Anschlussprobleme TV/Video/SAT/DVDRecorder

+A -A
Autor
Beitrag
klaus2701
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2004, 11:39
Hallo
Bin neu im Forum und habe ein Frage.
Bin seit Weihnachten Besitzer eines DVDR70 von Philips. Nach stundenlangem Studium von Anleitungen habe ich immer noch keine befriedigende Lösung zum Anschluß aller Geräte gefunden. Meine Geräte sind TV Grundig SE 7230 Sydney. DVDRECORDER Philips DVDR 70, VIDEO Grundig Mega Logic und D-Box Galaxis-Kabel.
So nun mein Problem. Habe alle Geräte angeschlossen und mit dem Antennenkabel D-Box - DVD - Video - Fernseher durchgeschleift. Dann habe ich den DVDR mit Scartcabel mit der schwarzen Buchse des TV (AV1) verbunden es gibt noch eine blaue AV2. Die D-Box habe ich mit einem Scartkabel mit EXT2 vom DVDR verbunden. Der Videorecorder also im Moment nur mit TV Kabel. Ich möchte nun aber auch von Video auf DVD überspielen und auf dem Video zusätzlich von der DBox aufnehmen können. Ist dies technisch möglich, ohne immer umstecken zu müssen. Habe noch folgende freie Scartplätze. Video 2, Fernseher 1, DBox 1. Ein weiteres Problem. Obwohl ich auf der D-Box die umschaltung 4-3 16-19 auf Automatic stehen habe, nimmt es beim DVDR manchmal statt 16-19 mit 4-3 auf, so dass ich schmale Menschen mit langgezogenen köpfen habe. Wer kann mir weiterhelfen?
Gruss klaus
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Jan 2004, 14:15
Hi,
16:9 zu 4:3: das habe ich bei mir so gelöst, daß ich die automatische Umschaltung deaktiviert habe und im TV umschalte. So nehme ich zwar alles als 4:3 auf (mit Balken bei 16:9), aber ich bin sicher, daß mir nichts verloren geht.

Zum Umstecken: evtl. einen Scart-Umschalter nehmen. Rein mechanische Umschalter beeinflussen das Signal nicht, es gibt auch elektr. Umschalter mit Fernbedienung, z.B. bei conrad.
klaus2701
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2004, 18:04
Hi Danke erstmal; werds ausprobieren. bloss wie ich im Fernseher von 16:9 auf 4:3 umschalten kann weiss ich nicht. ob das bei meinem Ferseher geht?

danke
KlaUS
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2004, 19:48
Hi,
zum Verbinden der Geräte per Antennenkabel, wenn man de eine andere Reihenfolge nähme, nämlich dBox - Video - DVD - Fernseher, könnte man dann über entsprechende Kanaleinstellungen von Video auf DVD aufnehmen, und ebenso von dBox auf Video und von dBox auf DVD. Nachteil wäre allerdings ein Mono-Ton (zwar nur eine Vermutung aber meistens ist es dann nur Mono) und evtl. eine nicht so gute Qualität als wie bei SCART-Verbindungen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung TV/D-Box/DVD
nullAhnung81 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  2 Beiträge
Anschluß verschiedener Geräte
curve am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  5 Beiträge
Anschluß DVD-Rec + Video + Fernseher
sergeant am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
Problem mit D-Box und DVD-Recorder
Arann am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  7 Beiträge
~ Verkablung aller Geräte ~
JJMaster am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  5 Beiträge
Verkabelung TV-Digitalreceiver-DVBT-Receiver-DVDRecorder
Plüschi am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme
Towbee am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
Verbindung meiner Geräte zwecks Neuenschaffung aller Kabel!
Matapa|o am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  2 Beiträge
S Video oder Scart?
Blueside999 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
Anschlussprobleme - möchte Digitalton bei SAT und DVD
Goose76 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCocii17
  • Gesamtzahl an Themen1.453.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.661.846

Hersteller in diesem Thread Widget schließen