Wie soll ich das alles verkabeln?!

+A -A
Autor
Beitrag
CaptainProton
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2004, 13:26
Hallo,

ich bin am Verzweifeln, ich suche die beste Möglichkeit, um meine ganzen Geräte zu verbinden. Audio funktioniert, nur bei Video blicke ich nicht so ganz durch. Ich habe zwar jetzt schon eine durch Probieren herausgefunden, aber ich weiß nicht, ob das die beste ist, dazu müsste ich mir zig Kabel kaufen.

Mein TV hat nur einen SCART- und einen Antennenanschluss. Letzteren habe ich mit dem RF-Out meines Videorecorders verbunden. Der RF-In des Videorecorders steckt im SAT-Receiver. Außerdem habe ich die AV1-Buchse (Scart) mit dem Aux1-Anschluss meines SAT-Receivers verbunden, der Aux2-Anschluss des SAt-Receivers führt zum DVD-Player. Mein SAT-Receiver hat außerdem noch eine SCART-Buchse, die mit "TV" beschriftet ist, welche ich allerdings nicht verwende (insgesamt hat er also 3), und einen gelben (Video), roten und weißen (Audio) Ausgang.
Am DVD-Player habe ich neben dem Scart-Stecker noch einen S-Video Out.
Mein Receiver ist der Denon 1804, wäre es sinnvoll, den als Schaltzentrale zu verwenden? Gibt es Kabel, die am Einen Ende S-Video, am anderen Scart haben?

Danke!
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 14. Jan 2004, 14:21

Mein Receiver ist der Denon 1804, wäre es sinnvoll, den als Schaltzentrale zu verwenden?

Komfortabler auf jeden Fall.

Du musst darauf achten, dass Dein TV S-Video kann, sonst gibbets nur Schwarz/Weiss.
Zur Not tut's auch eine FBAS-Verbindung (gelbes Cinch), ist allemal besser als die Antennenkabelgeschichte oder durch den SAT schleifen.

Qualitativ optimal, aber etwas unkomfortabler ist die Lösung mit einem externen Scart-Umschalter.

-> Grundsatz: Sternförmig von den Quellen (DVD, SAT, VCR) zum TV (an dessen SCART), wenn/wo möglich RGB.

Gibt's alles (auch Adapterkabel) bei reichelt.de oder conrad.de

Mehr zu den Bildanschlüssen: dvd-tipps-tricks.de

Gruss
Jochen
CaptainProton
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2004, 18:27
Danke für deine Antwort. Dass das mit dem Antennenkabel nicht so optimal ist, dachte ich mir schon.
Ich habe die Soundkarte vom PC an meinen Receiver angeschlossen. Würde ich alle Video-Verbindungen über den Receiver laufen lassen, könnte ich dann wohl nicht mehr gleichzeitig den Fernseher laufen lassen und am PC Musik hören. Dann würde das schonmal ausscheiden.
Ich glaube auch nicht, dass mein TV S-Video-Fähig ist. Er ist schon mehrere Jahre alt und war schon damals sehr billig.
Käme als Scart-Umschalter der hier http://www.conrad-elektronik-onlineversand.at/scart_umschalter_mit/350707.html in Frage? Ich würde dann den VHS-Recorder durch den SAT-Receiver schleifen und ihn mit einem Scart-Eingang am Umschalter verbinden. Den DVD-Player direkt an den Umschalter und von dort aus per Scart zum TV. Ich nehme an, den DVD-Player könnte ich nicht per S-Video an den Umschalter verbinden, wenn mein Fernseher das nicht unterstützt (wäre das überhaupt besser?)
Wie ich es jetzt verbunden habe, finde ich es eigentlich recht komfortabel: Wenn ich eine DVD einlege, schaltet mein Receiver automatisch "ab", bei einer VHS ist das auch kein Problem. Hm.
CaptainProton
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jan 2004, 21:42
Kann denn keiner was dazu sagen?
Ich würde das ganze ja so lassen, denn -wie gesagt- ist es so komfortabel und ich glaube nicht, dass die Art des Anschlusses die Bildqualität bei mir vorgibt, sondern der uralte TV.
Wie würde es aussehen, wenn ich DVDs optional über Beamer schauen möchte? D.h. das Signal sollte an TV und Beamer gleichzeitig übertragen werden, damit ich nichts umstöpseln muss.
CS200
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jan 2004, 21:51
Wenn du den beamer anstecken möchtest, und den umschalter hast, dann könntest du über des gelbe cinch kabel den beamer daran zusätzlich zum Scart kabel anschließen!
Wenn du keinen umschalter nimmst, dann könntest du ihn über den gelben cinch ausgang an deinem DVD-Player mit nem cinch kabel direkt verbinden! Oder hat der DVD player gar keinen so nen ausgang?
CaptainProton
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2004, 22:04
Mein Player hat 1x SCART (mit RGB und S-Video), 1 x S-Video Hosiden, 1 x Cinch (Composite). Per SCART habe ich ihn ja schon an meinen TV angeschlossen.
Beim Anschluss eines Beamers zählt doch optimale Bildqualität, deswegen sollte ich doch da die beste Anschlussmöglichkeit wählen. Hier wäre das S-Video, oder?
Wenn ich meinen Player an zwei Empfänger anschließe, zeigt er dann auf beiden das gleiche oder entscheidet er sich für eins? Kann das leider nicht testen.


[Beitrag von CaptainProton am 15. Jan 2004, 22:06 bearbeitet]
CS200
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jan 2004, 00:13
Ob der Beide gleichzeitig abspielt, weiß ich net!
Wenn du ihn über 2 Ausgänge laufen lässt, dann müsste es rein theoretisch gehen, meiner meinung nach! Aber ich hab des selber noch nie prktiziert!
Wenn du den Beamer über S-Video anschließen musst, dann musst du aufpassen, dass der Beamer S-Video unterstüzt, weil ansonsten kommt nur Schwarz/Weiß!
Servus CS
AliG
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Jan 2004, 12:02
Sag mal habt Ihr auch schon dran gedacht, wie schön es wäre, sämtliche Kabel weglassen zu können und WireLess-Verbindungen für insbesondere für Lautsprecher zu entwickeln?
Ich glaube, es gibt schon so etwas ähnliches im absoluten High-End Bereich, aber ich muss jedes Mal dran denken, wie kompliziert diese ganze Verkabelei ist.

oder wie seht ihr das?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie alles verkabeln ?
KlausS1972 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
Wie alles miteinander verkabeln??
Tresloco am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
ALLES verkabeln
-starfox- am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  7 Beiträge
Hilfe, wie soll ich verkabeln
trappfred am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  9 Beiträge
Wie verkabeln?
Widda am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  10 Beiträge
Wie verkabeln?
joelmiguel am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  44 Beiträge
Wie verkabeln?
Nif4n am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  2 Beiträge
Wie am besten alles verkabeln
Tratschcafe am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  3 Beiträge
Wie verkabeln?
yoyoba am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  4 Beiträge
Wie verkabeln?
Rusty2002 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedSchabo84
  • Gesamtzahl an Themen1.454.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.751

Hersteller in diesem Thread Widget schließen