Technisat digit isio stc+ kein Dolby möglich

+A -A
Autor
Beitrag
hws
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2017, 16:45
Ich habe den SAT - Receiver per optischen Kabel an das Samsung Heimkino- System HT-H5500 angeschlossen. Das Samsung System ist dann per HDMI an ein Samsung TV angeschlossen, wie auch der Technisat per HDMI am TV verkabelt ist. Beim Dolby- Empfang werden jedoch der Subwoofer und die Surround-Lautsprecher nicht angesteuert. Hat jemand Tipps?
Nick_Nickel
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2017, 17:08
Direkt mit einem Optokabel vom Sat an das Heimkinosystem anschließen.
schraddeler
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2017, 17:41
Dolby bedeutet nicht automatisch das auch auf allen Lautsprechern was rauskommt.
Ist der Technisat Ausgang auf Dolby oder Bitstream eingestellt(PCM ist falsch)?
Zeigt die Samsung Anlage denn an das ein 5.1 Signal anliegt?

gruß schraddeler
Passat
Moderator
#4 erstellt: 23. Okt 2017, 13:29
So ist es.

Was Dolby Digital angeht, so ist folgendes zu beachten:
- nicht alle Sender senden überhaupt Dolby Digital
- Bei den Sendern, die Dolby Digital senden, sind ca. 80% der Sendungen in Dolby Digital 2.0, also Stereo.
- Tonausgang auf Dolby, Bitstream, etc. stellen, nicht PCM!
- Je nach SAT-Receiver wählt der SAT-Receiver entweder automatisch die Tonspur mit Dolby Digital Ton oder man muß es bei jedem Sender mauell machen. Die Tonspurenauswahl heißt bei den Herstellern unterschiedlich. Oft "Sprache" o.Ä.

Dolby Digital heißt nicht zwangsweise 5.1.
Bei Dolby Digital sind folgende Kanalkonfigurationen möglich:
1.0
1.1
2.0
2.1
3.0 (2 Front + 1 Center oder 2 Front + 1 Surround)
3.1 (wie 3.0 + Subwoofer)
4.0 (2 Front + 1 Center + 1 Surround oder 2 Front + 2 Surround)
4.1 (wie 4.0 + Subwoofer)
5.0
5.1

Am häufigsten findet man 2.0 und 5.1. Die anderen möglichen Formate findet man in der Praxis so gut wie gar nicht.

Grüße
Roman
Slatibartfass
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2017, 14:22
Der Subwoofer und die Surround-Lautsprecher werden natürlich nur bei 5.1 angesprochen, was nicht nur für Dolby Digital gilt, sondern auch für alle anderen Surround-Formate, wie z.B. DTS etc, die aber bei der TV-Übertragung nicht genutzt werden.

Slati
hws
Neuling
#6 erstellt: 31. Okt 2017, 14:40
danke für die Hinweise

habe die Anschlüsse so gelassen und auf bitstream umgestellt

dann funktioniert es

nur:

ich kann nicht mehr mit der Fernbedienung des Technisat - Receivers die Lautstärke verstellen

Gruß Werner
Nick_Nickel
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2017, 14:47
Das ist normal.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 31. Okt 2017, 15:03
Genau, das ist normal und technisch bedingt.
Bei Dolby Digital, DTS etc. geht eine Lautstärkeregelung auf digitaler Ebene nicht, weil die Daten komprimiert sind und auch komprimiert ausgegeben werden.

Grüße
Roman
ehrtmann
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2017, 15:17
Lautstärkeregelung kann ich ebenfalls so bestätigen.
Allerdings habe ich festgestellt, dass beim TS bei der Einstellung auf Bitstream die Umschaltzeiten rein gefühlt halbiert werden.
Möglicherweise gibt der TS dabei das Signal per HDMI direkt weiter und muß nichts wandeln???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UHD Technisat Digit isio STC+ Onkyo 818
rodiesel75 am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  14 Beiträge
Verkabelung Onkyo TX-NR929 + Technisat Digit ISIO STC + Samsung UE65JS909
schnackl am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  10 Beiträge
Kein DigitalTon bei Technisat Kabel Digit NCI
coreli am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  3 Beiträge
HD-sat an dolby digit. Receiver
dark_side_of_the_sun am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  13 Beiträge
Yamaha RX-A2010 und TechniSat Digit HD8 + hat das Jemand?
Sjaakie am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  13 Beiträge
dolby digital-Receiver
skimaster am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  18 Beiträge
Technisat DIGIT Sat NCI an Onkyo TX-SR605
D-ANN-Y am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  10 Beiträge
yamaha av über technisat digit an philips tv
sledi am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  43 Beiträge
Surround oder nicht Surround, das ist hier die Frage.
whocares am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  5 Beiträge
HDMI und dann kein Dolby digital :-(
Rene1970 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedRalphClece
  • Gesamtzahl an Themen1.412.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.628

Hersteller in diesem Thread Widget schließen