Dolby Digital über Kabel ?

+A -A
Autor
Beitrag
Janosch_2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2004, 13:07
Würde es gehen das Dolby Digital über Kabel kommen kann ? Wenn ja was benötige ich alles dafür ? Ich habe nehmlich nur nen normalen Fehrenser ohne Ausgänge und auch noch keinen Dolby Verstärker !
Janosch_2
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2004, 13:17
Hi,

ob das möglich ist, hängt vom Kabelbetreiber ab. Musst Du nachfragen.

Auf alle Fälle benötigst Du eine digitale Settop-Box. Nur mit dem Fernseher geht es nicht.

Derzeit übertragen nur Pro7 (einige Filme) SAT1 und ZDF (jeweils gaaaaanz wenig) und Premiere überhaupt Dolby Digital.
flexwheeler
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jan 2004, 13:18
Moin, als erstes bräuchtest Du einen DD-fähigen Kabel-Receiver, dazu einen AV-Verstärker und ein 5.1-Boxenset. Welche Sender allerdings im Kabel in Dolby Digital senden weiß ich nicht, ich selber hab Sat.
Running
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2004, 16:18
Wenn schon Dolby Digital, dann würde ich gleich eine kleine Schüssel mit Universal-LNB kaufen. Dazu einen Digitalen Satreceiver, der von Dolby Lizensiert ist(z.b.Humax F2Green), dann noch ein Optisches Kabel, fertig!
Über Kabel hast du wahrscheinlich kein DD und du wirst dann vielleicht enttäuscht! Einen neuen Satreceiver musst du sowieso kaufen, die Schüssel ist dann auch nicht soo teuer.

Über Sat kannst du dann Prosieben, Sat.1, ZDF und noch einen Ausländischen Sender(weiß nicht mehr welchen) in DD5.1 hören. DD5.1 aber nur wenn Filme laufen (nicht alle), ansonsten wird immer in DD2.0 ausgestrahlt.
Wenn du auch später mal Premiere sehen willst, musst du einen für Premiere geeigneten Satreceiver haben, ist aber teurer!

Heute abend Prosieben: 20:15 Gefährliche Brandung DD5.1!

edit: Prosieben strahlt nur über Astra-Satelit DD aus! http://www.prosieben.de/film/filme/dolbydigital/tonsystem/


[Beitrag von Running am 06. Jan 2004, 16:40 bearbeitet]
Janosch_2
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jan 2004, 19:01
Kann ich auch einen Sat-Receiver nehmen der einen antennen eingang hatt und dieser ,,filltert,, sich das DD Signal raus ?
Janosch_2
Running
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2004, 20:06
Nein das geht nicht.

Les mal das "genau" durch: http://www.edi-hof.de/service/dolby-digital/dolby-digital.html


[Beitrag von Running am 06. Jan 2004, 20:07 bearbeitet]
derausserirdische
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Jan 2004, 20:13
Hi zusammen,
nur noch ein kurzer Hinweis zu den Sendern. Pro7, Sat1 und Premiere senden einen guten DD Ton. ZDF ist wieder, wie in so vielem, technisch letzter.
z.B. bei Wetten dass ...? schaffen Sie es nicht den Ton mit dem Bild zu synchronisieren. Da wird man blöd und schaltet freiwillig ab.
Grüsse
Jürgen.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Jan 2004, 20:15
Hi,
ich habe mal versucht, alles dazu wichtige in einem Beitrag zu konzentrieren:
Fernsehsendungen in DolbyDigital
Running
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jan 2004, 21:46
So sieht das aus, wenn ich Prosieben gucke!8)




Du brauchst eine Satschüssel, über Kabel ist kein DD garantiert! Die Privaten Sender sind im "Kabel" nur Stereo.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Digital über Kabel
FreshPrince am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Dolby Digital über Digitaleingang?
DerNeue2 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  5 Beiträge
Dolby Digital über Aux
snoopy.h am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  3 Beiträge
Dolby Digital.
Fortuna39 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  6 Beiträge
kein Dolby Digital über HDMI?
Andimb am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  6 Beiträge
Mit Scart Dolby Digital?
Chrissi13 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Dolby Digital via PAL?
bsnidy am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  6 Beiträge
Dolby Digital Über SKY Reciver
bizkid85 am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  2 Beiträge
Kabel für Dolby Digital Empfang
CarstenW am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Dolby Digital übers Scart-Kabel?
Ozz_II am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.851
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.574

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen