Philips LCD vs. Panasonic Plasma

+A -A
Autor
Beitrag
Anpera
Inventar
#1 erstellt: 06. Nov 2009, 10:52
Hallo :-)

Ich habe mich inzwischen auf 2 Fernseher eingeschossen!

Sitzabstand: 2,5-4 Meter (habe mein Zimmer umgestellt, vorher warens 3-3,5m^^)

Nutzungsprofil:
Filme. DVD, BluRay. Fernsehen schau ich so gut wie gar nicht >4std / Woche.

Filme werden zugespielt von
dvd/BD-Player
Computer

Gezockt wird darauf nicht/höchst selten.

Zimmer wird abgedunkelt sein.

Ich hab mich wie gesagt auf 2 Geräte eingeschossen:
http://www.amazon.de...id=1257500776&sr=1-1
oder
http://www.amazon.de...id=1257501081&sr=1-1

Beim philips ist das Ambilight ne nette sache. Bildqualität konnte ich bis jetz nur beim Philips testen - BlödMarkt hatte den Pana nicht da. wie ist beim pana die Bildqualität?
Besser/Schlechter als beim Philips? Die Quali vom Philips fand ich gut.

Gruß Philipp
Andregee
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2009, 12:56
bei dir spricht alles für einen plasma aber wirklich alles.
abgedunkelter raum, filme.
die kinoatmosphäre bringt ein plasma einfach besser rüber ohne absumpfende schatten und so stark gräuliches geschimmer.
der s10 ist schon top der gw10 hat einen dvd s2 tuner der hd tauglich ist und der v10 hat noch zwischenbildberechnung und thx.
Anpera
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2009, 13:46
Also der Philips war schon die absolute schmerzgrenze

Und ich hab mir auch schon gedacht, dass nen Plasma besser passt. Allerdings liest man immer LCD hier, LCD da, LCD da drüben, ........ da wurde ich einfach unsicher!

Danke für deine Antwort :-)
Dann wirds nun vll. doch der s10 :p

Danke dir
Andregee
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2009, 13:59
ja die lcd sind weit verbreitet weil es sich auch in kleinen größen gibt. plasma haben einen oft schlechteren ruf durch die frühen modelle und der halt bei menschen die keinen plan von der materie haben noch lange nach obwohl sie nie damit zu tun hatten.
die meisten die sich auskennen greifen lieber noch zu plasma sofern die bedinungen passen.
man könnte beinahe sagen lcd für die breite masse
plasma für die kenner.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lcd vs. plasma-neue runde:philips vs. panasonic
Kluivert-nl am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  4 Beiträge
40"/42" Philips LCD vs. Panasonic Plasma vs. Samsung LED
ju^ju am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  20 Beiträge
Plasma vs LCD | Samsung vs Philips ?
_santos am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  2 Beiträge
Philips Plasma 42PF9631 vs. Philips LCD 37PF9631
prada242 am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
Panasonic Plasma vs. Sony lcd
huma1962 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
Beamer vs. Plasma vs. LCD
Rakshar am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  2 Beiträge
Philips LCD oder Panasonic Plasma
hansmuster01 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  2 Beiträge
Plasma, LCD, Panasonic oder Philips ?
123...erstmeinsdanndeins am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  3 Beiträge
Panasonic Plasma oder Philips LCD ?
Frozen_Parrot am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  13 Beiträge
Philips LCD oder Panasonic Plasma?
Juppschlupp am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.098

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen