Anschlussprobleme - möchte Digitalton bei SAT und DVD

+A -A
Autor
Beitrag
Goose76
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2004, 07:52
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Ich möchte folgende Geräte so miteinander verkabeln, dass ich Digitalton geniessen kann:

Sat-Digitalreceiver: Technisat Digit D
- 2 Scart
- 1 Koax Digitalausgang
Fernseher: Philips 32PW9616
- kann Dolby Digital
- 3 oder 4 Scart (jedenfalls genug)
- 1 Koax Digitaleingang (leider nur EINER!!!)
DVD-Player: Philips 957
- 1 Koax Digitalausgang
- 2 Scart
Videorecorder: Philips irgendwie
- 2 Scart

Wie muß ich jetzt verkabeln, damit ich sowohl von DVD als auch von dem Digitalreceiver digitalen Ton bekomme?

Reicht schon ein Y-Adapter für den Koax-Eingang am TV um sowohl den DVD als auch den Sat-Rec. anzuschließen?

Kann nicht mal jemand einem Newbie diesen Kram erklären?

Vielen Dank schon im voraus!!!


[Beitrag von Goose76 am 13. Feb 2004, 08:03 bearbeitet]
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2004, 15:22
Du möchtest 2 Digitalsighnale auf deinem Stereo-TV ausgeben?
Würde sagen, probiers über Scart...
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 13. Feb 2004, 16:09

Du möchtest 2 Digitalsighnale auf deinem Stereo-TV ausgeben?
Würde sagen, probiers über Scart...

Nein - im TV ist der [)(]-Decoder eingebaut.


Y-Kabel funktioniert höchstwahrscheinlich nicht.

Es gibt Umschalter für Digital-Signale.
reichelt.de oder conrad.de

Gruss
Jochen

http://dvd-tipps-tricks.de
uepps
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2004, 16:38
Ich würde sagen du brauchst einen Verteiler für dein Koax Digitales Kabel. Da das Koax ja auf Basis von Chinch arbeitet würde ich dir zum testen einen normalen Chinchverteiler mit zwei Eingängen und einem Ausgang von zb MM empfehlen. Die entsprechenden Kabel für den DVD Player und den Sat Receiver hast du doch oder?
Goose76
Neuling
#5 erstellt: 15. Feb 2004, 20:04
Gute Idee mit Verteiler!

Es scheint aber keine Splitter für Coax zu geben.
Was haltet ihr davon, wenn ich probiere aus dem DVD-Player und aus dem Sat-Receiver per Lichtwelle rausgehe, die auf einem Toslink-Splitter bündel und dann auf einem Opto-Koax-Wandler auf Koax umsetze. Dann kann ich doch bequem in meinen digitalen Koaxeingang am TV rein, oder???

Da der Digitaleingang am TV aber nur auf den ersten Scartanschluß anspricht, werde ich den Scartanschluß noch mit einem Adapter auf zwei aufsplitten.

Ist das eine praktikable Lösung (mal davon abgesehen, dass dies Lösung ca. 60 Euro kostet)???
uepps
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2004, 10:45
Versuche doch mal bevor du das Geld für den Splitter usw ausgibst einen ganz normalen Chinch Verteiler zu testen. Koax ist ja eigentlich Chinch. Ich hatte damals bei meinem ersten Receiver zum testen das ganz normale Chinchkabel genommen welches den Receivern oder so immer bei liegt. Also zb den roten Stecker in DVD und Receiver. Das hat auch geklappt. Dann sollte doch so ein Chinch Verteiler das auch verteieln und die müßte es doch für wenige EUR geben.


http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTI4MDc1NzE2ODM=?~template=pcat_product_details_document&object_guid=94D4723B57E7821FE10000000A010220&p_load_area=223540&master_guid=&master_typ=&page=1&p_sortopt=desc+zsort

So etwas hier wie bei Conrad meine ich. In den Fernseher ud andere Seite mit den Geräten verbinden. Zum testen bestimmt die billigste Lösung. Dann kannst ja immer noch entscheiden obs was ist oder nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlussprobleme
toby-rlp am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme
Towbee am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme
Bomber008 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme...
Frosch61 am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 20.03.2003  –  2 Beiträge
anschlussprobleme beim dvd system
bommel76 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  5 Beiträge
Verkabelung Digitalton?
malilink am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  9 Beiträge
kein digitalton bei HDMI?
hifi_gollum am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  3 Beiträge
Anschlussprobleme (DVD -> Receiver)
04.11.2002  –  Letzte Antwort am 05.11.2002  –  10 Beiträge
Anschlussprobleme TV-DVD
Elefant19 am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  5 Beiträge
Anschlussprobleme
ladarsch am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMatze_Mountain
  • Gesamtzahl an Themen1.454.265
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen