschlüsse Geräte:

PS 3 - 1 x HDMI, 1 x Optical Digital Out

Externe Festplatte - 1 x HDMI, 1 x Digital Out Koaxial

PC - 1 x HDMI, 1 x Optical Digital Out

JVC LCD - 1 x HDMI, 2 x Scart


Wie müßte ich also am besten agieren um alles Digital zu haben. Wäre nett, wenn mir da jemand eine Anschlußhilfestellung gibt.


[Beitrag von Morgoth25 am 13. Okt 2009, 21:55 bearbeitet]
Morgoth25
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Okt 2009, 22:14
Hab mir nochmal Gedanken gemacht und mir folgendes überlegt. Schaut mal bitte ob das Sinn macht.

PS 3 mit HDMI an AV DTV/CBL HDMI Eingang
PS 3 mit den Optical Out an AV Digital In. DTV/CBL

Externe festplatte mit HDMI an AV DVD HDMI Eingang
Externe Festplatte mit Digital Out Koax an AV Digital In. DVD

PC kein HDMI nutzen, dafür den PC Eingang des LCD
PC mit Optical Out an AV Digital In. CD

AV HDMI Out an LCD HDMI Eingang

Kann dann also nur mein PC nicht mit HDMI anschließen.


[Beitrag von Morgoth25 am 13. Okt 2009, 22:14 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2009, 22:14
Womit dein nächtes Problem kommt.

Der Yamaha hat nur zwei HDMI Eingänge, dort kannst Du keine 3 Geräte anschließen. Für den Ton klappt es mit 2 optisch und 1 Coax.

Möglichkeit besteht wenn die PS 3 mit einem componenten Kabel an dem TV angeschlossen wird, den Ton dann optisch an den AVR.
Morgoth25
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Okt 2009, 22:25
Also den PC hat ich auch eher selten am LCD, wenn dann zieh ich mir die Daten meist auf die Festplatte.


Wobei ich ein ganz anderes Problem sehe und zwar meine Frau!
Ich glaube das wird schwer ihr zu erklären das sie immer den AV + bestimmtes Einstellung (CD, DVD oder DTV) einzuschalten hat, weil sie sonst kein Bild und Ton hat ;-)


[Beitrag von Morgoth25 am 13. Okt 2009, 22:31 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2009, 05:26
Dann kannst Du den VGA nehmen.

Zum TV Programm schauen ist der TV und der Yamaha aber nicht verkabelt. Ton und Bild ist biss jetzt nur für die Zusatzgeräte.

Ein digitaler Kabelanschluss mit externen Receiver überträgt auch Dolby wenn mitgesendet. Aber leider sind am Yamaha alle digitalen Eingänge belegt. Hier kannst Du mit einem Verteiler z.B. PC und externer Kabel receiver zusammenlegen.

Das TV Programm kannst Du jetzt auch ohne den Yamaha schauen und hören.

Du siehst das deine digitalen Anschlüsse knapp sind, falls möglich würde ich den 363 gegen einen 463 tauschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Ton über koaxial?
chrisspeed am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Kabelanschluss und kein Audioausgang
tobsterr am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  6 Beiträge
über Koaxial-Anschluss kein Digisignal
indulge am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
samsung 55 ju 6055 kein audioausgang
neky am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  15 Beiträge
Kein Sound bei Koaxial!
Nadal91 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
Ton aus Koaxial in Chinch?
moffoys am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  9 Beiträge
kein Ton vom TV über Heimkinosystem
Sledger am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  10 Beiträge
37PFL5404H über HTS3164 Ton ausgeben
Philips2 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  5 Beiträge
blu ray Sony BDP-S350 Digitaler Audioausgang
hakoman67 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  28 Beiträge
Kein Ton über 5.1
Sebicca am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMiles_Gonzalez
  • Gesamtzahl an Themen1.407.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.187

Hersteller in diesem Thread Widget schließen