Bananenstecker an Yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
hugo1984
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2006, 12:17
Habe hier einen RX-V396RDS von Yamaha.
Mich würde interessieren ob es möglich is in die Anschlussbuchen für die Mainspeaker Bananenstecker reinzubekommen?

schon nmal danke für eure hilfe
Spawn7
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mrz 2006, 14:41
Hallo
Ich will nicht extra einen neuen thread aufmachen. Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich meine Frage noch dazu stelle


Ich will mir einen Yamaha RX-V 557 bald anschaffen. Manche sagen die standart Banenenstecker würden darauf nicht passen.
Stimmt das ????


Danke
Rednaxela
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2006, 07:40
Hallo,


Spawn7 schrieb:
Ich will mir einen Yamaha RX-V 557 bald anschaffen. Manche sagen die standart Banenenstecker würden darauf nicht passen.
Stimmt das ????


ja das stimmt bei allen Yamaha AVRs, allerdings kannst du entweder die Kappe abziehen, was bei mir nicht geklappt hat, oder mittels eines 3/4-Kant-Dorns die Plastiklöcher aufbohren. Dies ging bei mir Ruck-Zuck und funktioniert hervorragend.

Gruss

Alexander
hugo1984
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mrz 2006, 10:50
jo danke für die schnellen antoworten habe auf einer webseiten gesehn dat man die schwarzen kunststoff ringe (welche die buchen verdecken) einfach raus hebeln kann
tomkai3
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2006, 12:36
Also beim 2600 kann man die Mittelhülsen abziehen, dann passen ganz problemlos Bananas.
Müßte bei den anderen eigentlich gleich sein.
Gruß
Thomas
Sinclair
Stammgast
#6 erstellt: 14. Mrz 2006, 00:55
Kann ich beim 2500er bestätigen.
Ich habe die Kappen gerade heute entfernt. Einige gehen leichter, andere schwerer ab..

Als Bananas kann ich die BFA Stecker von Monitor empfehlen. Kosten viel, sind aber mit das Beste was ich bisher in die Finger bekommen habe.. habe so einige getestet...

Die Klemmschraub Dinger - am besten noch mit diesen Goldfedern für den angeblich guten Halt kann man vergessen...

Hier ein Bild:



Gruß,
Marian
Dauzi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Mrz 2006, 01:01
@Sinclair!

Die Bananas von Teufel sind auch astrein.Lassen sich super verkabeln und sitzen auch richtig fest,und leiern nicht aus!

Optimalste für kleines Geld wo gibt!
Andi1987
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:15
und ich kann nur viablue empfehlen
hugo1984
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Mrz 2006, 20:21
habe mir jetzt mal http://cgi.ebay.de/8...Z81950QQcmdZViewItem die bestellt werden an LAPP Karbel angeschlossen... hoffe dat dat wat taugt
Sinclair
Stammgast
#10 erstellt: 14. Mrz 2006, 20:46
Die sehen genauso aus wie die von Monitor (auch 2 Madenschrauben usw.) .. ich denke bei dem Preis kann man da nicht viel verkehrt machen.. zur Not wegschmeissen

edit:
Einziger Vorteil der Monitors: Mann kann sie auch als Kupplung benutzen...

Gruß,
Marian


[Beitrag von Sinclair am 14. Mrz 2006, 21:05 bearbeitet]
hugo1984
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Mrz 2006, 18:17
funzt mit denen auch musst halt nur etwas Isoband drum wickeln
filmegucker
Neuling
#12 erstellt: 15. Mrz 2006, 21:25
geile Frage bin neu hier und überlege dieses prob mit Flexipins von Via Blue zu umgehen was meint ihr?
Andi1987
Inventar
#13 erstellt: 15. Mrz 2006, 21:39
davon nutze ich auch 3 paar, einma fuer center und einma am ax596,der is nämlich nicht bananentauglich
filmegucker
Neuling
#14 erstellt: 15. Mrz 2006, 21:48
Danke, ist schrauben oder löten zu bevorzugen? habe schon einiges hier da drüber gelesen, aber der alte Fernsehelektrikerlehrer sagte:" Nur eine gelötete Verbindung ist eine verlustfreie Verbindung!"
Sinclair
Stammgast
#15 erstellt: 15. Mrz 2006, 22:00
Wenn die Stecker nicht zum Löten sind, sollte man die Kabel NICHT verzinnen..

Sind die Stecker zum löten, lötet man natürlich.
Wenn man an Voodo glaubt mit Speziellem Lot (hoher Silberanteil).. halte ich aber wirklich für übertrieben

Gruß,
Marian
filmegucker
Neuling
#16 erstellt: 17. Mrz 2006, 15:13
Was hält man denn von der Firma HICON? Sind bedeutend billiger als ViaBlue und sehen ganz passabel aus. Hartvergoldet etc.
hugo1984
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Mrz 2006, 11:13
Bin mit meinen Bananen sehr zufrieden werde mir jetzt noch mal 4 Parr bestellen und dann is alles fertig vorerst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bananenstecker an Yamaha RX-V450
Swot am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  7 Beiträge
Bananenstecker für Yamaha RX-363 ?
plindau am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  2 Beiträge
Bananenstecker
freekit78 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  49 Beiträge
Bananenstecker für Yamaha RXV473
raaks am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  17 Beiträge
Bananenstecker an Yamaha RX-V2500
HiFi_2000 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  5 Beiträge
Bananenstecker zu groß für Yamaha RX V359
chrisibisi am 25.01.2019  –  Letzte Antwort am 25.01.2019  –  22 Beiträge
Bananenstecker
Dasoldier am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  6 Beiträge
Bananenstecker
obi95 am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  13 Beiträge
Teufel Bananenstecker und Yamaha AVR
harahilli am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  2 Beiträge
Bananenstecker für Logitech Z906 ?
Giddy1993 am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedSLG_
  • Gesamtzahl an Themen1.456.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen