TV für Studenten Zimmer, wenig Schickschnack, wo aufhängen?

+A -A
Autor
Beitrag
deadball
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Nov 2011, 15:04
Hallo Leute!

Meine ehemalige Mitbewohnerin (und Ex, aber das ist ein anderes Thema ) ist ausgezogen und hat die olle Röhre mitgenommen. Kein Verlust

Aber jetzt brauche ich ne Glotze. Anbei ist der Grundriss. Das Regal oben links ist 1,6m hoch, hat also noch Platz bis zur Decke. Allerdings stehen da momentan (Sound-)Receiver & DVD Player drauf und machen sich auch ganz gut dort.

Es gibt zwei große Fragen: "Welcher Fernseher" und aber auch "wo soll er hin".

Denn wenn ich auf der Couch sitze/liege wäre es praktisch, den TV direkt gegenüber an der Wand über dem Bett zu haben. Logischerweise kann ich dann nicht mehr im Bett liegend TV gucken. Andere Möglichkeit ist, die Kiste über den Schreibtisch zu hängen. Aber dann ist der Abstand enorm groß, was wieder in einem größeren + teureren Gerät resultiert. Ich habe die Entfernungen in die Skizze eingetragen.

Grundriss

Es gibt noch ein paar Kleinigkeiten zu beachten: Der Receiver steht wie gesagt auf dem Schrank, ein VDR (Video Disk Recorder - ein HTPC quasi, nur leider im Desktop Gehäuse ) steht momentan noch einfach so im Zimmer rum. Der muss natürlich hinterher in die Nähe des Receivers, des Sat Kabels, das durch das Fenster kommt, und des Fernsehers.
Klar, das Sat Kabel kann man auch durch das ganze Zimmer ziehen, lange Coaxial (SPDIF) und HDMI Kabel gibts auch, aber vielleicht gehts halt eleganter.

Jetzt zum TV:
Größe ist halt noch nicht klar, weil eben der Sitzabstand noch nicht geklärt ist.
Die Technik ist mir egal.
Ein HTPC (VDR) wird angeschlossen, der macht quasi alles. Internet, Aufnahmen, Receiver, DVD, alles. Der Fernseher benötigt also so wenig eingebaute Extras wie nur möglich (billiger?).
Geschaut wird TV über DVB-S(2), habe aber bisher keine CI+ Karte. Auf dem VDR liegen viele Filme in HD, die auch geguckt werden. Gezockt hingegen wird momentan nicht (habe keine Konsole).

Preislich sag ich jetzt einfach mal grob 500-600 Euro, wenn das völlig unrealistisch ist, muss man halt nochmal gucken.

Benötigt ihr noch weitere Infos von mir?

Bedanke mich schonmal ganz herzlich!!

db
deadball
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Nov 2011, 10:59
Hi!

Bin leider noch nicht weiter gekommen, der PC läuft momentan über meinen 19 Zöller, direkt an der Bettkante und das ist schon fast zu klein.

Liege jetzt zum Chillen primär im Bett, somit scheidet die Variante über dem Bett fast aus.
Allerdings sinds bis zum Schreibtisch ca 3-3,5 Meter.
Es ist notwendig, dass ich das Menü des VDR bzw von XBMC erkennen kann und etwas rumsurfen wäre auch toll.

Ab welcher Größe ist das wohl in etwa machbar, was würdet ihr schätzen?

Danke für eure Hilfe!
derdater79
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2011, 17:38
Hi,Preisleistung ist bei Lg ganz gut z.b.
http://www.idealo.de...91_-42lw4500-lg.html
oder den
http://www.idealo.de...44_-42lv3400-lg.html
Einfach per hdmi oder Vga von Pc an Tv. Wenn über Dnla, noch mal 100€drauf
Mit einem schwenkbaren Tvhalter geht chillen im Bett.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger Smart-TV für Studenten
terminus00 am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Neuer Studenten-TV
namilia am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  2 Beiträge
65 Zoll für armen Studenten
oli_con_carne am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  17 Beiträge
Flachbildfernseher für einen Studenten
dieeintracht am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  5 Beiträge
erster Studenten-Tv für pc | black friday?
StanleyW am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  6 Beiträge
LED /Plasma für Studenten-WG
tommie-s am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  15 Beiträge
Komplettes "Heimkino" (fuer Studenten (!))
Shrammelvati am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  17 Beiträge
Plasma-TV über Heizkörper aufhängen?
Motomaniac am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  5 Beiträge
Günstiger Plasma/LCD für einen Studenten gesucht
CurryGurke am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  13 Beiträge
TV Lösung für mein Zimmer
terrorhai am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.744 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedIceTubeHD
  • Gesamtzahl an Themen1.426.565
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.691

Hersteller in diesem Thread Widget schließen