Problem mit Yanaha RX-V365

+A -A
Autor
Beitrag
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2011, 21:22
hallo

Ich habe folgndes Problem.
ich möchte an dem HDMI Anschluss DTV/CBL meinen Pc per HDMI
anschliessen,bekomme aber keinen Ton.

laut Voreinstellung sind die Eingänge wie folgt belegt

in (1) COAXIAL Buchse DvD ,da habe ich meinen DvD Player dran
in (2) OPTICAL (DTV/CBL) Buchse DTV/CBL
in (3) OPTICAL (CD) Buchse , da habe ich meinen TV dran

wie man sieht ist in 2 Optical kann man den nicht auf HDMI legen?
dann müste ich doch Ton über die HDMI DTV/CBL Buchse bekommen oder nicht?

oder habe ich einen Denk Fehler?
wo für ist die HDMI DTV/CBL Buchse den gedacht?
HDMI überträgt doch Ton.
wenn ich das HDMI Kabel vom PC an den TV anschliesse habe ich Bild und Ton.
möchte hlat den Ton noch per HDMI am Verstärker haben.
oder ist die HDMI DTV /CBL Buchse nur für Bild?
wäre doch keinen Sinn machen,ist doch HDMI.

jemand ne Idee?

hab schon Stunden im Menu des Verstärkers verbracht aber bekomme es nicht hin.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2011, 08:56
Kann es sein, dass der 365 überhaupt keinen Ton von HDMI entgegennimmt, sondern nur einen HDMI-Repeater für das Bild hat?
Ich lese auch nix von den neuen Tonformaten.
Ich meine, Ton über HDMI ging erst ab dem Nachfolgemodell!
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Nov 2011, 17:10
hallo

also das der Verstärker erst das Ton Signal auf nimmt wenn er auch ein Bild Signal an liegen hat?
oder was meinst Du?

nur komisch ist ja es liegt ja auch ein Bild Signal an.
hab mal zur Probe den DvD Player an den DTV/CBL HDMI angeschlossen,da kommt weder Bild noch Ton.

denke mir das Prob liegt darin das IN (2) OPTICAL (DTV/CBL) Buchse DTV/CBL ist und nicht HDMI,oder?
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2011, 17:14
Handbuch lesen bildet...Seite 11
"An der HDMI-Buchse eingehende Audiosignale werden nicht über die Lautsprecheranschlüsse, sondern von dem angeschlossenen Videomonitor ausgegeben.
Um den Ton aus den an dieses Gerät angeschlossenen Lautsprecher zu hören, stellen Sie zusätzlich zu der HDMI-Verbindung eine analoge oder digitale Verbindung her (siehe Seite 13), stellen Sie den angeschlossenen Videomonitor
stumm."
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Nov 2011, 17:39
schön,schön

aber warum habe ich dann kein Bild ?
die HDMI ist ja achließlich nicht nur fur Ton !


und mal ganz ehrlich,das Handbuch ist der letzte Müll,finde ich.
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2011, 17:55
Und wie hast Du den Yamaha an den Tv angeschlossen?
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Nov 2011, 18:08
vom TV gehen ich mit optischen Kabel zum Verstärker.
DvD per HDMI direkt zum TV und per coaxil zum Verstärker.

jetzt wollte ich halten PC per HDMI noch an der Verstärker anschliessen.

aber so wie es aussieht mus ich wohl noch nen optisches Kabel vom PC zum Verstärker legen.
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2011, 18:10
Und vom Yamaha zum TV nur das optische?
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Nov 2011, 18:17
ja
wieso ?
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2011, 18:47
und wie soll das Bild vom Yamaha (was dieser via HMDI vom PC erhält) an den TV kommen?
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 03. Nov 2011, 18:59
ja schon klar

ist ein wenig aufwendiger bei meiner Verkablung.

also ich möchte das Pc Bild am Tv > also HDMI vom PC an den Tv.

jetzt möchte ich aber das digitale Audio auch am Verstärker haben,unabhängig ob TV an oder aus ist.

mache ich die Verkablung über den Verstärker per HDMI,der ja wenn er aus ist das HDMI nicht durchschleifft.
müste ich den Verstärker immer an haben um ein Bild am TV zu haben.

vielleicht ist es jetzt verständlicher.

hab mir jetzt aber auch schon ein 15 Meter optisches Kabel bestellt und werde so noch mal vom PC zum Verstärker gehen.

somit habe ich alles unabhängig von einander :-)
XN04113
Inventar
#12 erstellt: 03. Nov 2011, 19:09
nachmals, der Yamaha akzeptiert kein Tonsignal via HDMI!
Du musst eine SPDIF Verbindung (optisch oder koaxial) zusätzlich legen (vom PC zum Yamaha)
TRXschaf
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 03. Nov 2011, 19:13
tja das ist mir jetzt auch klar geworden :-)

danke aber für die Hilfe und Infos

Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelungsfragen Yamaha RX-V365
zapp-zarapp am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  9 Beiträge
Philips 32PFL7605H & Yamaha RX V365
Mediafuchs am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  6 Beiträge
Yamaha AV Receiver RX-V365
DucBoy am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  23 Beiträge
2xSAT an yamaha rx-v365?
nagi2626 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V365 & Videorekorder mit Scartkabel verbinden
Kahn am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  3 Beiträge
yamaha rx-v365 coaxial-in audioproblem
xDawn am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  4 Beiträge
Samsung C650 Ton über Yamaha RX-V365
-simon92- am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  11 Beiträge
Yamaha rx- v365 mit meinene Komponenten?
mg2388 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  3 Beiträge
Plasma an Yamaha RX-V365 anschließen
norman01 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V365 an Sony Fernseher anschließen
Magozzi am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedgelisim3
  • Gesamtzahl an Themen1.456.338
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen