Sub Brummt beim einstecken des Satelliten Kabels

+A -A
Autor
Beitrag
Iltis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2004, 19:55
Hallo

Seit gestern habe ich einen neuen Sat Receiver (Medion 24500). Seitdem Brummt mein Sub.

Wenn ich das Satkabel aus dem Receiver mache ist es weg. Was kann ich dagegen tun?
Habe mal hier was von einem Matelstromfilter gelesen. Ist es danch behoben das brummen?

Oder brauche ich ein Toslink Kabel was einen Mantelstromfilter eingebaut hat?


Gruß Dennis


[Beitrag von Iltis am 31. Okt 2004, 19:56 bearbeitet]
adiclair
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2004, 20:01
Hallo,

das Problem hatte ich (inetwa)auch schonmal....

Guckst du hier: http://www.hifi-foru...48&thread=2504&z=1#6

Vielleicht hilft dir dieser Thread dein Prob zu lösen.

MfG
Iltis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Okt 2004, 20:05
Und wie hast du es jetzt gelöst?


Sonst noch jemand ne ahnung was ich machen könnte?
adiclair
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2004, 22:01

Iltis schrieb:
Und wie hast du es jetzt gelöst?


Steht doch in dem Thread.

Habe allerdings jetzt auch einen neuen A/V Receiver.... Und da brummt nix mehr.

MfG
Mas_Teringo
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2004, 22:15
Mantelstronfilter würd ehelfen, wenn Du einen analogen SAT-Receiver hast.
Es gibt leider immernoch keine MSF die für DigiSAT geeignet sind. Wenn jmd mir das Gegenteil beweisen möchte, dann gerne, denn ich hab das Umstecken satt...
Iltis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Okt 2004, 23:34

Mas_Teringo schrieb:

Es gibt leider immernoch keine MSF die für DigiSAT geeignet sind. Wenn jmd mir das Gegenteil beweisen möchte, dann gerne, denn ich hab das Umstecken satt... :(


Wusste ich nicht. Was wäre denn noch ne lösung für mich?
Mas_Teringo
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2004, 00:17
WENN Du DigiSat hast, dann habe ich auch noch keine Lösung gefunden und muss halt umstecken. Ist nervig jedesmal die Scart-Kabel vom SAT zum DVD und zurück...
Iltis
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Nov 2004, 00:42
Was hat denn das Scart Kabel mit dem Digital ausgang zu tun?


Würde ein Koax zu Optisch Wandler was bringen?
Mas_Teringo
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2004, 00:56
Das Scart hat was mit der Masse zu tun, über die das Prob übertragen wird.
Das ganze SAT Brummen kommt nur über die Masse.

Wenn Du ein optisches Kabel hast, kann darüber kein Antennenbrummen übertragen werden, da es masselos ist. Ein Coax Kabel hat dagegen eine Masse und somit kann hier das Brummen übertragen werden.

Bei mir hilft dieser Austausch allerdings nichts, da es noch DVD-Audio gibt und das wird ohne Masse schwierig, wenn man nicht noch 2x wandeln will.
Iltis
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Nov 2004, 01:02
meinst du da hilft es ein gutes scart kabel noch zu kaufen?

ist ja nur das brummen da wenn ich den koaxialen digitalausgang mit meinen sat receiver verbinde. brummt auch wenn ich ihn an die schraube des sat receivers halte
Mas_Teringo
Inventar
#11 erstellt: 01. Nov 2004, 01:42
Einfachste Lösung: Toslink nehmen. Dann ist Masseverbindung doch weg und somit auch Brummen. Hat Dein SAT und der AVR jeweils einen Toslink Ein/Ausgang?

Anderes Scart nützt da gar nix.
Iltis
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Nov 2004, 01:46
Mein Sat hat nur einen koaxialen digitalausgang. Aber es gibt doch diese wandler von koax in optisch. Das müsste dann ja gehen.

Mein verstärker hat einen optischen und 2 koaxiale. müsste ich dann immer umstecken zwischen dvd und sat wenn ich beide optisch nutzen möchte
Mas_Teringo
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2004, 01:56
Wandler von Coax auf optisch für SAT und DVD per Coax.

Könnte höchstens sein, dass der TV noch die Masse über Scart weitergibt und damit dann doch wieder brummt.
Ganz sicher wäre daher an den AVR noch einen Toslink-Switch - gibt es auch...


[Beitrag von Mas_Teringo am 01. Nov 2004, 01:57 bearbeitet]
Iltis
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Nov 2004, 01:58

Mas_Teringo schrieb:
Wandler von Coax auf optisch für SAT und DVD per Coax.



Na da habe ich wieder ein Problem. Der DVD hat keinen coax.

Ich werde noch verrückt.
Iltis
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Nov 2004, 03:31
sonst keiner ne idee wie ich es lösen könnte?
Mas_Teringo
Inventar
#16 erstellt: 02. Nov 2004, 03:45
Wo ist denn noch das Problem. Du kaufst all die Teile, die Du per PM angefragt hast...

Zur Sicherheit nochmal:
Coax-Toslink Wandler an SAT.
Toslink Kabel von SAT zu AVR
Toslink Kabel von DVD zu AVR
Toslink Verteiler an AVR

Mit diesen 4 Teilen hast Du dann alles angeschlossen und keine Masseleitung vom Antennenkabel zum AVR mehr, womit das Brummen behoben ist.
Iltis
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Nov 2004, 12:48

Mas_Teringo schrieb:
Wo ist denn noch das Problem. Du kaufst all die Teile, die Du per PM angefragt hast...

Zur Sicherheit nochmal:
Coax-Toslink Wandler an SAT.
Toslink Kabel von SAT zu AVR
Toslink Kabel von DVD zu AVR
Toslink Verteiler an AVR

Mit diesen 4 Teilen hast Du dann alles angeschlossen und keine Masseleitung vom Antennenkabel zum AVR mehr, womit das Brummen behoben ist.




Und wie sieht es dann klanglich aus? Wären dann verluste?
Mas_Teringo
Inventar
#18 erstellt: 03. Nov 2004, 15:41
Das kommt auf 2 Dinge an:
1. Ob Du an Kabelklang glaubst und
2. Wie gut Deine Anlage ist.

Da wir von digitalen Übertragungsmethoden reden, sind die Unterschiede hier:
Glaube ich daran, dass es einen klanglichen Unterschied zwischen Toslink und Coax gibt?
Glaube ich daran, dass die Wandlung des Signals es verschlechtern kann, obwohl es digital bleibt?
Glaube ich daran, dass es Verluste durch Übergänge an Verteilern etc gibt?

Ich möchte diese Fragen hier nicht beantworten, da dieses Forum zum Thema "Kabelklang" einfach keinen Spaß macht.

Die Fragen kannst Du jedoch trotzdem für Dich per Suchfunktion beantworten. Du wirst viele widersprüchliche Meinungen finden, woraus Du Dir dann Deinen Konsens bilden kannst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub brummt.
SecretSniper am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  6 Beiträge
Aktiver Sub brummt ganz spontan.
Trackheckmeck am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer BDS680 HKTS210 Sub brummt
rednel10 am 13.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  10 Beiträge
subwoofer brummt
wetzi65 am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  2 Beiträge
"Wackelkontakt" am Ende des Kabels
Daimonion am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  4 Beiträge
Über die Wahl des richtigen Kabels
MPi22 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  15 Beiträge
Phasen bei Satelliten testen?
MarquisVincent am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Störgeräusch (Summen= beim Einstecken von Verstärker
Eldariel am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer brummt
raider55252 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  18 Beiträge
Subwoofer brummt!
looooney20 am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.638
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.267

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen