Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Frage zum Fernseher Blaupunkt B40C74TFHD und 5.1 Heimkinosystem

+A -A
Autor
Beitrag
andy1987
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2012, 08:57
Hallo bin neu hier im Forum habe mal eine Grundliegende Frage ... leider habe ich nix passendes über meinen fernseher in der suche gefunden ...

ich will also ein recht günstiges Heimkinosystem an meinen fernseher anschließen weiß aber irgendwie nicht ob das mit meinem Fernseher überhaupt möglich ist bzw ob die benötigten Anschlüsse vorhanden sind vllt könnt ihr mir ja sagen ob es funktionieren würde bzw was ich dafür noch benötigen würde hier mal meine daten von fernseher und System

einmal das system

http://www.amazon.de...id=1344757175&sr=8-9

und einmal der fernseher

http://www.produktin...40C74TFHD_LCD_TV.pdf

hoffe ihr könnt mir helfen

mfg
matze82ger
Stammgast
#2 erstellt: 12. Aug 2012, 09:04
Ohne jetzt die BDA gelesen zu haben,sagen ich mal NEIN.

Jedenfalls kenn ich kein TV der ein 5.1 analogen Ausgang hat.
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 12. Aug 2012, 09:05

andy1987 schrieb:
....weiß aber irgendwie nicht ob das mit meinem Fernseher überhaupt möglich ist bzw ob die benötigten Anschlüsse vorhanden sind....


Äh, aber ob die entsprechenden Anschlüsse vorhanden sind, kannst du doch selber feststellen, oder?!?
andy1987
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Aug 2012, 09:07
wie könnte man das system denn betreiben?

weil ich würde gerne den sound von ps3 und digital receiver auf das system bringen und das beides wenn es geht in 5.1 sound ??

wenn ich über kopfhörerausgang gehen würde wäre es ja nur stereo??


[Beitrag von andy1987 am 12. Aug 2012, 09:08 bearbeitet]
matze82ger
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2012, 09:11
Du benötigst ein AVR.

Sorry das wird so nicht funktionieren.


[Beitrag von matze82ger am 12. Aug 2012, 09:12 bearbeitet]
andy1987
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Aug 2012, 09:13

matze82ger schrieb:
Du benötigst ein AVR.

Sorry das wird so nicht funktionieren.


habe das system noch nicht hier was meinst du mit AVR?
matze82ger
Stammgast
#7 erstellt: 12. Aug 2012, 09:14
Ein AVR - Audio Video Receiver.
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 12. Aug 2012, 09:15

andy1987 schrieb:
....was meinst du mit AVR?


Schon mal was von der Suchfunktion gehört?
matze82ger
Stammgast
#9 erstellt: 12. Aug 2012, 09:18

Apalone schrieb:


Schon mal was von der Suchfunktion gehört?



Er ist ja noch neu da wollte ich nicht gleich so rabiat werden
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 12. Aug 2012, 09:25
oder wenn es mal wieder nur billig sein soll...
bei Amazon für ca. 90€: Ligawo ® Audio Wandler Decoder
andy1987
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Aug 2012, 09:38
meinst du so einen?

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

und den schließe ich an meinen fernseher an oder wie?? und denn receiver und ps3 über hdmi mit dranhängen?
XN04113
Inventar
#12 erstellt: 12. Aug 2012, 09:49
yepp

der TV wird via Mono Cinch Kabel angeschlossen (Coax Audio OUT), an den COAX Eingang (D3) des Decoders
für anderen Geräte wie PS3 und Co stehen dann noch zwei optische Eingänge (D1 und D2) zur Verfügung

Bild und Ton wird bei einer solchen Anlagenzusammenstellung immer getrennt verkabelt.


[Beitrag von XN04113 am 12. Aug 2012, 09:52 bearbeitet]
std67
Inventar
#13 erstellt: 12. Aug 2012, 09:53
und dieser Wandler ist dann fast genau so teuer wie das Lautsprecherset.
Da erschließt sich mir der Sinn nicht
XN04113
Inventar
#14 erstellt: 12. Aug 2012, 09:55
haben wir hier jemals über den Sinn (des Lebens) diskutiert?
matze82ger
Stammgast
#15 erstellt: 12. Aug 2012, 09:56
Jetzt rechne mal aus.

Zusammen würde der spass knapp 205€ kosten.

Dafür bekommt manein kleinen gebrauchten AVR und ein 5.1 System LS System.

Schick das komische Teil zurück und schau nach was gebrauchtem.

Haste 100mal mehr von.

Alles andere ist Humbuk.


[Beitrag von matze82ger am 12. Aug 2012, 09:57 bearbeitet]
andy1987
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Aug 2012, 09:58
kann ich wenn ich mir einen AV Receiver besorge dann auch den sound der Ps 3 darüber laufen lassen ??

denke eher nicht oder ??

habe diesen verstärker noch rumliegen kann man damit vielleicht was anfangen?

http://www.amazon.de...id=1344765830&sr=1-9


[Beitrag von andy1987 am 12. Aug 2012, 10:05 bearbeitet]
matze82ger
Stammgast
#17 erstellt: 12. Aug 2012, 10:05
Ja klar . JederAVR hat optische Eingänge.

HDMI geht natürlich auch.
andy1987
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Aug 2012, 10:08

matze82ger schrieb:
Ja klar . JederAVR hat optische Eingänge.

HDMI geht natürlich auch.


habe diesen verstärker noch rumliegen kann man damit vielleicht was anfangen?

http://www.amazon.de...id=1344765830&sr=1-9
matze82ger
Stammgast
#19 erstellt: 12. Aug 2012, 10:12
Link geht nicht-.
andy1987
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Aug 2012, 10:15

matze82ger schrieb:
Link geht nicht-.


nimm mal den von dem post davor bitte
Highente
Inventar
#21 erstellt: 12. Aug 2012, 10:19
dieses Mcvoice teil hat keine digitalen Eingänge. Also NEIN, kannst du nicht nutzen. Du benötigst einen AVR mit digitalen Eingängen und Dolby Digital und DTS Decoder.
matze82ger
Stammgast
#22 erstellt: 12. Aug 2012, 10:21
Sorry das ich das jetzt sagen muss,aber das gehört zu der Kategorie Elektroschrott.

Besorg dir einfach ein richtigen AVR.

Pioneer
Yamaha
Sony
Onkyo
Denon.

Jeder dieser genannten AVRs hat optische Eingänge.

Diese benötigst du für deine ps3
Highente
Inventar
#23 erstellt: 12. Aug 2012, 10:47
dieser Ligawo Wandler ist die günstigste Alternative ansonsten evtl. eine Teufel Dekoder Box

http://www.amazon.de...tzteil/dp/B004B62C5A


[Beitrag von Highente am 12. Aug 2012, 10:47 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#24 erstellt: 12. Aug 2012, 10:51
das ist nicht die günstigste sondern die billigste Alternative um ein digitales 5.1 Signal zu verarbeiten
aber den Komponenten die der Themenersteller hier so postet passt das schon....
puni82
Neuling
#25 erstellt: 12. Aug 2012, 10:54
@matzeger

Du hast 0 Ahnung.Mcvoice ist eine sehr gute marke und kan auch mit den richtigen marken mithalten.
die gerete haben ein supersound.
Apalone
Inventar
#26 erstellt: 12. Aug 2012, 10:56

puni82 schrieb:
Du hast 0 Ahnung.Mcvoice ist eine sehr gute marke und kan auch mit den richtigen marken mithalten.
die gerete haben ein supersound.


Ja klar! Von einem Neuling, der die SuFu ignoriert..

Lass das Spammen sein!
matze82ger
Stammgast
#27 erstellt: 12. Aug 2012, 10:57

puni82 schrieb:
@matzeger

Du hast 0 Ahnung.Mcvoice ist eine sehr gute marke und kan auch mit den richtigen marken mithalten.
die gerete haben ein supersound.




Echt?? Schei.... dann nehme ich alles zurück was ich gesagt habe.

Ich glaube ich werde demnächst auf MCSchrott umsteigen.
XN04113
Inventar
#28 erstellt: 12. Aug 2012, 10:59

matze82ger schrieb:

________
TV: LG LE425500
AVR:Pioneer VSX 920
Sony BDP-S560
T-Home Media Receiver 303


Du könntest aber mal Deine Anlage ins Profile schreiben und im Footer raus nehmen, stört die Suchfunktion.
matze82ger
Stammgast
#29 erstellt: 12. Aug 2012, 11:03
Erledigt.
andy1987
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 12. Aug 2012, 13:40
danke schonmal für eure hilfe

was meint ihr zu diesem gerät?? würde es damit funktionieren .


http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128

ja ich weiß ist billig aber naja vllt reicht es ja für den anfang??
XN04113
Inventar
#31 erstellt: 12. Aug 2012, 13:46
und wo sind bitte die digitalen Eingänge?

liest Du auch mal was man Dir schreibt?


[Beitrag von XN04113 am 12. Aug 2012, 13:47 bearbeitet]
andy1987
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 12. Aug 2012, 13:48
ja sorry aber wie gesagt ich kenne mich nicht so aus ... deswegen habe ich ja gefragt ....
XN04113
Inventar
#33 erstellt: 12. Aug 2012, 13:52
wenn man Dir aber mehrmals schreibt, daß Du digitale Eingänge und einen Decoder (Dolby und DTS) brauchst um echtes 5.1 zu bekommen, sollte das irgendwann bei Dir ankommen...
andy1987
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 12. Aug 2012, 13:59
ja ok aber hiermit funzt es denn richtig?

http://www.ebay.de/i...&hash=item1c2921a76e

also gehe ich vom fernseher coxal out auf den converter und ps3 und receiver an den decoder und denn das 5.1 system daran und denn habe ich bei beiden den vollen 5.1 sound?
n5pdimi
Inventar
#35 erstellt: 12. Aug 2012, 14:04
Gib bitte keine 70.- EUR aus, um die Elektroschrott LAutsprecher von Auna gangbar zu machen! Tu Dir selbst den Gefallen, und lese Dich ein bisschen ein, und kaufe Dir gebrauchte LS + einen gebrauchten AVR von den Marken, die Dir bereits empfohlen wurden. Wenn Dein Budget das nicht hergibt, lass es besser und spare noch ein wenig.
matze82ger
Stammgast
#36 erstellt: 12. Aug 2012, 14:06
Jetzt schaust du dir ja schon wieder den selben Kram an.

Warum machst du das nicht so wie ich es dir gschrieben habe??

Bestell dieses komische Blaupunkt Teil ab,und besorg dir nen AVR bei ebay und ein 5.1 System.

Gebraucht bekommt man das auch unter 100€.

zzgl AVR ca 100€.

Jemand hat hier vor kurzem einCanton Movie packet verkauft für unter 100€.

Ichglaube das war 90€.

Ist zwar kein High end system,aber auf jedenfall 1000000 mal besser als der Schrott den du dir da kaufen willst.

AVRs gibt es bei ebay wie sand am meer.

http://www.ebay.de/i...&hash=item4abaa6a7b0


Z.B das da......


http://www.ebay.de/i...&hash=item43b26654ef

oder das.


[Beitrag von matze82ger am 12. Aug 2012, 14:14 bearbeitet]
andy1987
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Aug 2012, 14:36
kannst du mir bitte einmal erklären woran ich die digitalen eingänege erkenne???
matze82ger
Stammgast
#38 erstellt: 12. Aug 2012, 15:18
Schau doch einfach mal die Beschreibungen an.
Bei jedem AVR steht drauf was er für Eingänge hat.

z.B DIGITAL OPTISCH ( das ist der den du für deine PS3 benötigst )
oder DIGITAL COAX ( Wird nicht unbedingt benötigt da die Ps3 jedenfalls nicht diesen Ausgang hat )
HDMI geht natürlich auch.

Aber ich denke HDMI wird bei deinem Budget nicht drin sein.
Ist aber auch nicht so wichtig.

Den benötigt man nur für HD Sound.

Von daher für dich irrelevant.


[Beitrag von matze82ger am 12. Aug 2012, 15:19 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#39 erstellt: 12. Aug 2012, 15:33
Achte einfach darauf, ob dort was von "DolbyDigital" UND "DTS" steht! Das brauchst Du beides. Wenn der AVR das beherrscht, hat er automatisch digitale Eingänge!
andy1987
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 13. Aug 2012, 17:23
so nun habe ich glaube den richtigen gefunden oder was meint ihr??

YAMAHA RX-V 620

der ist doch nun geignet oder habe ich was missverstanden?
matze82ger
Stammgast
#41 erstellt: 13. Aug 2012, 18:24
Ja
andy1987
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 13. Aug 2012, 18:30
super also kann ich den ja nehmen

denn habe ich ja endlich was ich brauche
matze82ger
Stammgast
#43 erstellt: 14. Aug 2012, 08:56
Endlich!!!!!
andy1987
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 18. Aug 2012, 11:23
naja eine frage hätte ich denn ja doch noch ....

was für kabel brauche ich denn jetzt zum anschluss noch??
n5pdimi
Inventar
#45 erstellt: 18. Aug 2012, 11:27
Toslink Kabel für digital optisch oder ein einfaches Cinchkabel für digital elektrisch. Und natürlich Lautsprecherkabel. Gibts alles für extrem kleines Geld bei reichelt.de.
andy1987
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 18. Aug 2012, 11:28
und das toslink kabel kommt vom fernseher in den Yamaha oder wie?
n5pdimi
Inventar
#47 erstellt: 18. Aug 2012, 11:31
Ja.
andy1987
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 18. Aug 2012, 11:33
aso und ps3 und digi receiver werden dann an den AV Receiver angeschlossen und von da aus dann ans lautsprecher system stimmts?
n5pdimi
Inventar
#49 erstellt: 18. Aug 2012, 11:42
Ja.
andy1987
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 18. Aug 2012, 11:51
und ps3 und dgi receiver werden wie nageschlossen ??

reciht es nicht aus wenn der fernseher an den receiver angeschlossen ist?
n5pdimi
Inventar
#51 erstellt: 18. Aug 2012, 11:53
Bild mit HDMI an TV, Ton mit Toslink oder digital Coax (=Cinchkabel) an AVR.
Nein, TV verbinden reicht nicht, siehe gefühlte 10.000 Threads hier zum Thema.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer RCS-515H + Blaupunkt B40C74TFHD + Volksbox essential
gagalope am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  11 Beiträge
LG Fernseher mit Blaupunkt Heimkino System verbinden?
-blaupünktchen- am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  24 Beiträge
Heimkinosystem mit TV und MR300
hOmeR112 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bei Heimkino Verkablung(Blaupunkt)
Maure2012 am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  9 Beiträge
5.1 Heimkinosystem mit Pc verbinden
BeklasC am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  6 Beiträge
Soundkarte + Heimkinosystem
SkylineR34 am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  10 Beiträge
Anschluß Heimkinosystem
frup am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
PC und 5.1 Heimkinosystem
compy0 am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  10 Beiträge
Xbox 360 + LG 42LD750 + Heimkinosystem
s1nnl0s am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  3 Beiträge
Blaupunkt Flachbildfernseher mit Heimkinoanlage verbinden
Bernie25878 am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedNguyen_hoa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.891

Hersteller in diesem Thread Widget schließen