Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha RX-V357 anschließen/einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
ayxcvbn
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2009, 19:32
Guten Abend!

Da ich den o.g. Verstärker gebraucht bekommen habe, habe ich mir günstig ein Paar Lautsprecher dazu erstanden, nämlich die KEF iQ1.
Die Surround-Funktion des Verstärkers brauche ich im Grunde gar nicht, er soll "nur" zum Musi hören im Wohnzimmer dienen, daher nur die zwei Lautsprecher.

Soweit so gut. Nun hab ich alles entsprechend der Anleitung angeschlossen (also mit den zwei Lautsprechern) und mich durch die seltsame Menüführung gehangelt.

Musik kommt auch aus den Lautsprechern auch raus (und hört sich für meine ungehobelten Ohren auch ganz gut an), nur wundere ich mich über den wenigen Bass (der im Menü ja voll "aufgedreht" ist).

Als Hifi-Laie frag ich mich jetzt, ob ich irgendeine Einstellung übersehen habe oder ob aus dem Ding wirklich weniger Bass rauskommt als aus meinem billigen Ford-Autoradio...

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2009, 19:51
Normal nicht.
Schau mal ob im Menü der Sub eingeschaltet ist.
Wenn ja, dann ausschalten.
ayxcvbn
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2009, 20:00
Ist ausgeschaltet.
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2009, 20:49
Sind die Boxen auf groß(LRG) eingestellt,sonst wird nicht der ganze Frequenzbereich übertragen.
ayxcvbn
Neuling
#5 erstellt: 11. Nov 2009, 23:57
Ja, sind auf LRG.
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 12. Nov 2009, 02:15
Deine Boxen sind auch nur Regallautsprecher
Je nach Raum kommt auch kein Bass.
Und für die Boxen dürfte ein Sub nicht schaden.
Jenslu
Neuling
#7 erstellt: 04. Feb 2012, 17:46
Ich häng mich hier mal dran, denn mein Problem ist das selbe.

Bisher hab ich den Yami mit 2 kleinen LS und Subwoofer laufen lassen. Das klang auch eigentlich gar nicht schlecht.
Nun ritt mich aber der Teufel und ich suchte (für kleines Budged) ein paar neue Lautsprecher.
Nachdem ich ein gutes Angebot bekommen habe und hier auch mal nach gelesen hab, hab ich mich für die cat mbc 313 b entschieden.

Die stehen jetzt bei mir und ich hab sie mal an den B Kanal angeschlossen. Mit 1,5mm² Kabel.

nun zu meinem Problem. Bass kommt aus den boxen keiner.
Habe im Menü rum gespielt, die Anleitung von vorne nach hinten, oben nach unten etc gelesen, aber keinerlei Lösung gefunden.

Also gedacht, liegt an den Boxen. LS geschnappt, runter zum Nachbarn und an dessen Anlage angeschlossen. Und siehe da, alles super und Bass pur.

Was mach ich falsch? Hab ich da nen Knopf übersehen, dass die Anlage den Bass auch ohne Subwoofer liefert? Oder liefert der Reciver einfach keinen Bass?
PS:wenn der Subwoofer angeschlossen ist, ist alles super, aber ich will eben auch, dass was aus den Boxen kommt.

menueinstellungen sind wie folgt:
LSP: Large
ID-BASS: Both (andere Einstellungen ändern rein gar nix)
Subwoofer: NONE (passiert bei den LS aber ebenfalls nix)

Vielen Dank schon mal im Vorraus.
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2012, 18:19
Wieso hast Du sie an B angeschlossen. Wo ist der Sub angeschlossen. So kann man nicht helfen, bitte vollständige Infos.
Jenslu
Neuling
#9 erstellt: 04. Feb 2012, 19:10
Hi, sorry...dachte eigentlich, ich hätte alle norwendigen Angaben gemacht

An "B" hab ich sie angeschlossen, weil "b" frei war. Wenn ich sie an "a" anschließe, ändert sich allerdings leider auch nichts. Hab ich auch schon ausprobiert. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Signale die Gleichen sind?!?

Der Subwoffer ist ebenfalls an den Reciver angeschlossen. Die hat extra einen Anschluss für den externen Subwoofer.

hoffe, das sind alle notwendigen Infos.
Jenslu
Neuling
#10 erstellt: 05. Feb 2012, 20:12
So,
da ich mir nicht sicher war, ob ich in den 5 Jahren, in denen ich den Reciver habe, irgendwelche Einstellungen vorgenommen habe, welche mein momentanes Problem verursachen, habe ich die Anlage soeben auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Allerdings ohne Ergebnis.

Was mich allerdings wundert: Wenn im ID Bass Menu die Einstellung "SBWF" für Bassausgabe aus dem Subwoofer wähle, dann kommt ebenfalls überhaupt kein Bass. Nur bei "Both" und "FRNT" wird der Pegel an den Subwoofer weiter gegeben. Allerdings bleiben die Lautsprecher basslos.

Ich komm nicht mehr weiter, und hoffe, irgendwer kann mir hier sagen, ob Schlicht die Anlage im Eimer ist oder ob ich irgendwas falsch mache.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Workstation <-> Lautsprecher via Bluetooth
Onky SR-Nr.906 Receiver an 2x Marantz MA700 Endstufen CD-Player und Tape-Deck - IR-Bus?
Stecker für LS-Kabel
Suche: gutes: 1x 3,5mm (Buchse) 2 x 3,5mm (Stecker)
Logitech Z-5500 an LG-47LA7408 anschliessen
Welche Kabel für Festinstallation
Kein Mehrkanalton bei DTS-HD-Blurays
BluRay Player mit zwei HDMI-Ausgängen - Wie verkabeln und was bringt's?
Polin Shaker an Pioneer VSX 921 Zone2
Quadral Chromium Style / Denon x4000. Welche Kabel?

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF
  • CAT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.713 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedpaco2002
  • Gesamtzahl an Themen1.220.851
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.502.376