Loewe individ. sound an Samsung lcd/Bd

+A -A
Autor
Beitrag
santa10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2012, 10:03
Hallo, weis nicht ob ich hier im richtigen Thread bin aber ich probiere es mal.

Ich versuche gerade die neue Anlage meines Schwiegervaters zu verkabeln.

LCD Samsung + BD von Samsung

Jetzt haben wir hier vom 6 Jahre alten Loewe System noch den Subwoofer(Loewe individ. sound 66203 01). Da in diesen alle Lautsprecherkabel münden, habe ich nun die leise Hoffnung, das dieser Sub ein genzes Dolby surround system darstellt.

Kennt sich jemand mit diesem Loewe Sub aus?? Ggf. weis jemand wie man diesen an ein nicht Loewe Gerät anschliesst???

Oder handelt es sich doch nur um einen normalen Sub und wir benötigen einen Receiver??

LG, und danke
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2012, 10:32
Wenn keine optischen Eingänge vorhanden sind geht es nicht.
Der Sub wird wahrscheinlich über eine 25 Pol Steuerleitung mit dem TV verbunden, die Loewe TV hatten dafür einen DD / DTS Decoder verbaut.

Ein Foto der Rückseite kann nicht schaden.
santa10
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2012, 10:57
Loewe R?ckseite


Danke schonmal für die info.

Optischen Eingang sehe ich nicht.

Hier mal ein Bilder des Subs(Rückseite)

LG, Mani
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2012, 11:13
Ne, das wird nichts.
Der Loewe TV wurde dabei als Center genutzt.
Also braucht es noch einen Center.
Zum decodieren brauchst Du entweder einen AVR oder so ne Teufel Decoderstation.


[Beitrag von pegasusmc am 03. Jan 2012, 11:18 bearbeitet]
santa10
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2012, 11:29
Danke für die Info,

also der Center wäre nicht das Problem. Aber den AVR wollte ich meinem Schwiegervater halt ersparen da noch ein zusätzliches Gerät und Ferbedienung.

Nochmal konkret:
Der Samsung LCD UE60D6500 bzw Bluray Recorder bd d8909 kann nicht als decoder benutzt werden. Sehe ich das Richtig?

Wenn ja, dann muss wohl doch noch ein AVR + Sub besorgt werden.

Also vielen Dank für die Info!!!!!!!
schraddeler
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2012, 12:15

santa10 schrieb:
Aber den AVR wollte ich meinem Schwiegervater halt ersparen da noch ein zusätzliches Gerät und Ferbedienung.

Über die CEC-Steuerung (heißt bei SAMSUNG Anynet) kannst du den AVR über die FB des TV steuern, die AVR FB hab ich nur zur Konfiguration benötigt. Also bloß ein zusätzliches Gerät, keine zusätzliche Fernbedienung .

gruß schraddeler
santa10
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2012, 13:00
OK, vielen Dank für die Hilfe!!
santa10
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Feb 2012, 13:32
Thread ist schon ne Weile her. Würde aber gerne nochmal nachhaken.

Kann ich nur den Loewe Sudwoofer (individ. sound 66203 01) alleine, in ein neues Surround System einbeziehen.
D.h.. noch zu erwerbenden AVR per chinch an den Loewe Suboofer hängen?

Vielen Dank nochmal!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Sound an BD-Player?
King_Raven am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  21 Beiträge
Samsung HT-BD 1250
onkel58 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  7 Beiträge
Samsung HT-BD 1250
szepkis75 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  2 Beiträge
Sound vom MacBook 13" an Samsung LCD
dback10 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  8 Beiträge
Verkabelungsproblem Samsung HT-BD1250 + Samsung BD-C8200
Onkel_Necro am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  13 Beiträge
Verbindung Loewe LCD an Denon 3805
musicman5 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  3 Beiträge
Onkyo 805 an Samsung LCD
ugv160 am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Probleme mit BD Player und LCD
totti1473 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  5 Beiträge
Alte Steroanlage an Samsung LCD
Scorpion// am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  11 Beiträge
Lautsprecher an Samsung LCD
TVDude am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.250 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLennyHok
  • Gesamtzahl an Themen1.535.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.211.153

Hersteller in diesem Thread Widget schließen