Flachbildfernseher für einen Studenten

+A -A
Autor
Beitrag
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Okt 2013, 12:32
Guten Tag hifi-forum.de Community,

ich bin seit neuestem Student und würde mir gerne einen Fernseher anschaffen. Ich erwähne, dass ich Student bin, da ich somit gleich erkläre warum ich mir kein 50 Zoll Highend Gerät leisten kann.
Ich habe bereits auf eigene Faust recherchiert und bin dabei wie immer bei Chip gelandet, die diesen Fernseher empfehlen: http://www.amazon.de...ds=Toshiba+32L2333DG

Das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt schonmal, aber ich habe eventuell vor mir eine der neuen Konsolen zu kaufen, ist das Gerät auch hierfür geeignet? Ich möchte so wie jeder ein wirklich schönes Bild mit gutem Kontrast, brauche keine unzählbaren Extras und sonstigen Schnickschnack. Er sollte aber trotzdem nicht kleiner als 32" sein, denn dann kann ich ja auch gleich meinen Laptop als Fernseher nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

dieeintracht
playjam
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Nov 2013, 00:15
Da Du als Student eh sehr lange vor dem Bildschirm verbringen wirst (Hausarbeiten, Studienarbeiten, etc.), such Dir einen guten zusätzlichen Monitor für Deinen Laptop. Den kannst Du als Arbeitsmittel steuerlich geltend machen und das DVB-T/C/S Empfangsteil wird Dich während des Studiums sowieso nicht mehr so wahnsinnig interessieren.
Denonenkult
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2013, 08:14
Du kannst auch eine gebrauchte Röhre kaufen und mit dem gesparten Geld ne große Einweihungs-Sause machen ...
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Nov 2013, 15:07
@playjam könntest du mir einen guten Monitor empfehlen?

@Demonenkult ähm ja eine große Einweihungssause wird es in meiner Einzimmer Bude wohl nicht geben. Röhre verbraucht sowieso viel zu viel Platz.
playjam
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Nov 2013, 20:15
Schwerig, da Budget abhängig. In dem Bereich erscheint mir ein IPS-Monitor z.Z. empfehlenswert zu sein. Dell hat mich recht häufig begeistert, dürfte aber nicht im Studi-Budget sein. Ansonsten kommen häufiger mal gute Modelle von Samsung oder Asus.


[Beitrag von playjam am 03. Nov 2013, 20:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flachbildfernseher
jonesmann am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  6 Beiträge
65 Zoll für armen Studenten
oli_con_carne am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  17 Beiträge
LED /Plasma für Studenten-WG
tommie-s am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  15 Beiträge
Einsteiger Smart-TV für Studenten
terminus00 am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Komplettes "Heimkino" (fuer Studenten (!))
Shrammelvati am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  17 Beiträge
Neuer Studenten-TV
namilia am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  2 Beiträge
Günstiger Plasma/LCD für einen Studenten gesucht
CurryGurke am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  13 Beiträge
Flachbildfernseher Kaufberatung
Ad0r am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  30 Beiträge
erster Studenten-Tv für pc | black friday?
StanleyW am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  6 Beiträge
'n Flachbildfernseher für ~700??
DarkMio am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedMarcelBCB
  • Gesamtzahl an Themen1.496.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.713

Hersteller in diesem Thread Widget schließen